Light+Building 2014: Messeneuheiten von JÄGER DIREKT auf einen Blick

Light+Building 2014: Messeneuheiten von JÄGER DIREKT auf einen Blick

VitalContour ist die Gesamtlösung, die jedem Raum unverwechselbare Konturen verleiht.

Mehr Komfort, mehr Sicherheit, mehr Effizienz: Zukunftsweisende Lösungen rund um das Gebäude bringen Nutzen und Mehrwerte für den Anwender auf einen gemeinsamen Nenner. Wie sich Gebäude einfach und zugleich nachhaltig mit mehr Intelligenz ausstatten lassen, zeigt JÄGER DIREKT, der etwas andere Hersteller von elektronischen Produkten, Systemen und Dienstleistungen, mit einer großen Bandbreite an Neuheiten auf der Light+Building 2014 (30. März bis 4. April, Messe Frankfurt am Main). Im folgenden gibt es Informationen zu den wesentlichen Messeneuheiten und technologischen Highlights im Überblick – live zu erleben auf der Light+Building am Messestand von JÄGER DIREKT in Halle 9.0 Stand E50.

VitalContour ist die Gesamtlösung, die jedem Raum unverwechselbare Konturen verleiht. Metallprofile, energieeffiziente LED-Stripes und eine benutzerfreundliche, zukunftssichere Steuerung fügen sich zu einer Einheit zusammen. Der Kreativität beim Gestalten mit Licht sind damit kaum noch Grenzen gesetzt. Ob im privaten Wohnbereich, in Shops, Büros oder Foyers: Die Beleuchtung lässt sich in unterschiedlichsten Formen und mit zahlreichen Effekten als zentraler Blickfang des Raums in Szene setzen. Zugleich ist die Installation denkbar einfach: Die LED-Stripes werden steckerfertig auf das passende Maß gekoppelt. Über OPUSgreenNet erfolgt die smarte Ansteuerung für Lichtszenen oder Dimm-Funktionen.

InnoGreen ist der innovative Partner für LED-Beleuchtungssysteme. Die energie- und kosteneffiziente LED-Technologie bringt eine Verbrauchseinsparung von bis zu 80 Prozent. Das neue Gesamtsortiment, das zur Light+Building vorgestellt wird, gliedert sich in sieben Produktgruppen, unter anderem mit VDE- und TÜV-geprüften LED-Röhren. Sie erzielen eine gleichmäßige und homogene Ausleuchtung. Geringe Leuchtkraftverluste und ein ausgereiftes Thermomanagement runden das Sortiment ab.

kx waVer bringt mit innovativer Technik fast alles zum Klingen. Das unsichtbare Soundsystem lässt sich vielfältig einsetzen, für abgehängte Decken ebenso wie für Wände, Glas oder Möbelstücke, die als Lautsprecher-Membran genutzt werden. Die Schallübertragung erfolgt durch eine Vibrationsanregung im Material, elektronische Klangkorrekturen sorgen für einen überzeugenden Sound. Der entscheidende Vorteil ist eine einheitliche Lautstärke im Raum, es gibt keine störenden Boxen mehr oder gar Kabelsalat.

OPUSgreenNet bietet Gebäudetechnik auf intelligente Art. Das Komplett-System ermöglicht vom einfachen Einstieg bis zu umfassenden Anwendungen maßgeschneiderte Lösungen. Basierend auf der EnOcean Technologie, können Benutzer somit auf schnelle und leicht beherrschbare Art in die Gebäudetechnik von morgen einsteigen. Die komplette Vernetzung inkl. Software und Smartphone-Steuerung ist ebenso selbstverständlich wie individuelle Lösungswelten. Begleitend bietet JÄGER DIREKT für das Elektro-Fachhandwerk umfassende Unterstützung an, von Schulungen und der Planungsunterstützung bis zu Verkaufshilfen und kostenlosen Verkaufskatalogen.

meinPaul ist die seniorengerechte Komplettlösung, die einfach an die Gebäudetechnik angedockt wird. In Kooperation mit dem Systemintegrator CIBEK wird OPUSgreenNet somit zum Assistenz-System. Ältere Menschen oder Personen mit Handicaps können weiterhin in ihrer vertrauten Umgebung leben und ein selbstbestimmtes und zugleich sicheres Leben führen. Beleuchtung, Verschattung und Heizung lassen sich mit meinPaul ebenso steuern wie Sicherheitsfunktionen, Videotelefonie und mehr.

OPUS ist das bewährte und beliebte Schalterprogramm von JÄGER DIREKT. Zur Light+Building 2014 gibt es viele Neuheiten – mit hochwertigen Materialien aus Kunststoff, Glas und Edelstahl, mit Bi-Color-Optiken passend zu jeder Innen-Einrichtung oder auch mit individuellen Lasergravuren. Zeitgemäße Gebäudetechnik hält Einzug durch die Erweiterbarkeit mit OPUSgreenNet durch freipositionierbare Schalter.

OPUS Resist ist die neueste Erweiterung des Feuchtraum-Schalterprogramms in der Schutzart IP 55. OPUS Resist ist VDE-zertifiziert und für die Installation im Außenbereich, in Kellern, Garagen, Produktionsstätten oder Werkstätten geeignet – und das verbunden mit zahlreichen Detailverbesserungen, die in Summe nachhaltige Vorteile für den Anwender eröffnen.

Intelligente Lösungen rund um Gebäudetechnik und Licht:
VitalContour und OPUSgreenNet

OPUSgreenNet, das EnOcean Komplett-System von JÄGER DIREKT, verfolgt seit langem die Strategie, Lösungen statt nur Produkte anzubieten. Das Ziel lautet dabei, ein zuverlässiges, benutzerfreundliches und komplettes System für die Haus- und Gebäudeautomation anzubieten. Metallprofile, energieeffiziente LED-Stripes und die benutzerfreundliche, zukunftssichere Steuerung fügen sich zu der neuartigen Gesamtlösung VitalContour zusammen.

LED-Stripes eignen sich längst nicht mehr nur als indirekte Beleuchtung, sondern dank hoher Lumen-Werte ebenso als Grundbeleuchtung. Wird die Ansteuerung der LED-Stripes durch OPUSgreenNet und mit LED-Profilen realisiert, ergibt sich daraus eine kleine Licht-Revolution – insbesondere was die Art angeht, wie die Beleuchtung in Gebäuden integriert wird.

Der Kreativität beim Gestalten mit Licht sind kaum noch Grenzen gesetzt. Ob im privaten Wohnbereich, in Shops, Büros oder Foyers: Die Beleuchtung lässt sich in unterschiedlichsten Formen und mit zahlreichen Effekten als zentraler Blickfang des Raums in Szene setzen. Zugleich ist die Installation denkbar einfach: Die LED-Stripes werden steckerfertig auf das passende Maß gekoppelt. Über OPUSgreenNet erfolgt die smarte Ansteuerung für Lichtszenen oder Dimm-Funktionen. Intuitiv und zeitgemäß wird VitalContour über freipositionierbare Schalter oder mit dem Smartphone bedient – ohne zusätzliche Steuerleitungen.

Der Kunde profitiert in Sachen Optik und Funktionalität gleich von mehreren Vorteilen: Die Design-Profile realisieren unterschiedlichste Formen und Effekte. Fußleisten werden durch Profile ersetzt, abgehängte Decken sauber eingerahmt und die Wandbeleuchtung erhält einfache Abschlüsse und attraktive Konturen. Dank selbstklebender Rückseite oder praktischem Magnetband geht die Installation der LED-Stripes schnell und einfach. Anstatt wie bisher auf der Baustelle die Stripes mühsam abzulängen und neu zu verlöten, gibt es eine Auswahl der gängigsten Längen, die steckerfertig nur noch auf das passende Maß gekoppelt werden müssen.

Die Profile werden nicht zusätzlich, sondern anstatt anderer Kontur-Abschlüsse verwendet. Dadurch wird einiges an Material und Aufwand gespart. Die energieeffizienten LED-Stripes verbrauchen ein Bruchteil der Energie von herkömmlicher Beleuchtung – das Resultat ist eine Gesamtlösung, die nicht nur optisch, sondern auch in Sachen Energieeffizienz und Ökologie überzeugt.

Optimiert bis ins Detail

OPUS Resist: Feuchtraumprogramm mit Schutzart IP 55

Mit OPUS Resist erweitert JÄGER DIREKT sein Feuchtraum-Schalterprogramm. Robuste Qualität, funktionales Design und Vorteile bei der Installation zeichnen die Produktneuheit aus. OPUS Resist ist VDE-zertifiziert und für die Installation in Außenbereichen, in Kellern, Garagen, Produktionsstätten oder Werkstätten geeignet.

Die neue Reihe bietet als Ergänzung zum bestehenden und bewährten Sortiment viele Detailverbesserungen. Optimiert wurde beispielsweise die Stoßfestigkeit, die nun IK07-geprüft ist, sodass das Gehäuse eine Widerstandsfähigkeit von bis zu 2 Joule aufweist. Eine weitere Verbesserung stellt der beidseitige Steckanschluss dar, durch den der Anschlussdraht direkt eingesteckt und auch bei einer Durchverdrahtung genutzt werden kann. Der große Anschlussraum auf beiden Seiten des Steckdosen-Sockels, sowie zwischen Sockel und Boden, schafft zusätzlichen Freiraum bei der Installation. Durch die eingespritzte Dichtung mit 2K-Spritzguss ist die Serie sehr widerstandsfähig. Gerade die oft beanspruchte Deckelfeder wurde optimiert und auf langlebigen Nutzen ausgelegt.

OPUS Resist ist in rund 20 Ausführungen lieferbar: Beispielsweise gibt es abschließbare Steckdosen, die in gemeinschaftlichen Räumen sehr nützlich sein können. Ebenso sind auch LED-beleuchtete Schalterwippen, Zweifach-Kombinationen im Quer- oder im Hochformat und viele weitere Ausführungen erhältlich. Zur Serie gehört ebenfalls ein praktischer Multifunktionsschalter. Damit können 20 Funktionen durch universelle Anschlussmöglichkeiten realisiert werden. Praktisch ist die Doppelfunktion als Schalter und Taster, die durch ein einfaches Einrasten der Tastfeder ermöglicht wird. Oftmals wird erst auf der Baustelle über die Funktion entschieden, nicht immer hat der Installateur alle Versionen dabei. Mit dem Multifunktionsschalter ist nun stets der geeignete Schalter im Service-Fahrzeug vorhanden.

Bringt fast alles zum Klingen

kv waVer: Unsichtbarer Lautsprecher trifft freipositionierbaren Schalter

Wände, abgehängt Decken, Glasflächen, Fassaden, Möbelstücke und mehr: Der kx waVer bringt fast alles zum Klingen – ganz ohne störende Lautsprecher oder Kabelsalat. Der Flächenklang ist gleichermaßen anwendungsfreundlich wie auch überzeugend, was den Sound betrifft.

Die Steuerung des Flächenklangs basiert auf den bekannten Vorteilen der EnOcean-Technologie und verknüpft diese mit einem unsichtbaren Sound-System. Der sogenannte kx waVer bringt viele Elemente zum Klingen: Abgehängte Decken, Wände, Glas oder Möbelstücke werden als Lautsprecher-Membran genutzt. Die Schallübertragung erfolgt durch eine Vibrationsanregung im Material, elektronische Klangkorrekturen sorgen für einen hochwertigen Sound. Der große Vorteil ist eine einheitliche Lautstärke im Raum, es gibt keine störenden Boxen mehr oder gar Kabelsalat.

Über OPUSgreenNet lässt sich das unsichtbare Sound-System vielfältig steuern und mittels Bluetooth wird das Smartphone oder Tablet zur komfortablen Audio-Quelle. Einstiegslösungen sind mit geringem Invest möglich, und selbst eine professionelle Beschallung in Konferenzräumen oder Konzertsälen wird durch Zubehör wie Subwoover und Verstärker realisiert. Das Baukasten-System geht mit der Nachrüstbarkeit von OPUSgreenNet überein. JÄGER DIREKT pflegt in diesem speziellen Segment eine enge Kooperation mit dem Entwickler und Hersteller JM AudioDesign.

Täglich auf der Light+Building: Expertenwissen aus erster Hand
Expertenaustausch täglich um 14 Uhr in Halle 9.0 Stand E50

Fachwissen aus erster Hand: Der Expertenaustausch auf der Light+Building 2014, täglich um 14 Uhr bei JÄGER DIREKT in Halle 9.0 Stand E50, bietet Elektroinstallateuren und dem weiteren Fachpublikum wertvolle Informationen und Tipps.

Von LED über Smart Home bis zur EnEV 2014: In Fachreferaten namhafter Experten wird aktuelles Fachwissen in komprimierter Form vermittelt – selbstverständlich kostenfrei und vollkommen unverbindlich. Alle Interessierten sind eingeladen, das Informationsangebot zu nutzen, mit Experten ins Gespräch zu kommen und gezielt ihre Fragen zu stellen.

Hier alle Termine und Themen im Überblick:

Montag, 31. März 2014: Innovative Technik – alte DIN Norm?
Dipl.-Ing. (FH) Friederike Kanus (menschLICHT)
Wie lassen sich innovative LED-Technologie und eine für konventionelle Beleuchtung entwickelte DIN-Norm vereinbaren?

Dienstag, 1. April 2014: Installieren und vergessen!
Dr. Wolfgang Klebsch (Smart Home Zertifizierungsprogramm)
Wie eine Zertifizierung für Smart Home Produkte Fehlplanungen und Überraschungen bei der Installation vermeidet.

Mittwoch, 2. April 2014: Die EnEV 2014 macht“s möglich: Gebäudeautomation wird Pflicht!
Prof. Dr. Michael Krödel (Hochschule Rosenheim)
Konsequenzen und Chancen für den Elektrofachbetrieb.

Donnerstag, 3. April 2014: Die Bewertung und Qualität von LED-Leuchten und Lampen.
Dr. -Ing. Uwe Slabke (LED Institut Dr. Uwe Slabke GmbH &Co KG)
Nachhaltige Bewertungslösungen und konstruktive Umsetzung.

Freitag, 4. April 2014: Innovative Technik – alte DIN Norm?
Dipl.-Ing. (FH) Friederike Kanus (menschLICHT)
Wie lassen sich innovative LED-Technologie und eine für konventionelle Beleuchtung entwickelte DIN-Norm vereinbaren? Bildquelle:kein externes Copyright

JÄGER DIREKT im Profil

JÄGER DIREKT ist der etwas andere Hersteller von elektrotechnischen Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Der Hersteller und Systemlieferant beliefert national wie international die Elektro-Fachbetriebe. Die Mission des Unternehmens ist es, die Kunden durch die Zusammenarbeit nachweislich erfolgreicher zu machen.

Die Südhessen orientieren sich an den Bedürfnissen der Elektro-Fachbetriebe und entwickelten in über 20 Jahren ein leistungsstarkes Gesamtkonzept. Das umfangreiche Produktsortiment wird durch einen ebenso umfangreichen Service ergänzt. Die Kunden profitieren von der schnellsten Verteiler-Fertigung Europas, nutzen bei der Gebäudetechnik die Planungsunterstützung oder im Bereich LED die Wirtschaftlichkeits- und Lichtberechnung sowie den Vor-Ort Service genauso wie individuelle Lasergravur oder Leitungsbeschriftung.

Durch den Kauf direkt beim Hersteller profitiert der Elektro-Fachbetrieb nicht nur von Einkaufsvorteilen, sondern gleichermaßen von einer zielgerichteten und direkten Unterstützung. Paketlieferungen über Nacht oder direkt auf die Baustelle sind Standards und heutzutage ein unerlässlicher Service. Nach dem Motto „Finger weg vom Kunden unserer Kunden“ beachtet JÄGER DIREKT die Absatzkanäle und liefert ausschließlich an Elektro-Fachbetriebe. Damit diese noch erfolgreicher werden, gibt es zahlreiche Marketing- und Vermarktungshilfen. So werden Endkunden und Multiplikatoren durch kostenlose Prospekte, Kataloge und Websiten oder gern auch mal persönlich beraten, aber die sprichwörtliche letzte Meile des Verkaufs und der Installation geht IMMER der Installateur.

Aktuell umfasst das Stammsortiment rund 10.000 Produkte aus der Installations- Gebäude- und Lichttechnik sowie der mobilen Stromversorgung. Die rund 220 Südhessen mit der sympathischen gut drauf-Philosophie engagieren sich täglich für optimale Beratung, Sonderlösungen und partnerschaftliche Marktbearbeitung.

JÄGER DIREKT ist ein deutsches Familienunternehmen, mit starkem Bewusstsein für seine Verantwortung gegenüber dem Wirtschaftsstandort Deutschland. Alle Produkte, die sich ansatzweise sinnvoll und wirtschaftlich vertretbar in Deutschland produzieren lassen, werden auch hierzulande gefertigt.

Das Unternehmens-Leitbild lautet: „Mit Herz und Seele gemeinsam Menschen begeistern“. Im Alltag bedeutet dies, die Menschen grundsätzlich in den Mittelpunkt allen Handelns zu rücken. Ein Beispiel dafür ist das mehrfach prämierte Ausbildungskonzept.

Hinsichtlich Familienfreundlichkeit setzt das Unternehmen bewusst Maßstäbe und schafft Lösungen rund um die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Karriere.

Aus der Gesinnung und dem sozialen Engagement der beiden Geschäftsführer entstand im Laufe der Jahre eine außergewöhnliche Unternehmer-Stiftung. Die Strahlemann-Stiftung ist eine unabhängige Organisation, die sich für Bildung und Ausbildung junger Menschen weltweit einsetzt, und ein lebendiges Netzwerk engagierter Mitbürger und Unternehmer.

www.Jaeger-Direkt.com
www.Strahlemann-Stiftung.de

JÄGER DIREKT Jäger-Fischer GmbH & Co. KG
Ina Trautmann
Hochstraße 6
64385 Reichelsheim
+49 (6164) 9300-313
os@schoenfeld-pr.de
http://www.jaeger-direkt.com

Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
02509-993361
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Sonntag, 30. März 2014 von