Licht aus zur Earth Hour – vollautomatisch mit devolo Home Control

Licht aus zur Earth Hour - vollautomatisch mit devolo Home Control

Mit devolo Home Control dauerhaft Strom sparen.

Aachen, 23. März 2017 – Am 25. März ist es wieder so weit: Anlässlich der „Earth Hour“ gehen in vielen Städten die Lichter aus. Nicht etwa wegen eines Stromausfalls, sondern ganz bewusst, um Strom und damit CO2 zu sparen. Die Earth Hour wurde 2007 vom WWF Australien ins Leben gerufen, um gezielt den jährlichen CO2-Ausstoß der Metropole Sydney zu senken. Inzwischen ist daraus eine weltweit erfolgreiche Aktion geworden, an der im Jahr 2016 über 7.000 Städte in 178 Ländern teilnahmen. In diesem Jahr ist es in Deutschland am 25. März um 20:30 so weit: Für eine Stunde sollen alle Lichter ausgeschaltet werden.

Energiesparen nicht nur beim Licht
Mit devolo Home Control lässt sich nicht nur anlässlich der Earth Hour, sondern dauerhaft Energie sparen. Das ganzheitliche Smart Home-System geht zudem weit über die Lichtsteuerung hinaus. Zum Beispiel werden Tür-/Fensterkontakte und Heizkörperthermostate ebenso zum Energiesparen eingesetzt: Sobald ein Fenster zum Lüften geöffnet wird, schaltet sich der Heizkörper automatisch ab. Eine zusätzliche Zeitsteuerung der Heizkörperthermostate sorgt dafür, dass zuhause jederzeit die individuelle Wohlfühltemperatur herrscht und trotzdem Energie gespart wird. Denn wenn alle Familienmitglieder aus dem Haus sind, regelt die Heizung automatisch auf einen umwelt- und geldbeutelfreundlichen Wert herunter.

devolo Home Control: umfassende Smart Home-Lösung
devolo Home Control ist eine einfache wie effiziente Smart Home-Lösung zum Nachrüsten. Ein Dutzend Bausteine bietet die Aachener Firma inzwischen selbst an. Zusätzlich können auch Z-Wave-Komponenten anderer Hersteller, Philips Hue und Amazon Echo mit devolo Home Control genutzt werden. So stehen den Nutzern hunderte Produkte für das ganz persönliche Smart Home zur Verfügung. Die Bedienung erfolgt über die intuitive Home Control-Software und -App. Grundstein jeder Installation ist die Home Control-Zentrale. Letztere ist im praktischen Starter Paket inklusive Schalt- und Messsteckdose sowie Tür-/Fensterkontakt zur unverbindlichen Preisempfehlung von 219,90 Euro erhältlich – eine Investition, die sich schnell amortisiert und zusätzlich die Umwelt schont, nicht nur am Tag der „Earth Hour“.

Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. dLAN® ist eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung und Home Automation. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 25 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

Mit Home Control bietet devolo das einfache Smart Home zum Selbermachen. Die neue Produktwelt auf Basis des weltweiten Funkstandards Z-Wave® macht aus jedem Zuhause im Handumdrehen ein Smart Home und sorgt so für mehr Komfort, mehr Sicherheit und einfaches Energiesparen.

devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in eigene, patentierte Lösungen. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49(0)241-18279-514
+49(0)241-18279-999
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GbmH
Frank Mischkowski
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49(0)911-979220-80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: