Law Award-Titel zum viertem Mal in Folge verteidigt!

„Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany“

Law Award-Titel zum viertem Mal in Folge verteidigt!

Frankfurt am Main, 08.01.2018

Das renommierte englische Corporate INTL Magazine hat Prof. Dr. Christoph Schließmann und Team zum viertem Mal in Folge auch 2018 den internationalen Global Award als

„Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany“

verliehen.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte hat sich seit Gründung 1994 im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts und vor allem den internationalen Yachtrecht einen Namen gemacht. Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann ist seit Anfang Oktober 2014 einer der ersten „Fachanwälte für int. Wirtschaftsrecht“ in Deutschland.

Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei ist das internationale Yacht-Recht. Dieser wird unter „Der-Yacht-Anwalt“ geführt und bietet einen einzigartigen internationalen Rundum-Sorglos-Full-Service für Yachten und Superyachten in allen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen und Gestaltungen rundum den Yachtkauf und -betrieb.

„Die erfolgreiche Titelverteidigung in Folge ist eine ganz besondere Freude und Bestätigung unserer Leistung vor allem als eine führende Kanzlei für internationale rechtliche, steuerliche und wirtschaftlichen Fragen im Superyacht-Markt. Das vergangene 2017 stand vor allem im Zeichen der Begleitung großer Yachtbauprojekte jenseits 30m, die wir von der ersten Ideenfindung über die Spezifilkationen und Werftausschreibung, den Evaluierungen und den intensiven Vertragsverhandlungen und -gestaltungen begleitet haben und nun das Bau-Controlling in alles rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen leiten.“

Christoph Schließmann ist vom 22.-25. Januar 2018 auf der BOOT Düsseldorf und steht Klienten wie Interessenten gerne für ein Treffen zur Verfügung. Termine bitte über die Kanzlei vereinbaren.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet und zählt heute zu den führenden Kanzleien in der (Super) Yacht-Branche in der EU. Die Kanzlei ist grundsätzlich auf internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert und gerade in jüngster Zeit mehrfach international ausgezeichnet worden, so Winner of the 2015, 2016, 2017 und 2018 Corporate Intl Magazine Legal Award: „Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany“ und 2017 „International Contract Law – Law Firm of the Year in Germany“ sowie Global Law Award 2017.

Christoph Schließmann ist Fachanwalt für int. Wirtschaftsrecht, lehrte über 16 Jahren in St. Gallen Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an der Universität Salzburg. Er ist Publizist von Fachaufsätzen, Kolumnen und mittlerweile 10 Fachbüchern. Als leidenschaftlicher Skipper vereint Christoph Schließmann Praxiserfahrung und Fachwissen in Bezug auf die Besonderheiten der internationalen Yacht-Branche. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Hersteller und Eigner von privaten oder kommerziellen (Super) Yachten entwickelt: Über viele Jahre hat er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern in der EU aufgebaut, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Bau/Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: