Kunden der K+H Software KG setzen weiterhin auf IBM iSeries

Nach rund 30 Jahren Anwendungsentwicklung von Rechnungswesensoftware sowie nationaler und internationaler Projekterfahrung zählt K+H zu den erfahrensten Anbietern am Markt und unterstützt mit fimox(R) die aktuellen Anforderungen an eine moderne Rechnungswesensoftware mit bewährter IBM Technologie.

Kunden der K+H Software KG setzen weiterhin auf IBM iSeries

Alles aus einer Hand

Pressemitteilung
„Kunden der K+H Software KG setzen weiterhin auf IBM iSeries“.

Rund 50% der K+H Kunden nutzen die Java Rechnungswesensoftware fimox(R) mit der DB2 Datenbank auf IBM iSeries. fimox(R) lässt sich in iSeries Systemarchitekturen flexibel und skalierbar integrieren. Die Vorteile der bestehenden Infrastruktur auf der iSeries werden optimal unterstützt.
Die Kunden schätzen besonders, dass Schnittstellen via RPG Programmierung selbst erstellt und betreut werden können. Darüber hinaus ist der Investitionsschutz ein wesentlicher Grund für die Entscheidung, fimox(R) als strategische Software in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Anlagenverwaltung, Kostenrechnung und Controlling einzusetzen.
Ob zentralisierte Datensicherung, Integration in ERP- oder Archivlösungen – die fimox(R) Daten werden zentral auf der iSeries gehalten um die Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen. Unabhängig sind die fimox(R) Kunden auch bei einem möglichen Plattformwechsel auf MS SQL Server oder Oracle. Für den Umzug der Datenbank und Datenmigration stellt K+H die passenden Tools bereit.

Zu den erfolgreichen fimox(R) Anwendern auf IBM iSeries zählen Kunden wie Jumo GmbH & Co. KG, Spedition KG Bursped Speditions-GmbH & Co. oder die alpha Tonträger Vertriebs GmbH aus Schwaig. Mit fimox(R), der neuen Produktgeneration, setzt K+H weiter auf ein offenes Datenbankmodell, so dass auch übergreifende Auswertungen via SQL Abfragen umfassend und in Eigenregie durch den Anwender erstellt werden können.

Nach rund 30 Jahren Anwendungsentwicklung von Rechnungswesensoftware sowie nationaler und internationaler Projekterfahrung zählt K+H zu den erfahrensten Anbietern am Markt und unterstützt mit fimox(R) die aktuellen Anforderungen an eine moderne Rechnungswesensoftware mit bewährter IBM Technologie.
Infos unter www.kh-software.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Die K+H Software KG entwickelt als unabhängiges Softwarehaus seit 1985 Premium-Anwendungen für den Mittelstand. Die Lösungen Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung und das Controlling sind national sowie international in über 40 Ländern im Einsatz. Neben der modernen Web-Technik, einem Java-Standard und Datenbanken wie SQL-Server, DB2 oder Oracle setzt die K+H auch auf das Bewährte wie DB2/400 für IBM i5, iSeries-Anwender. Spezielle Branchenlösungen sind für die Bereiche Handel, Logistik, Maschinenbau, Verlagswesen, Fertigung, Gastronomie und Textil sowie Pharmazie, Chemie und Nahrungsmittel verfügbar.

K+H Software KG
Stefan Famulla
Industriestr. 2a
82110 Germering
089/894410-27
marketing@kh-software.de
http://www.kh-software.de

Donnerstag, 27. März 2014 von