Kostenfreie Internationale Online-Konferenz: „Entwicklung ist möglich – Fortschritte für Freiheit und Wohlstand in der Welt“

Zehn Experten und über 60 Teilnehmer diskutieren vom 03. bis 07. November im Netz das Thema „Entwicklung ist möglich – Fortschritte für Freiheit und Wohlstand in der Welt“. Unter der URL http://bit.ly/IOKEZ14 bringt die Virtuelle Akademie die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit internationale Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, wissenschaftliche Experten und Journalisten mit interessierten Bürgern ins Gespräch. Unterstützt wird dieser weltweite Austausch vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik und der stipendiatischen Initiative für Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit .

Unser Blick auf „Entwicklungsländer“ wird stark durch Negativmeldungen wie Krieg, Katastrophen und Krisen geprägt. In der Wahrnehmung vieler Menschen nehmen Armut und Elend in der Welt permanent zu, dabei passiert genau das Gegenteil: Seit 1990 hat sich der Anteil der extrem armen Menschen an der Weltbevölkerung halbiert. Trotz dieser Fortschritte bleiben die Herausforderungen immens und gerade die klassische Entwicklungshilfe ist zunehmend umstritten – Kritiker behaupten gar, sie habe mehr geschadet, als genutzt.

In dieser internationalen Online-Konferenz werden wir fragen, welche Faktoren tatsächlich zu positiver Entwicklung führen. Gemeinsam werden die Auswirkungen interessengeleiteter Entwicklungszusammenarbeit analysiert und die Defizite klassischer „Entwicklungshilfe“ kritisch und konstruktiv aufgearbeitet.

Die Konferenz findet in deutscher Sprache statt und ist kostenfrei.

Kostenfreie Anmeldung: http://bit.ly/IOKEZ14

Die Virtuelle Akademie der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit führt seit elf Jahren erfolgreiche E-Learning-Angebote zur politischen Bildung durch. Im Jahr 2005 wurde sie für ihre Arbeit mit dem europäischen E-Learning-Award „eureleA“ ausgezeichnet – 2013 folgte dann die Auszeichnung durch das eLearning Journal.

Kontakt
Virtuelle Akademie / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Bea Paeßler
Karl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam
+49 (0)331. 7019- 192
bea.paessler@freiheit.org
http://www.virtuelle-akademie.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: