Jetzt Ware sichern zur Aussaat 2017!

ES Bombastic, EuroStar, ES Fireball, ES Paroli

Jetzt Ware sichern zur Aussaat 2017!

Top-Sorten ganzjährig günstig!

Die Mais Aussaat 2017 steht kurz vor der Tür. Sichern Sie sich jetzt Ware vom Klassiker
bis zum Allrounder. Alle Informationen unter:

http://www.euralis.de/sale/

ES Bombastic (S 240 K 220) – der Klassiker im EURALIS Sortiment – 85€!

EuroStar (ca. S 240 K 230) – die legendäre Megajoule-Rakete von EURALIS – 62€!

ES FIREBALL (S 270 ca. K 250) – der Dreinutzungstyp mit einem sehr hohen Siloertragspotenzial – 89€!

ES Paroli (S 260 K 250) – der sehr ertragstreue Allrounder – 79€!

ES Bombastic, ES FIREBALL und ES Paroli sind auch in unserem BigBag – der Nummer 1 Innovation
von EURALIS – mit ganzjährig günstigen Konditionen erhältlich.

Die Verpackungseinheit BigBag bietet weitere Vorteile: Die einfache und schnelle Handhabung und die Entsorgung von Papiersäcken entfällt. Außerdem profitieren Sie von einem deutlichen Preisvorteil von bis zu ca. 17 % gegenüber der Sackware.

Für alle, die sich noch einmal einen Gesamtüberblick unserer Sorten im Hauptsortiment verschaffen möchten, bietet unser Online-Feldtag die perfekte Zusammenfassung.

http://www.euralis.de/online-feldtag/

EURALIS züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Sorghum und Soja.
Seit mehr als 60 Jahren im Saatgutgeschäft präsent, setzten wir unseren Wachstumstrend fort.
Als Teil der Groupe EURALIS mit Standort in Frankreich umfasst die Unternehmensgruppe mehr
als 5.000 Mitarbeiter in vier Geschäftsfeldern: Landwirtschaft, Investition und Entwicklung, Lebensmittel und Saatgut. Als Genossenschaft ist die Groupe EURALIS mit 12.000 Mitgliedern ein Unternehmen von Landwirten.

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Züchtung unter:

http://www.euralis.de/unternehmen/ueber_uns/

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13 % des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.
Weitere Informationen unter www.euralis.de

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Christiansen
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 60887754
040 60887711
gesa.christiansen@euralis.de
http://www.euralis.de/

Freitag, 31. März 2017 von