IT-Forum 2014: Net at Work informiert über Microsoft-Lösungen

High-End-Kommunikation für Microsoft-Umgebungen

Paderborn, 29.10.14 – Die Net at Work GmbH veranstaltet am 20. November 2014 das ganztägige IT-Forum 2014 im Airport Forum in Paderborn. Im Rahmen des Events präsentiert der Systemintegrator innovative Lösungsansätze rund um die Microsoft-Produkte Lync, SharePoint und Office 365 und stellt sein eigenes Produkt- und Serviceportfolio vor. Die Veranstaltung richtet sich an bestehende Net at Work Kunden sowie an System- und Softwarehäuser aus Nordrhein-Westfalen. Unter allen Anmeldungen, die bis zum 31. Oktober 2014 eintreffen, verlost Net at Work ein Dell Venue 8 Pro Tablet.

„Die meisten Unternehmen haben die Weichen für mobiles Arbeiten und Teleworking längst gestellt – oder stehen gerade kurz davor. Im aktuellen Microsoft-Portfolio findet sich eine breite Palette innovativer Lösungen, mit denen sich die entsprechenden Projekte sehr gut umsetzen oder erweitern lassen“, erklärt Uwe Ulbrich, Geschäftsführer von Net at Work. „Im Rahmen des IT-Forums zeigen wir unseren Besuchern, wie sie ihre Business-Kommunikation mit leistungsfähigen Plattformen wie Lync oder SharePoint auf einen ganz neuen Level heben – und worauf es bei der Implementierung und beim Betrieb dieser Lösungen in der Praxis zu achten gilt.“

Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind:

– Die Kommunikationsplattform Microsoft Lync steht bei gleich zwei Vorträgen im Fokus. Die Net at Work Experten geben den Teilnehmern einen Überblick über die Lösung und ihre Einsatzszenarien sowie praxisnahe Tipps für die Einführung.
– Microsoft Office 365 ermöglicht Unternehmen eine effiziente und schnelle Bereitstellung von Office-Anwendungen in Homeoffices und an Remote-Standorten. Besucher erfahren, welche Vorteile ein hybrider Betrieb mit Cloud- und On-Premise-Komponenten bietet, und wie die Migration auf Office 365 gelingt.
– Im Vortrag Microsoft SharePoint – OneDrive for Business steht die Prozess- und Workflow-Optimierung mit der Cloud-Storage-Lösung OneDrive for Business im Mittelpunkt.
– Bei der Präsentation zu Microsoft DirectAccess dreht sich alles um den Aufbau sicherer IPSec-Remote-Netzwerke in IPv6- und IPv4-basierten Umgebungen.
– Im Vortrag Softerra Adaxes erläutern die Active Directory-Experten von Net at Work, welche Möglichkeiten Unternehmen heute beim Management, bei der Administration und bei der Automatisierung ihrer AD-Infrastrukturen offenstehen.

Fokus auf Eigenentwicklungen

Darüber hinaus präsentiert der Paderborner Systemintegrator in zwei Vorträgen eigene Neuentwicklungen: Vorgestellt werden zum einen die 2014 neu aufgesetzten Managed Services, bei denen Net at Work für Kunden Support und Services für Microsoft-Infrastrukturen übernimmt. Zum anderen werden die Net at Work Gateway Solutions zu sehen sein, die im aktuellen Release 9.1 um eine Lösung für den komfortablen und sicheren Versand großer Dateien aus Microsoft Outlook ergänzt wurden.

Im Anschluss an das Vortragsprogramm haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich untereinander und mit den Experten von Net at Work an sieben verschiedenen Thementischen darüber auszutauschen, wie sich die gezeigten Lösungen in ihre individuellen Umgebungen integrieren lassen.

Das ganztägige IT-Forum 2014 findet am 20. November 2014 im Airport Forum in Paderborn statt. Die Anmeldung erfolgt online unter http://www.netatwork.de/net-at-work-it-forum-am-20-november/ , wo die Teilnehmer auch eine detaillierte Agenda mit allen Vortragsthemen finden. Für Bestandskunden beträgt die Teilnahmegebühr 25 Euro und für System- und Softwarehäuser 199 Euro (zzgl. Mwst.). Bei Fragen steht Interessierten der Net at Work Vertrieb unter +49 5251 304-600 oder per E-Mail unter anfragen@netatwork.de zur Verfügung.

Über Net at Work
Die 1995 gegründete Net at Work GmbH ist Softwarehaus und Systemintegrator mit Sitz in Paderborn. Gründer und Gesellschafter des Unternehmens sind Geschäftsführer Uwe Ulbrich und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Exchange und Lync betreibt. Net at Work liefert ein breites Lösungsportfolio rund um die IT-gestützte Kommunikation und die Zusammenarbeit im Unternehmen. Das erfahrene Team von langjährigen IT-Experten verfügt über umfassendes Know-how bei der Umsetzung individueller Kundenanforderungen und berücksichtigt bei Projekten neben der Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit der Lösung auch die Einhaltung der definierten Zeit- und Budgetziele. Kunden finden somit bei allen Fragen kompetente Ansprechpartner, die ihnen helfen, modernste Technologien effizient und nahtlos in bewährte Geschäftsprozesse zu integrieren.

Über die Net at Work Gateway Solutions
Net at Work entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy und enQsig zwei innovative Gateway-Lösungen für eine vertrauliche und rechtssichere elektronische E-Mail-Kommunikation. Die Windows-Server-basierten Systeme schützen zuverlässig vor Spam und Malware und ermöglichen eine leistungsfähige, vollständig im Hintergrund ablaufende Verschlüsselung. Die konsequente Automatisierung zahlreicher Funktionen verringert dabei nachhaltig den Administrationsaufwand.

Firmenkontakt
Net at Work Netzwerksysteme GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
+49 (0)5251-304-627
aysel.nixdorf@netatwork.de
http://www.netatwork.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Donnerstag, 30. Oktober 2014 von