Hilft eine Gen-Diät gegen Übergewicht und den „Fluch der Gene“?

Übergewicht und Fettleibigkeit entwickelt sich immer mehr zur Gesundheitsfalle Nummer eins – und unsere Gene mischen mit!

Nahezu jeder 2.Deutsche hat Übergewicht. Unser Essverhalten, das Überangebot von Kalorien durch besonders energiereiche Nahrung, durch fast food, durch industriell hergestellte Lebensmittel, unser Lebensstil und vor allem Bewegungsmangel führen zur Fettdepotbildung im Körper.
Es ist wissenschaftlich ganz klar belegt, dass die Ursachen für die bedrohliche Zunahme von Übergewicht und Fettleibigkeit auch in unseren Genen liegt. Anlässlich der letzten Tagung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. zum Thema „Gesundheitsrisiko Adipositas“ am 22.10.2014 in Hannover, wurde auch das Thema „Welchen Einfluss haben die Gene bei Übergewicht“ erörtert. Über den „Fluch der Gene“ wurde berichtet. Damit gemeint ist die Tatsache, dass unsere Gene nicht in unserer Neuzeit geprägt wurden sondern noch nach ganz alten Mustern programmiert sind. Unsere „alten“ Genprogramme sollten das Überleben sichern und führten zu einer maximalen Energiespeicherung in kargen und anstrengenden Zeiten – doch heute gibt es eigentlich keine „kargen und anstrengenden Zeiten“ mehr aber das Programm speichert weiter auf Hochtouren – Fettzellen werden gefüllt – Übergewicht ist programmiert.
Was kann man dagegen tun?
Je nachdem wie unser persönliches Genprogramm ist, ob wir genetisch mehr „Jäger“ oder „Ackerbauer“ sind, kann unser Körper besser Fett oder Kohlenhydrate verbrennen oder aber er lagert sie als Fettdepot ein. Auch die Reaktion auf Hungerperioden (also auch auf eine Diät) ist genetisch unterschiedlich. Dem einen hilft es streng auf Kohlenhydrate zu verzichten, dem anderen hilft nur ein deutlicher Fettverzicht, andere wiederum sollten – genetisch optimal – beide Nährstoffe ausgewogen zu sich nehmen. Wer eine Gen-Diät machen möchte muss also zuerst einmal sein persönliches Genprogramm kennen. Man kann mit einer einfachen Speichelprobe sein persönliches Gen-Programm bestimmen lassen. Die Firma genetic-balance UG bietet einen solchen modernen Gentest an mit dem man seine persönlich optimale Gen-Diät bestimmen kann. Dieser Test kostet 349.- Euro und kann online bestellt werden. www.genetic-balance.de (dort gibt es auch einen kostenlosen BMI-Rechner)

genetic balance ist ein von Ärzten und Wissenschaftlern gegründetes Handelsunternehmen für Gentests, das sich seit vielen Jahren mit dem Thema Genetik / Humangenetik beschäftigt, mit dem Ziel, die rasant wachsenden Erkenntnisse der Genetik für Kunden, Patienten und Ärzte nutzbar zu machen. Das speziell für Laien verständliche Buch „genetic balance – Die Diätrevolution“ vermittelt die neuesten Erkenntnisse zu den Themen personalisierte Ernährung, Diät, Stoffwechsel und Gewichtsmanagement.

Firmenkontakt
genetig balance UG (haftungsbeschränkt)
Lutz Bannasch
König-Heinrich-Straße 13
81925 München
089-96061042
info@genetic-balance.de
http://www.genetic-balance.de

Pressekontakt
Dr. Lutz Bannasch
Lutz Bannasch
König-Heinrich-Straße 13
81925 München
089-96061042
info@genetic-balance.de
http://www.genetic-balance.de

Donnerstag, 30. Oktober 2014 von