Heute ist World Backup Day!

Heute ist World Backup Day!
Langmeier Backup sichert Daten, ohne den laufenden Geschäftsbetrieb zu stören.

Göttingen/Zürich, 31.03.2014 – Stellen Sie sich vor, Ihr kompletter Datenspeicher ist plötzlich wie leergefegt und alle wichtigen Unterlagen sind verloren. Für Privatnutzer bedeutet das meist „nur“ einen Verlust von Erinnerungen. Auf Unternehmen können jedoch horrende Kosten zukommen. Um Unternehmen und Privatanwender für den Wert ihrer Daten zu sensibilisieren, findet heute der World Backup Day statt. Das Unternehmen Langmeier Software fordert zum Mitmachen auf: Denn nur mit regelmäßigen Sicherungen bleibt ein Datenverlust ohne Folgen.

Datenverlust ist nicht ungewöhnlich – sei es das Tablet, das unterwegs verloren geht oder der Server, der ausfällt. Bei Unternehmen gefährdet das häufig den Geschäftsbetrieb an sich und damit deren Existenz. Hinzu kommen Haftungsrisiken für Geschäftsführer sowie mögliche Konventionalstrafen, wenn sich Daten nicht revisionssicher vorlegen lassen. Umso wichtiger sind regelmäßige Backups. Damit lässt sich der Ist-Zustand des Systems sichern und so im Notfall wiederherstellen.

Langmeier Backup und Datensicherung für Unternehmen

Moderne Lösungen wie Langmeier Backup sichern die Daten, ohne den laufenden Geschäftsbetrieb zu stören und bieten eine leicht zu bedienende Nutzeroberfläche. Die geringen Anschaffungskosten schonen überdies noch das Unternehmensbudget.

Neben der klassischen Dateisicherung erstellt die Software auch bootfähige Images, das heißt Dateien beziehungsweise Abbilder des PCs, und sichert somit komplette Betriebssysteme. Wird der Rechner von einem Virus befallen oder ist aus anderen Gründen beschädigt, so ist das System mit einem bootbarem Notfall-Medium – etwa Festplatte oder USB-Stick – schnell wiederhergestellt. Mit wenigen Mausklicks sichert das Programm auch Kontaktdaten, E-Mails und Internet-Favoriten. Selbst aktive Datenbanken lassen sich mit Langmeier Backup auf einfache Weise sichern.
Bildquelle:kein externes Copyright

Das Unternehmen Jakobsoftware wurde 1996 von Jürgen Jakob in Göttingen gegründet. Der Value Added Distributor (VAD) ist auf den Vertrieb von hochwertigen IT-Sicherheitslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Neben einer nachhaltigen, vertriebsbezogenen Betreuung bietet Jakobsoftware deutschsprachigen technischen Telefon- und Email-Support für die im Sortiment geführten Produkte. Die ausgewählte Produktpalette reicht von der klassischen IT Sicherheitssuite bis zu Managed Services.

Als langjähriger Partner für die Sicherheitsproduktreihe AVG von AVG Technologies verfügt Jakobsoftware über einen stabilen Stamm an IT-Fachhändlern und Systemhäusern im deutschsprachigen Raum, die auf die gewohnt kompetente und zuverlässige Dienstleistung vertrauen. Der Distributor setzt dabei auf den persönlichen Kontakt und versorgt jeden Händler gezielt mit Informationen. Bevor das Jakobsoftware-Team ein Produkt in sein Produktportfolio aufnimmt, testen die technisch ausgebildeten Mitarbeiter dessen Qualität, den innovativen Anspruch und entsprechende Marktchancen. Das erspart den Händlern Zeit und steigert die Erfolgschancen. Jakobsoftware baut auf langjährige Geschäftsbeziehungen: Fachliche Kompetenz, innovative Produkte und faire Preise stehen im Einklang mit einem zuverlässigen Service auf Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Händler und Software-Hersteller können sich auf Jakobsoftware verlassen. Mehr Informationen: www.jakobsoftware.de sowie auf Facebook, G+ und Twitter

Jakobsoftware
Jürgen Jakob
Robert-Bosch-Breite 10
37079 Göttingen
+49 -551 / 30 56 04-0
vertrieb@jakobsoftware.de
http://www.jakobsoftware.de

Akima Media
Martina Krelaus
Garmischer Str. 8
80339 München
+49 -89/ 17 95 918-0
jakobsoftware@akima.de
http://www.akima.de/

Montag, 31. März 2014 von