Hellmann firmiert ab dem 1. Dezember 2017 als SE & Co. KG

Hellmann firmiert ab dem 1. Dezember 2017 als SE & Co. KG

Dr. Thomas Knecht, CEO und Vorsitzender des Vorstandes (l.), und Jost Hellmann, CCO.

Osnabrück, den 1. Dezember 2017. Am 1. Dezember 2017 schließt Hellmann Worldwide Logistics den Prozess des Rechtsformwandels ab. Das Unternehmen firmiert nunmehr als Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG und schafft damit die rechtlichen Rahmenbedingungen für die erfolgreiche strategische Weiterentwicklung des global agierenden Konzerns. Geführt wird das Unternehmen auch weiterhin von Dr. Thomas Knecht und Jost Hellmann, die ab dem 1. Dezember den neu konstituierten Vorstand bilden. Dr. Thomas Knecht, der bereits seit 2015 Sprecher der Geschäftsführung war, übernimmt als Chief Executive Officer (CEO) den Vorsitz des Vorstandes, Jost Hellmann wird Chief Commercial Officer (CCO).

Der Rechtsformwandel markiert neben der in Deutschland erfolgreich abgeschlossenen Spartengründung einen weiteren Meilenstein der strategischen Neuaufstellung des Konzerns. So ebnet die Firmierung als SE nicht nur den Weg für den Generationswechsel, sondern führt durch die Schaffung eines sechsköpfigen Aufsichtsrates auch zu einer Weiterentwicklung der Governance-Strukturen.

„Der Rechtsformwandel zur SE und die damit verbundene Weiterentwicklung der Führungsstruktur sind maßgebliche Schritte für die weitere positive Unternehmensentwicklung. Zum einen haben wir einen rechtlichen Rahmen geschaffen, welcher der Komplexität eines global agierenden Konzerns wie der Hellmann-Gruppe Rechnung trägt. Darüber hinaus haben wir mit dem Aufsichtsrat ein unabhängiges Kontrollgremium eingeführt und optimieren so letztendlich auch die strategische und operative Steuerung des Konzerns“, sagt Dr. Thomas Knecht, CEO.

„Die Gesellschafterstruktur ändert sich aufgrund der neuen Rechtsform nicht. Hellmann ist und bleibt ein Familienunternehmen. Die SE als supranationale Rechtsform ebnet allerdings den Weg für den Generationenwechsel – auch unter Einbeziehung eines externen Managements. Gleichzeitig stellen wir die strategische Mitbestimmung der Inhaberfamilien über das Gremium des Aufsichtsrates langfristig sicher“, so Jost Hellmann, CCO.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk mit 19.500 Beschäftigten in 437 Büros in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann Gruppe hat 2016 mit 13.371 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,0 Mrd. EUR erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: