Händler und Wiederverkäufer

Händler und Wiederverkäufer

Die Firma Ernst Handelsgesellschaft mbH hat sich durch ihre langjährige Erfahrung sowie ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit in Sachen Paletten und Gitterboxen einen breiten Kundenstamm erworben: Über Süddeutschland hinaus ist die alteingesessene Firma mit Sitz im schwäbischen Pliezhausen und einem zweiten Warenlager im thüringischen Pölzig seit über 30 Jahren als Spezialist für Transport- und Lagermittel bekannt. Auch Händler und Wiederverkäufer schätzen Ernst Handel.

Gute Gründe: Sortiment und Cross-Selling

Ernst Handel unterhält in Pliezhausen ein großes Lager, in welchem das Produktportfolio in Form von Transport- und Lagermitteln gehalten wird. Lagerkosten können im betriebswirtschaftlichen Kalkül eine nicht zu unterschätzende Kostenstelle sein: Daher kommt die Firma an dieser Stelle Händlern und Wiederverkäufern entgegen.

Diese Kunden können das Warensortiment über Ernst Handel mit vertreiben. Ob Gitterboxen, Klappgitterboxen oder Gitteraufsatzrahmen: So werden Lagerkosten vermieden und die Wettbewerbsfähigkeit erhalten. Denn es sind nicht allein die eingesparten Kosten der Logistik in Sachen Lagerung und Transport:

Zudem kann das eigene Sortiment derart aufgebaut und erweitert werden, da der Eigenkapitalbedarf geringer ausfällt. Neben diesem Angebot bietet Ernst Handel seine Expertise aus über 30 Jahren in Sachen Verkaufsverhandlungen an. Cross-Selling gelingt umso besser, je stärker auf die Anforderungen des Kunden eingegangen werden kann.

Gute Gründe: Netzwerk und Geschäftsvermittlung

Aus der langjährigen Tätigkeit von Ernst Handel hat sich ein breites Netzwerk aus Logistik, Handel, Industrie und Dienstleistung gebildet. Die Pliezhausener Firma hat ein Interesse daran, dieses Netzwerk zum Wohl von Händlern und Wiederverkäufern zu nutzen. Ob spezielle Angebote oder besondere Artikel: Das Partnernetzwerk von Ernst Handel hilft kompetent und schnell.

Gute Gründe: Streckengeschäfte und Kundenschutz

Ernst Handel ist an langjährigen Geschäftsbeziehungen gelegen, was auch Händler und Wiederverkäufer umfasst. Eine neutrale Abwicklung im Streckengeschäft (Dropshipping genannt) bedeutet, dass die Ware „neutral“ an den Kunden geliefert wird, oft mittels sogenannter neutraler Lieferscheine. Außerdem sind die Adresse vom Händler oder Wiederverkäufer enthalten. Auch gerade im stark wachsenden Online-Geschäft wird diese Option gerne gewählt. So gehen Kundenschutz und effizientes Streckengeschäft bei Ernst Handel Hand in Hand.

Gute Gründe: Qualität entscheidet

Die lange Erfolgsgeschichte von Ernst Handel beruht neben dem Fleiß sowie der Zuverlässigkeit auch auf dem Fokus auf Qualität und Service. Lager- und Transportmittel werden adäquat und schnell verliehen und verkauft. Zudem können Kunden auch auf Speditionsleistungen zugreifen: Die Ernst Transport + Logistik GmbH“ steht für jedwede Transportlösungen parat.

Es wundert insofern nicht, dass Ernst Handel zu den größten wie bekanntesten B2B-Plattformen in Deutschland für Transport- und Lagermittel zählt. Auf der Homepage von Ernst Handel finden sich weitere Hinweise für an Franchise-Lösungen interessierte Menschen. Die Ernst Handelsgesellschaft wird auch weiterhin alles aus einer Hand liefern und so Kunden wie Händler oder Wiederverkäufer zufrieden stellen.

ernst® – Ihr Spezialist für Lager- und Transportmittel.
Während des 2. Weltkriegs transportierte die Unternehmerfamilie Ernst aus Reutlingen am Fuße der schwäbischen Alb Frachten aller Art und wuchs während des Wiederaufbaus zu einer mittelständischen Spedition mit über 20 LKW heran.
Der Sohn Herbert Ernst leitete in den frühen 70er Jahren die Niederlassung in München, wo er 1986 zusätzlich einen Palettenhandel gründete. Mitte der 90er kam Herbert Ernst nach Reutlingen zurück, wo er mit seiner Frau Sibille anfing, die Unternehmen umzustrukturieren, um fit für die Zukunft zu werden. Zu dieser Zeit hilft auch der Sohn Michael Ernst ( www.mic.cc) mit, im Internet Marketing zu betreiben, um neue Kunden und Partner zu gewinnen. 1997 zog das Unternehmen nach Pliezhausen um – dem heutigen Hauptsitz. 2003 wurden die Bereiche Handel sowie Transport + Logistik in zwei separate Firmen ausgegliedert. 2010 kam die Eröffnung des strategischen Zentrallagers im thüringischen Pölzig hinzu. Auf über 40.000 m² werden dort Gitterboxen, Gitterkörbe, Gitteraufsatzrahmen, Paletten, Kästen, Kisten, Gestelle, Rollwägen, Palettenregale, Behälter, Mulden und Container gelagert kommissioniert, umgeschlagen und versendet.
Ernst ist ein etablierter Partner in der Logistikbranche mit Tradition seit über 50 Jahren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Handel und der Vermietung von Lager- und Transportmitteln wie z. B. den bekannten Eurogitterboxen, Europaletten oder Mobilracks. Die termingerechte und flexible Umsetzung kundenspezifischer Wünsche sind nur eines von vielen Qualitätsmerkmalen die zum langfristigen Erfolg beitragen. Ein starkes Fahrer-, Lager,- und Büro-Team kümmert sich gemeinsam mit Michael, Markus und Jan Ernst um die international ansässigen Geschäftspartner. Kunden und Lieferanten schätzen und setzen auf das Know-how von ernst-handel. Lösungen für rationelles Lagern, Stapeln und Transportieren sowie ein reibungsloser Ablauf in der Logistikkette (Getreu nach dem Motto: Weil es immer darauf ankommt!) sorgen für zufriedene Kunden quer durch alle Branchen.
Ein Hauptaugenmerk von ernst-handel liegt darin, günstige Preise anzubieten und gute Qualität zu liefern. Das reichhaltige Sortiment an z.B. halbhohen oder faltbaren Gitterboxen sowie Großraum-Gitterboxen für Brennholz und Zubehör für Industrie-, Eurogitterboxen und Gitteraufsatzrahmen können Kunden nicht nur kaufen sondern auch tauschen oder mieten.
Was dürfen wir für Sie tun?
Ihr nächster Schritt ist die Kontaktaufnahme mit ernst-handel!

Kontakt
Ernst Handelsgesellschaft mbH
Sibille Ernst
Lilienthalweg 20
72120 Pliezhausen
+49 (0)7127 / 9735 -0
presse@ernst-handel.de
http://www.ernst-handel.de

Donnerstag, 23. März 2017 von