Gute Luft und gute Stimmung auf dem stillen Örtchen

Sanitärmodul Geberit Monolith Plus – mit Geruchsabsaugung, Soft-Touch-Betätigung und farbigem Orientierungslicht

Gute Luft und gute Stimmung auf dem stillen Örtchen
Mit Geruchsabsaugung, Soft-Touch-Betätigung und farbigem Orientierungslicht sorgt Monolith Plus für Komfort.

Laut einer Umfrage des Zukunftsinstituts (2013) wünschen sich 59% der Deutschen „frische Luft“ im Bad. 63% meinen sogar, ihr Traumbad müsse „innovativ“ sein. Jetzt ergänzt Geberit sein Monolith-Programm um ein Modul, das mit innovativen Funktionen punktet. Darunter eine Geruchsabsaugung mit Benutzererkennung und eine Soft-Touch-Auslösung. Ein Orientierungslicht aus farbigen LEDs sorgt für gute Stimmung auf dem stillen Örtchen.

Die Sanitärmodule der Designfamilie Geberit Monolith eröffnen eine neue Produktkategorie. Sowohl bei der Badmodernisierung als auch im Neubau sind die stylischen, vielfach mit Designpreisen ausgezeichneten Module eine ästhetisch ansprechende Alternative zur gängigen Unterputz-Installation. Grund ist die hohe Designqualität und die zugleich wirtschaftliche Installation der Module. Mit dem neuen Monolith Plus für das WC legen Geberit und die Schweizer Designschmiede Tribecraft bei Funktion und Design noch einmal nach. Unter der edlen Hülle aus Glas und gebürstetem Aluminium verbirgt das WC-Modul neben dem anschlussfertigen Spülkasten eine Soft-Touch-Auslösung, eine Geruchsabsaugung und eine LED-Lichtleiste.

Intelligente Luftreinigungsfunktion
Die Geruchsabsaugung wird über eine Benutzerkennung aktiviert, sie kann jedoch auch manuell ein- und ausgeschaltet werden. Gerüche werden direkt aus der Keramik abgesaugt und gelangen gar nicht erst in den Raum. Die Laufzeit ist standardmäßig auf 10 Minuten eingestellt, sie kann jedoch auf Wunsch auf 5 Minuten verkürzt oder auf 15 Minuten verlängert werden. Ist die Geruchsabsaugung eingeschaltet, leuchtet ein kleines pulsierendes LED-Licht. Es erinnert bei manueller Bedienung daran, die Luftreinigungsfunktion nach der Benutzung wieder auszuschalten.

Stimmungsvolles Ambiente
Die Leiste aus farbigem Licht am oberen Rand des Sanitärmoduls ist Design-Komponente und Funktionselement zugleich. Als Orientierungslicht weist sie im Dunkeln den Weg zur Toilette. Als farbiger Abschluss des Moduls sorgt das Lichtband für ein stimmungsvolles Ambiente im Bad. Der Nutzer kann zwischen warmen und kalten Farbtönen wählen und die Lichtstimmung damit nach Lust und Laune selbst bestimmen. Sieben Farben sind wählbar: blau, türkis, magenta, orange, gelb, warmweiß und weiß. Über eine individuell einstellbare Benutzererkennung schaltet sich das Orientierungslicht nachts beim Betreten des dunklen Raumes ein, beim Verlassen des Bades wieder aus. Wahlweise lässt sich die Benutzererkennung auch so einstellen, dass das Licht immer, auch tagsüber, angeht, wenn sich der Nutzer der Toilette nähert.

Wertige Spülauslösung
Eine Neuheit ist die Soft-Touch-Auslösung. Wie der Name bereits verrät, genügt ein Fingertipp, um die sparsame Spülung auszulösen. Die Bedienung ist intuitiv: Eine längere Erhebung rechts oben im Aluminiumrahmen des Moduls weist auf die große Spülmenge hin, eine kürzere auf die kleine Menge.

Highend-Variante in Design und Komfort
Wird der neue Monolith Plus mit dem Dusch-WC Geberit AquaClean Sela kombiniert, entsteht ein Design- und Komfortprodukt der Extra-Klasse. Die sinnlich schlichte Formensprache des italienischen Architekten und Designers trifft hier auf die klare Präzision der Schweizer Industriedesigner Tribecraft. Aus dem Zusammenspiel der Materialien Keramik, Sicherheitsglas und Aluminium entsteht eine hochwertige Renovierungs- oder Neubaulösung. Funktionell ist die Kombination unschlagbar: AquaClean Sela bietet eine individuell einstellbare Duschfunktion auf Knopfdruck samt Fernbedienung, Absenk-Automatik und Soft-Close-Technik im Sitz. Monolith Plus fügt mit der Geruchsabsaugung, der Soft-Touch-Auslösung und dem farbigen Orientierungslicht weitere Komfortfunktionen hinzu.

Bildquelle:kein externes Copyright

Die Geberit Gruppe ist der europäische Marktleader in der Sanitärtechnik mit globaler Ausrichtung. Geberit ist in 41 Ländern mit Vertretungen aktiv. Das Produktspektrum umfasst die Produktbereiche Sanitärsysteme und Rohrleitungssysteme. Geberit Markenprodukte sind innovative, langlebige und ökoeffiziente Güter.

Im Jahr 2013 erwirtschaftete die Geberit Gruppe 2,3 Milliarden Schweizer Franken Umsatz. Sie beschäftigt weltweit rund 6’200 Mitarbeitende.

Geberit Vertriebs GmbH
Katharina Schulz
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
07552/934 7173
katharina.schulz@geberit.com
http://www.geberit.de

Ansel & Möllers GmbH
Grit Wehling
König-Karl-Straße 10
70372 Stuttgart
0711 92545-11
g.wehling@anselmoellers.de
http://www.anselmoellers.de

Mittwoch, 2. April 2014 von