FreeSculpt 3D-Drucker EX2-Basic mit Dual-Extruder

Dual-Extruder: für 2-farbige Objekte und komplexere Modelle

FreeSculpt 3D-Drucker EX2-Basic mit Dual-Extruder

FreeSculpt 3D-Drucker EX2-Basic mit Dual-Extruder, www.pearl.de

Für alle kreativen Modellbauer und 3D-Tüftler gibt es ab sofort noch mehr dreidimensionalen Bauspaß!

Der neue 3D-Drucker EX2-Plus von FreeSculpt macht es endlich möglich: Dank Dual-Extrusion druckt man jetzt mit 2 Filamenten gleichzeitig! Endlich lassen sich auch zweifarbige Modelle realisieren!

Zudem kann man mit der zweiten Düse Stützstrukturen aus wasserlöslichem Filament drucken, das sich später einfach wieder rückstandslos entfernen lässt So spart man sich die aufwändige manuelle Nachbearbeitung der Modelle! Überhänge, filigrane Muster und bewegliche Objekte, die von einem anderen eingeschlossen werden, lassen sich ab sofort drucken.

Ein Drucker, unendlich viele Möglichkeiten: Mit 2 Düsen lassen sich außerdem 2 Objekte zeitgleich realisieren – das spart Zeit! Genial: Der EX2-Basic kreiert auch größere Objekte als vergleichbare Drucker seiner Preisklasse.

Für bessere Druckergebnisse in kürzerer Zeit: Temperatur und Druckgeschwindigkeit einfach direkt am farbigen Display variieren. Auch während des Druckvorgangs lassen sich Temperatur, Schichthöhe und Geschwindigkeit nachregulieren. Damit dämmt man die Schrumpfung des Materials (Warping) ein, denn die einzelnen Schichten kühlen rechtzeitig aus. So lassen sich ausgefeilte Modelle und glatte Kanten erzielen!

Dual-Extruder: auch zweifarbige Objekte sind möglich!
Metallgehäuse: sicherer, stabiler, sauberer
LCD-Display: Überwachung von Temperatur, Geschwindigkeit und Druckfortschritt
Stand-Alone-Drucker: Regulierung des Drucks direkt am Drucker!
Hohe Druckauflösung: Positionsgenauigkeit: 0,01 mm
Beheizbare Bauplattform
Noch größere Objekte als bisher: 230 x 180 x 150 mm
Empfohlene Druckgeschwindigkeit: 40-60 mm/s
Druckkopf-Geschwindigkeit: 10-120 mm/s
Schichthöhe bis 0,1 mm dünn
Düsendurchmesser: 0,35 mm
Ausgangsleistung: 200-240 W
Temperatur Extruder: 220°C für ABS-Drucke, 185°C für PLA-Drucke (bis 250°C)
Temperatur Druckbett: 85°C für ABS-Drucke, nicht benötigt für PLA (0 bis 120°C)
Schnittstellen: SD-Karten-Slot, USB-Anschluss
Dateiformat: STL, GCODE (PC), X3G (SD)
Für alle gängigen Materialien wie ABS, PLA, PVA, Nylon, HIPS u.v.m.
Stromversorgung: 230 V
Drucker-Software: Steuerung des gesamten Druckprozesses und der
Ausgabeformate, Kalibrierungsprogramm für exakte Ausrichtung der Plattform

Software kompatibel mit Windows XP/Vista/7/8, Mac OS X, Linux
Maße: Drucker ohne Filamentrollen 470 x 390 x 310 mm, Filament 1,75 mm
3D-Drucker inklusive Drucker-Software, Werkzeug, SD-Karte, PLA-Kunststoffrolle (1 kg), USB-Kabel, Stromkabel und deutscher Anleitung

Preis: 899,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 1.899,90 EUR
Bestell-Nr. PV-8700
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PV8700-1122.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 9 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: