Flexible Lösung für den Point of Sale: AnyPOS 30 von Wintec

Kompakte, mobile 10″ Tablet-Kasse mit integriertem Drucker

Flexible Lösung für den Point of Sale: AnyPOS 30 von Wintec

AnyPOS 30 von Wintec: Voller Funktionsumfang auch im mobilen Einsatz (Bildquelle: Concept International)

München, 29. September 2017 – Ob stationär oder mobil: Die AnyPOS 30 des Herstellers Wintec bietet den vollen Funktionsumfang eines Kassensystems mit integriertem Drucker in einem formschönen, robusten 10,1″-Tablet. Mit Erweiterungsmöglichkeiten wie 2D-Barcode Scanner, einem 3G-, MSR- sowie einem RFID-Modul und dem handlichen Gewicht von 1000 Gramm lässt sich die Kasse in Pop-up Stores, spontan bei erhöhtem Kundenaufkommen und zum Beispiel in begrenzten Platzszenarien in Kiosken einsetzen. Durch die Verfügbarkeit von einer Android- und einer Windowsvariante ist Kompatibilität zu praktisch jeder Branche und jedem Kassensystem gewährleistet.

Die All-in-One Tablet-Kasse Wintec AnyPOS 30 in kompakter, stabiler Bauart mit modernem Design überzeugt durch vielseitige Funktionalität und einfache Bereitstellung. Eine leistungsfähige Intel Atom Quadcore-CPU („Bay Trail“) sowie ein kapazitives 10,1″-Display mit präzisem Multi-Touch, Intel HD Graphics und einer Auflösung von 1280×800 Pixel bietet hohen Bedienkomfort. Durch den integriertem 58mm-Thermodrucker steht auch im mobilen Einsatz der volle Funktionsumfang einer stationären Kasse zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt wahlweise Windows 10 oder Android 5.1 zum Einsatz. Für die Bereitstellung ist lediglich das Herunterladen einer entsprechenden Android-/Windows-App beziehungsweise die Installation einer Kassensoftware erforderlich.

Flexibel und vielseitig einsatzfähig
Dank einem USB- sowie USB-OTG-Anschluss lässt sich die AnyPOS 30 an praktisch alle Cloud oder Server Systeme andocken. Zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten, wie ein 2D-Barcodescanner, ein 3G-, ein MSR- sowie ein RFID-Modul, ermöglichen den flexiblen mobilen Einsatz in vielseitigen Anwendungsszenarien: Ob als vollwertiges Kassensystem in Pop-up-Stores, Food-Trucks und Kiosken oder als praktisches Zusatzsystem mit Self-Service-Option bei erhöhtem Kundenaufkommen, wie beispielsweise dem Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel. Für den stationären oder mobilen Einsatz ist weiteres Zubehör, wie eine Handschlaufe oder ein Schulterriemen erhältlich.

Verfügbarkeit und Service für Reseller
Die AnyPOS 30 Kasse von Wintec ist ab sofort exklusiv bei Concept International zu einem Einstiegspreis von 580 Euro erhältlich. Reseller erhalten attraktive Konditionen. Darüber hinaus unterstützt Concept International sie bei Projekten in großen Stückzahlen auf Wunsch mit dem Total Preparation Package: Die Kassensysteme werden kundenfertig konfiguriert von Concept bereitgestellt. Dies ermöglicht einen schnellen, termingerechten Roll-out mit geringstem Aufwand.

Technische Spezifikationen Wintec AnyPOS 30 im Überblick
-Prozessor: Intel Bay Trail Z3735F Quad Core (4x 1,33 GHz)
-Grafik: Intel HD GFX
-RAM: 2GB DDR3L
-ROM: 32GB eMMC
-Display/Auflösung: 10,1″ 1280 x 800
-Touchscreen: Kapazitiver Touchscreen
-Betriebssystem: Android 5.1
-Printer: 58mm Thermal Printer
-Power: DC 5V / 4A
-Anschlüsse: 1x USB, 1x OTG, 1x RJ45, 1x DC
-Optionen: MSR, RFID, 3G, 2D Barcode scanner
-Größe: 260x168x75
-Gewicht: 1 kg

Über Concept International GmbH
Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service und Handel. Zum Portfolio gehören:
-Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
-Stabile („rugged“) Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
-Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
-Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
-Windows- und Android-Kassensysteme für Gastronomie, Handel und Hotellerie
-Schutzgehäuse „Made in Germany“ für Displays im öffentlichen Raum und Außenbereich

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz

Firmenkontakt
Concept International GmbH
Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
+49 (0)89 / 961 60 85-20
+49 (0)89 / 961 60 85-85
sales@concept.biz
http://www.concept.biz

Pressekontakt
Web&Tech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+498918910828
press@concept.biz
http://www.webandtech.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: