Fitnesstest für den betrieblichen Datenschutz leicht gemacht

Unternehmer wollen häufig schnell wissen wo sie stehen. Dazu hilft ein kleines Programm der ACATO GmbH den eigenen Datenschutz einzuschätzen. Leichte Fragen schnell und unkompliziert beantworten und schon bekommt man ein Feedback. So erhält man eine Urkunde über den Basistest.

Fitnesstest für den betrieblichen Datenschutz leicht gemacht

Auch beim Datenschutz gibt es Warnschilder

Beim Datenschutz vergessen Unternehmen häufig kleine Feinheiten oder wiegen sich in Sicherheit niemals geprüft zu werden. Was aber wenn man geprüft wird? Wäre es nicht schön einfach mal schnell eine Selbsteinschätzung zu erhalten?

Die bayerische LDA hat im Frühjahr 2014 mehrere Firmen mit ihrem eigenen Fitnesstest geprüft. Der Test zeigt nur einige wichtige Aspekte. Datenschutz lässt sich nicht über Nacht perfekt umsetzen. Dazu baucht es zeit, Geduld und Investitionen, damit Technologie und Gewohnheiten an die Anforderungen des erwarteten Datenschutzes von 2014 angepasst wird.

Die ACATO GmbH hat eine eigene Software für den Datenschutzmanagement entwickelt. Diese enthält auch vergleichbare Tests, mit denen Unternehmen ihre Internetwebsite und ihre Organisation auf Konformität prüfen können.

Auf Wunsch mehrerer Datenschützer wird demnächst eine kleine Prüfsoftware „DataQuickCheck“ aus der großen Lösung herausentstehen, damit man bei der Annahme einer neuen DSB Tätigkeit den neuen Mandanten einer Vorprüfung unterziehen kann.

Die BASIC Version dieser Prüfsoftware „DataQuickCheck“ können auch Startups und KMUs für eine schnelle Selbsteinschätzung erwerben. wer später eine vollwertige Zertifizierung seines Datenschutzniveaus erhalten möchte, kann separat eine der verschiedenen Grund und Spezialaudits durchführen lassen.

Die Softwareprogrammierung wird von deutschen Entwicklern mit einer DSB Ausbildung sowie TÜV Zertifizierung (als DSB) durchgeführt. Damit soll die Realitätsnähe zu den Erwartungen an den betrieblichen Datenschutz nahe kommen. Erfahrene Datenschutzauditoren begleiten die Umsetzung dieses speziellen Werkzeugs.

Die Prüfsoftware wird Ende April in einer ersten Version an selektierte Mandanten und DSBs ausgeliefert. Danach kann man die kleine Version auch online erwerben.

Bildquelle:kein externes Copyright

Die ACATO GmbH bietet eigene Produkte und Dienstleistungen für das Thema Datenschutz an. Sie verfügt über TÜV zertifizierte Datenschutzexperten und eine eigene Datenschutz Management Lösung für die Betreuung mehrerer komplexer Organisationen. Das Familienunternehmen entwickelt seine workflow-basierende Software am Hauptstandort München.

ACATO GmbH
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
00498954041070
presse@acato.de
http://www.acato.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: