Fitbit baut Integration im Mobilfunkmarkt weiter aus

Eine Million Android-App Downloads; Fitbit App in neuem HTC One (M8) integriert

Fitbit baut Integration im Mobilfunkmarkt weiter aus

Fitbit Mobile

München, 28. März 2014 – Die Aktivitäts- und Schlaf-Tracker von Fitbit, marktführendem Hersteller im Marktsegment „Connected Health and Fitness“, synchronisieren jetzt mit über 44 Android- und iOS-Geräten. So können jetzt noch mehr Menschen die Vorteile der Fitbit Tracker nutzen. Zudem gibt Fitbit bekannt, dass die kostenlose Fitbit App auf dem neuen HTC One (M8) ab Werk auf dem Gerät installiert ist und Anwender somit ihre Aktivitäten einfach per Smartphone erfassen können.

Die Aktivitäts-Tracker von Fitbit synchronisieren per Bluetooth 4.0 mit über 44 mobilen Geräten mit Android- und iOS-Betriebssystem. Zusätzlich zu iPhone und HTC synchronisiert Fitbit jetzt auch mit den neuen Modellen von Sony und Motorola, Samsung, LG und Nexus. Damit unterstützt Fitbit die meisten Geräte im Bereich Health und Fitness.

Gareth Jones Vice President und General Manager EMEA bei Fitbit Inc. dazu: „Wir waren die erste Fitness-Tracker-Marke, die eine Android-App auf den Markt gebracht hat, die ersten die Bluetooth 4.0 Sync für Android-Geräte angeboten haben und jetzt bieten wir dies für 44 Android- und iOS-Modelle an. Wir möchten, das jeder unsere kostenlose App verwenden kann, deshalb ist uns die umfangreiche Unterstützung verschiedener Modelle besonders wichtig.“

Unabhängig von der Plattform, können Anwender dank der direkten Synchronisierung mit der Fitbit App, ihre Aktivitätsstatistiken, wie zurückgelegte Schritte, Entfernung, verbrannte Kalorien, aktive Minuten, Stockwerke oder Schlafqualität, in Echtzeit einsehen. Die Mobile- und Online-Tools von Fitbit erhöhen mit Funktionen wie Benachrichtigungen, Abzeichen und Ranglisten die Motivation. Anwender mit einem oder mehr Freunden sind 27 Prozent aktiver. Durch den direkten Wettbewerb mit Freunden und die Nachrichten, die man sich gegenseitig schicken kann, wird man angespornt sich mehr zu bewegen. Fitbit User machen 43 Prozent mehr Schritte mit Fitbit-Produkten.

Eine Million App Downloads
Die Fitbit App ist die Nummer 1 der Downloads unter den Connected Fitness Devices bei Google Play und im iTunes Store. Android User haben die App mit mehr als 1 Million Downloads und einer 4-Sterne-Bewertung belohnt. In einer aktuellen Studie der amerikanischen App-Analysten Distimo war die kostenlose Fitbit-App für 83 Prozent der Geräte mit Google Play unter den Top-Fitness-Tracker-Apps verantwortlich.

Vorinstalliert auf neuem HTC One
Aufgrund der Kooperation von Fitbit und HTC ist die Fitbit App jetzt vorinstalliert auf dem neuen HTC One (M8) in ausgewählten Ländern verfügbar. Alle Besitzer eines HTC One können die App aber auch über den Google Play Store beziehen.

Die App ermöglicht Anwendern ihre Aktivität, einschließlich zurückgelegter Schritte, Entfernung und verbrannten Kalorien, zu erfassen. Sie können sich persönliche Ziele setzen und ihre Erfolge direkt auf dem HTC BlinkFeed™-Bildschirm sehen. Durch die Kombination des stromsparenden Sensors im HTC mit der Leistung und Genauigkeit der Fitbit App, können Anwender ihre Fitness erfassen und per Smartphone motiviert bleiben. Sie können sich mit anderen Fitbit-Anwendern messen, vergleichen und austauschen. Als App mit den meisten Downloads in der Kategorie verfügt Fitbit über eine große Community, um Anwender dabei zu unterstützen, durch das Teilen und den Vergleich mit anderen Anwendern, motiviert zu bleiben.

Mit den kabellosen Aktivitäts- und Schlaf-Trackern, der intelligenten WLAN-Waage Aria oder dem Premium Service können Anwender ihre Gesundheit und Fitness weiter steigern. Das Fitbit Flex Armband und die Tracker One und Zip ermöglichen permanente Erfassung und bieten weitere Funktionen, wie Stockwerke, Schlafüberwachung und einen stillen Alarm.

Bildrechte: Fitbit Bildquelle:Fitbit

Über Fitbit:
Fitbit entwickelt Produkte und Lösungen, die die täglichen Aktivitäten erfassen und Anwender dabei unterstützen, ein gesünderes, aktiveres Leben zu führen. Als führender Hersteller in dem schnell wachsenden Marktsegment „Connected Health and Fitness“ bietet Fitbit Aktivitäts-Armbänder Fitbit Force und Fitbit Flex, Aktivitäts-Tracker Fitbit Zip und Fitbit One und die intelligente WLAN-Waage Fitbit Aria. Fitbit-Produkte sind in über 20.000 Einzelhandelsgeschäften in Nordamerika, in über 30.000 Geschäften weltweit, sowie in 28 Ländern in ganz Asien und Europa erhältlich. Fitbit, mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, wird privat geführt und finanziert von Foundry Group, Qualcomm Ventures, SAP Ventures, Softbank Capital SoftTech VC und True Ventures. Fitbit®, Fitbit Flex™, Fitbit Force™, Fitbit One®, Fitbit Zip® und Aria® sind von Fitbit, Inc. in den USA und anderen Ländern eingetragene Markenzeichen.

Weitere Informationen finden Sie online unter http://www.fitbit.com/de/home und http://www.hbi.de

Folgen Sie Fitbit auch auf Twitter @Fitbit_DE und Facebook https://www.facebook.com/FitbitDE

Fitbit
Ralf Werner
150 Spear Street
CA 94105 San Francisco
0151 46717430
rwerner@fitbit.com
http://www.fitbit.com

HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 99 3887 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: