Europäisches Sonnenblumen-Zuchtprogramm bei EURALIS

Mit EURALIS in die ZUKUNFT

Europäisches Sonnenblumen-Zuchtprogramm bei EURALIS

EURALIS SONNENBLUMEN SORTIMENT 2017

Mit dem Slogan „Mit EURALIS in die ZUKUNFT“ präsentiert die EURALIS Saaten GmbH
das europäische Sonnenblumen-Zuchtprogramm.

Dank dieses ausgeweiteten und innovativen Zuchtprogramms wird europaweit ein großes
Sortiment an Spitzengenetik geliefert.

Die EURALIS Züchtung arbeitet ständig an neuen, für den deutschen Markt angepassten
Sorten, denn Züchtungsinnovation ist der Haupteinflussfaktor des Wachstums in ganz
Europa und in Deutschland. Dieser Produktfluss aus der Züchtung bietet bedarfsgerechte
Sorten für den deutschen Markt.

Die Zielsetzung bei EURALIS ist es, die Sorten an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen
und den Sonnenblumenanbau zu einer nachhaltigen Option für die Zukunft zu machen.

Neue Maßstäbe in den Eigenschaften Ertrag, Ölgehalt und Stabilität!

Für den deutschen Markt hat EURALIS in allen Segmenten Sorten mit Spitzengenetik
anzubieten:

Im Körner-Sonnenblumensegment sind das die altbewährten Sorten ES Bella und ES Biba,
sowie die neueren Sorten ES Columbella und ES Violetta.

Im HO-Sonnenblumensegment ES Ethic, sowie die Neuheit ES Idyllic mit bester Ertrags-
fähigkeit und ES Unic CL mit Imazamoxtoleranz.

Mit ES Royal ist auch eine Vogelfutter-Sonnenblume im Vertrieb, die auf dem Ertragsniveau
konventioneller Sonnenblumen liegt. Das gesamte Sortiment:
http://www.euralis.de/produkte/sonnenblume/

Für optimale Ergebnisse erhalten Sie Informationen über die geeignete Sorte für die jeweilige
Nutzungsrichtung über die EURALIS Beraterkarte:
http://www.euralis.de/beraterkarte/

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13 % des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.
Weitere Informationen unter www.euralis.de

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Christiansen
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 60887754
040 60887711
gesa.christiansen@euralis.de
http://www.euralis.de/

Freitag, 31. März 2017 von