eROCKIT steht für Spaß und Mobilität

Immer mehr Menschen erkennen Lifestyle-Potenzial des eROCKIT

eROCKIT steht für Spaß und Mobilität

eROCKIT in Action

Berlin, 31. März 2014 **** Besitzer eines eROCKITs sind ihrer Zeit voraus und setzen echte Zeichen. Denn das eROCKIT ist ein völlig neues eBike-Konzept, das leistungs- und geschwindigkeitsmäßig in den Motorradbereich vordringt. Damit entspricht es den Lifestyle-Vorstellungen von beruflich erfolgreichen Unternehmern und Managern, die auf der Suche nach den neuesten technischen und ökologischen Trends sind und mittlerweile das eROCKIT für sich entdeckt haben.

„Ein Großteil der ausgelieferten eROCKITs wurden bislang von Menschen erworben, die wirtschaftlich unabhängig und fitnessbegeistert sind, ökologisch denken, ein großes Bedürfnis nach Mobilität haben und einen individuellen, wertorientierten Lebensstil bevorzugen. Welches Lifestyle-Potenzial in dem eROCKIT steckt, hat auch die Jochen Schweizer GmbH, Deutschlands Marktführer für Erlebnisse und Erlebnisgeschenke, erkannt, die in der Erlebniskategorie Quad & Spaßmobile mit dem eROCKIT Sightseeing in Berlin auf eine ganz neue Art und Weise anbietet“, erklärt Stefan Gulas, Geschäftsführer der in Berlin ansässigen eROCKIT GmbH.

Das eROCKIT geht über das herkömmliche eBike-Konzept hinaus. Die Leistung herkömmlicher eBikes ist auf maximal 500 Watt beschränkt, während man beim eROCKIT 8000 Watt mit den Pedalen kontrolliert. Ähnlich sieht es bei der Höchstgeschwindigkeit aus: Bei normalen eBikes liegt diese rechtlich beschränkt bei maximal 45 km/h, während das eROCKIT eine Höchstgeschwindigkeit von über 80 km/h erreicht. Daraus resultiert auch die Straßenzulassung des eROCKITs als Leichtkraftrad und die Führerscheinpflicht der Klassen A, A1 oder 3.

Das Antriebskonzept, bei dem die vom Fahrer aufgewendete Muskelkraft – bis zum Faktor 50 – multipliziert an das Hinterrad abgegeben wird, sorgt für eine enorme Beschleunigung, bei der der Fahrer eines eROCKITs andere Fahrzeuge an der Ampel bei Grün einfach stehen lässt.

Das eROCKIT gibt es in zwei Ausführungen.

Technische Daten

Standard Modell:

Motor: Gleichstrom Bürstenmotor
Leistung: 9 kW/12 PS
Drehmoment: 75 Nm
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
Batterien: Typ Lithium-Eisen-Phosphat
Kapazität: 3,1kWh
Reichweite: 50 – 70 km, je nach Beanspruchung
Laden: Anschluss: AC 230V
Ladezeit: ca. 3,5 Stunden (mit dem Standardladegerät)
Abmessungen: Radstand 1465 mm, Reifen18 x 2.75 Zoll
Gewicht: 120 Kg
Führerschein: A, A1 oder Klasse 3 vor 1.4.80
Preis: 12.460,- zzgl. Überführung

Modell Long Range:

Technische Daten wie das Standard Modell bis auf:
Batterien: Typ Lithium-Ion
Kapazität: 6,4 kWh
Reichweite: über 100 km
Ladezeit: ca. 7 Stunden (mit dem Standardladegerät)
Gewicht: 128 kg
Preis: 15.360,- zzgl. Überführung

Der Kunde kann zwischen verschiedenen Rahmenfarben und zwei verschiedenen Sattelhöhen wählen.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über eROCKIT

Die eROCKIT GmbH mit Sitz in Berlin wurde 2005 von Stefan Gulas gegründet. Ende 2012 lief die Stückzahlproduktion für drei Planvarianten an. Beim eROCKIT handelt es sich um ein Human Hybrid. Das Prinzip des eROCKIT kombiniert die Bedienung eines Fahrrades mit der Leistung eines Motorrades. Die Multiplikation der eigenen Muskelkraft durch einen Elektromotor garantiert Fahrspaß und dabei schnelle, sowie sichere urbane Mobilität ohne Abgase und Lärm für eine saubere Umwelt. Das eROCKIT eröffnet dem Fahrer eine vollkommen neue Dimension der modernen, urbanen und nachhaltigen Mobilität.

eROCKIT ist ein eingetragenes Warenzeichen der eROCKIT GmbH. Human Hybrid ist ein eingetragenes Warenzeichen der eROCKIT GmbH.

eROCKIT GmbH
Stefan Gulas
Boxberger Straße 3
12681 Berlin
030 32529336
info@erockit.net
http://www.erockit.net

GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: