Environics – IUT gerettet

Innovationsunternehmen aus Berlin-Adlershof nur nach 4 Wo. wieder aus der Insolvenz heraus

Environics - IUT gerettet

Spezialist bei Erkennung von Kampfstoffen, Drogen und Sprengstoffen

Die Environics-IUT GmbH www.environics-iut.com (ENIT) ist bereits 4 Wochen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens gerettet. Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff (BBL Bernsau Brockdorff Rechtsanwälte) und der Geschäftsführer der IUT-Medical GmbH-Berlin, Prof. Dr. Jürgen Leonhardt, beurkundeten am Montag einen Vertrag zum Kauf der betriebsnotwendigen Vermögensteile von ENIT. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Damit bleiben auch die Arbeitsplätze ab dem 01.April 2014 unter IUT-Medical erhalten. Leonhardt will die innovativen Produkte weiterhin unter der Marke „ENIT“ in das Sortiment von IUT-Medical aufnehmen.
Nach dem Insolvenzantrag der ENIT vom 19.Dezember 2013 hatte das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, den auf ein zügiges Verfahrensmanagement spezialisierten Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Unmittelbar darauf wurde mit Ulf Rittinghaus (Buchheim GmbH) ein erfahrener Unternehmenssanierer eingesetzt, der die ENIT-Geschäfte bis heute straff fortführte. Zum 1.März 2014 erfolgte die planmäßige Eröffnung des Insolvenzverfahrens; 4 Wochen später dann bereits der Verkauf und damit der Erhalt des Geschäftsbetriebes.
„Unsere Profession besteht heute mehr denn je darin, insolvente Unternehmen unverzüglich aus ihrer Lage zu befreien, um den Marktanschluss so schnell wie möglich wieder herzustellen“, sagt Christian Graf Brockdorff, „dazu bedarf es einer professionellen unternehmerischen Begleitung“.
„Die beste unternehmerische Führung ist stets abhängig von der Motivation aller Mitarbeiter“, so Ulf Rittinghaus, Buchheim GmbH. „Wir haben die kritischen Phasen in den zurückliegenden 3 Monaten gemeinsam gestemmt und in IUT-Medical den strategischen Wunschpartner gefunden“.
Bei dem Geschäftsführer der IUT-Medical, Prof. Dr. Jürgen Leonhardt, handelt es sich auch um einen früheren Gründer des Instituts für Umwelttechnologien (IUT). Das IUT wurde bereits 1992 als mittelständisches innovatives Unternehmen am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof gegründet. Leonhardt gilt als Experte und Know How Träger – ihm werden zahlreiche Entwicklungen im ENIT-Anwendungsbereich zugeschrieben.
„Ich freue mich auf die bevorstehenden Herausforderungen mit dem neuen Team“, versichert Investor Leonhardt. „Exzellente Produkte, wie sie von ENIT entwickelt und hergestellt werden, verfügen über einen globalen Absatzmarkt auf den wir uns jetzt konzentrieren müssen.“
ENIT wurde am 16.Dezember 2010 als Joint Venture zwischen dem IUT Institut für Umwelttechnologien GmbH, Berlin und der finnischen Gesellschaft Environics-OY (EOY), Mikkeli/Finnland, gegründet. Das Unternehmen entwickelt und fertigt hochempfindliche Gasanalysatoren, die im unteren ppb-Bereich („parts per billion“) messen. Die ENIT-Anwendungsbereiche erfassen die sog. CBRN-Überwachung und damit den Schutz vor Auswirkungen aus chemischen, biologischen, radiologischen und nuklearen Gefahren (Katastrophenschutz, Industrie- und Umweltanwendungen). Die Ausstattung der internationalen Flughäfen in China mit Gasdetektoren zur Erkennung von Drogen und Sprengstoffen zählt aktuell zu den Großprojekten des Berliner Unternehmens.
Im Rahmen des in 2010 gegründeten Joint Ventures brachte das IUT ihren innovativen Bereich „Detektion“ (Entwicklung, Produktion hochempfindlicher Gasspuren- und sonstigen Spurenanalysatoren) in das Unternehmen ein.
Für weiterführende Fragen steht Ihnen Christian Graf Brockdorff zur Verfügung unter Tel.: +49 331 29800-17, Fax: +49 331 29800-99 oder unter E-Mail: presse@bbl-law.de.

Potsdam, den 2. April 2014

Ch. Graf Brockdorff, LL.M.
Rechtsanwalt

BBL Bernsau Brockdorff
Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR
Friedrich-Ebert-Straße 36 – 14469 Potsdam
Tel.: +49 331 29800-17 – Fax: +49 331 29800-99
www.bbl-law.de

Bildquelle:kein externes Copyright

Fachanwälte für Insolvenzverfahren

BBL-Law
Cathrin Wilhelm
Friedrich-Ebert-Str 34
14469 Potsdam
016096339044
presse@bbl-law.de
http://www.bbl-law.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: