econ solutions bei den ARBURG Technologie-Tagen

Praxisnahe Lösungen für das Energie Controlling

econ solutions bei den ARBURG Technologie-Tagen

Auf den ARBURG Technologie-Tagen zeigte econ solutions seine Lösung für das Energie Controlling. (Bildquelle: ARBURG)

Als ein ausgewählter Partner der Effizienz-Arena präsentierte die econ solutions GmbH bei den renommierten ARBURG Technologie-Tagen (15.-18.3., Loßburg) ihre Lösungen für ein vollumfängliches Energie-Controlling im Rahmen der Industrie 4.0.

Wie Energiedaten unmittelbar in der Maschine erfasst werden können ohne den laufenden Betrieb zu beeinflussen, demonstrierte econ solutions mit dem Energie- und Leistungsmessgerät econ sens3, das in eine ARBURG Spritzgussmaschine integriert wurde. Um die Energiedaten mit den Prozessdaten zu vernetzen, wurde der econ sens3 zudem in das ARBURG Leitrechnersystem (ALS) eingebunden. Aus den Messdaten generiert die Software econ3 Grafiken, Analysen und Berichte, die anschaulich und detailliert die Energieströme und -verbräuche darstellen. Damit legt sie die Basis für ein Energiemanagement nach ISO 50001 und zeigt Ansätze zur Energieoptimierung in der Produktion klar auf. Dank der Vernetzung mit den Prozessdaten ermöglicht die Lösung zudem die Bildung energie- und auftragsbezogener Kennzahlen. Produktions- und Prozessoptimierungen lassen sich schnell und einfach identifizieren, Maschinenzustände jederzeit in verschiedenen zeitlichen Auflösungen aufzeigen, überwachen (Condition Monitoring) und dokumentieren.

Außerdem präsentierte econ solutions das kompakte und für mobile Messungen geeignete econ case. Mit temporären Leistungs- und Energieverbrauchsmessungen liefert es eine Entscheidungsgrundlage für die Installation statischer Messstellen, außerdem lassen sich Maschinenzustände einfach und schnell ermitteln und kontrollieren. Die Messgeräte sind gut geschützt in einem robusten Kunststoffkoffer verbaut und eignen sich so für den mobile und temporären Einsatz in Produktionsbereichen.

Die ARBURG Technologie-Tage sind ein anerkanntes Brachen-Event, das dieses Jahr mit über 50 Exponaten und zahlreichen Fachvorträgen mehr als 6.700 Besucher aus 53 Nationen anzog. „Dass wir unter dem Motto „Industrie 4.0 pragmatisch“ unsere Lösungen für das Energie Controlling präsentieren durften, ist eine große Ehre für uns“, so Dr. Stephan Theis, Geschäftsführer econ solutions. „Die Effizienz-Arena als ein Highlight der Technologie-Tage und das immense Interesse der Besucher hat deutlich gezeigt, dass der Bedarf an leicht umsetzbaren Lösungen mit konkreten Nutzenaspekten sehr groß ist.“

Über econ solutions ( www.econ-solutions.de)
econ solutions plant und liefert schlüsselfertige Systeme für effektives betriebliches Energiemanagement. Nach der Analyse der Infrastruktur, der Definition von Messpunkten und der Systemdimensionierung stellt econ solutions das Energiedatenerfassungssystem „econ“ individuell zusammen. Die Inbetriebnahme, Schulung und bedarfsbezogene Beratung runden das Leistungsspektrum ab.
econ schafft Transparenz über alle Verbrauchsarten hinweg und liefert alle unternehmensrelevanten Kennzahlen für die Steigerung der Energieeffizienz und Prozessoptimierungen. Das System hat sich als einfach nutzbares und wirkungsvolles Instrument im Markt etabliert, Unternehmen wie ebm-papst, TRUMPF Werkzeugmaschinen, Unilever oder die aniMedica Group setzen econ bereits erfolgreich ein. econ solutions mit Sitz in Straubenhardt wurde 2010 als Tochter der international tätigen POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com) gegründet.

Firmenkontakt
econ solutions GmbH
Mike Zündel
Heinrich-Hertz-Str. 25
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-200
+49 7082 7919-230
presse@econ-solutions.de
http://www.econ-solutions.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Mittwoch, 29. März 2017 von