Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose und Paartherapie

Hypnose in der Paartherapie bei Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose und Paartherapie

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Klinische Hypnose und Hypnosetherapie können auch in der Paartherapie und Eheberatung eingesetzt werden, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar von der Praxis für Hypnose Hamburg. Das mag zwar auf den ersten Blick befremdlich klingen, ahnt Elmar Basse, doch die Skepsis kann sich auflösen, wenn man sich klarmacht, dass die Hypnose die Urmutter einer Vielzahl heute gängiger Therapie- und Beratungsverfahren ist. So ist, um nur ein besonders prominentes Beispiel zu nennen, die Psychoanalyse aus der Hypnose heraus entstanden. Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, war ursprünglich Hypnosetherapeut, und es ist gut belegt, erklärt Elmar Basse, wie sich bei Freud das Konzept der Psychoanalyse aus dem der Hypnosetherapie erst entwickelt hat. Und Joseph Wolpe, einer der Pioniere der Verhaltenstherapie, hat ausdrücklich auf den engen Zusammenhang von Hypnose und Verhaltenstherapie hingewiesen.
Gleichwohl dürfte für eine große Zahl von Menschen, die sich bei Eheproblemen und Paarproblemen um professionelle therapeutische Hilfe bemühen, schwer ersichtlich sein, wie und warum eine Hypnose ihnen helfen können sollte. Das liegt zum einen daran, dass missverständlicherweise Hypnose oft mit Showhypnose gleichgesetzt wird, um dann zu der Vorstellung zu gelangen, in der Hypnose würde etwas mit den Menschen „gemacht“, sie seien willenlos und jemand würde ihnen seinen Willen aufzwingen. Auch wenn die Showhypnose gerne mit diesen Vorannahmen arbeitet und sie bereitwillig aufnimmt und verstärkt, gelten sie doch jedenfalls keineswegs für den therapeutischen Rahmen, erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. In diesem Rahmen gilt nämlich für die Hypnose wie für andere Therapieverfahren auch, dass prinzipiell nur das geschieht, was der Patient zuzulassen bereit ist.
Ein anderer Grund für die mögliche Skepsis gegenüber der Verwendung von Hypnose in der Paartherapie und Eheberatung liegt laut Elmar Basse darin, dass die betroffenen Partner nicht selten meinen, sie hätten deswegen Probleme miteinander, weil der oder die andere sich problematisch verhalte oder weil die Gefühle „weg“ seien und anderes mehr. Indem man darüber rede und es „aufarbeite“, könnte gegebenenfalls eine Veränderung gelingen. Bei diesem zunächst verständlichen Ansatz wird jedoch laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse leicht übersehen, dass die Ursache von Problemen oft im Unbewussten der Menschen liegt und gerade dieses sich dem Zugriff durch das Bewusstsein entzieht. So kann es in herkömmlichen gesprächsförmigen Paartherapien auch nicht selten geschehen, dass sich alle Beteiligten zwar um Klärung bemühen, aber gleichwohl keine Änderung eintreten will. Selbst wenn sich die Partner gesprächsbereit zeigen, kommt es häufig dazu, dass sie die Wahrnehmung haben, sie kämen nicht an den Kern der Sache, die wahre Ursache ihrer Probleme entziehe sich ihrem Zugriff. Gerade wenn es im sexuellen Bereich Probleme gibt, kann das besonders augenscheinlich werden, erwähnt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Hypnose kann dann einen effektiven Ausweg bilden.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: