Dr. Auma Obama erhält „Internationalen TÜV Rheinland Global Compact Award“

Auszeichnung für ihr Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit

Dr. Auma Obama erhält "Internationalen TÜV Rheinland Global Compact Award"

Dr. Auma Obama (Bildquelle: © Sauti Kuu Stiftung)

Köln, 10.10.2017 – Dr. Auma Obama, Gründerin und Vorsitzende der Auma Obama Foundation Sauti Kuu sowie international bekannte Vortragsrednerin und Autorin, ist mit dem „Internationalen TÜV Rheinland Global Compact Award“ ausgezeichnet worden. Der mit 25.000 Euro dotierte Award wurde Dr. Obama von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun, Vorsitzender des Vorstands der TÜV Rheinland Stiftung, bei einem Festakt im Historischen Rathaus der Stadt Köln überreicht. Das Preisgeld kommt den Sauti Kuu-Stiftungsprojekten zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlichen in Deutschland und insbesondere in Kenia zugute.

Potenzialförderung statt Entwicklungshilfe
„Es ist für mich eine große Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Zeigt sie doch auch, dass meine Arbeit, die meines Teams der Sauti Kuu Foundation und der vielen Menschen vor Ort wichtig ist, wahrgenommen wird und etwas ändern kann. Dass wir etwas bewegen können, wenn wir uns mit Herzblut und Verstand, mit Wissen und Kraft vereint einsetzen. So hoffe ich, dass sich noch viel mehr Menschen engagieren, dass sie ihre starken Stimmen, Herzen und Hände erheben, um einander zu helfen. Wir müssen da ansetzen, wo wirklich Veränderung für die Zukunft stattfindet: bei den Kindern und Jugendlichen, bei ihrer Bildung und Ausbildung. Wir machen ihnen klar: „You are your Future“ und stärken ihre Selbstbewusstsein und ihre Selbstwirksamkeit ganz praktisch, mitten im Leben, direkt bei ihnen vor Ort, mit ihren Familien. Auszeichnungen wie der Internationale TÜV Rheinland Global Compact Award helfen uns dabei, denn sie lenken den Blick der Öffentlichkeit auf wichtige soziale Projekte und betonen, wie wichtig sie sind – und natürlich fließen die Preisgelder direkt in die Arbeit der Sauti Kuu Foundation ein“, so Dr. Auma Obama.
„Meine Stiftung setzt erfolgreich den Ansatz um, die Eigenverantwortung von Kindern und Jugendlichen zu stärken, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien ist mehr damit geholfen, wenn sie trotz aller Schwierigkeiten ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen, als wenn sie in eine Opferrolle versetzt werden. Wenn diese jungen Menschen selbst mitwirken, merken sie, dass sie viel mehr erreichen können“, führt die Schwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama aus.

Diese Leistung betonte auch Hans-Joachim Fuchtel, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, in seiner Laudatio: „Seit Jahren setzt Auma Obama sich mit ihrer Stiftung Sauti Kuu mit großer Energie dafür ein, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche eine starke Stimme entwickeln. Sie will das Beste für die Jugend unserer Welt – denn ihr gehört die Zukunft. Damit aus benachteiligten Kindern und Jugendlichen selbstbewusste und selbstverantwortliche Erwachsene werden. Das ist Nachhaltigkeit, wie sie im Buche steht.“

Verwandte Pressemeldungen zum Thema:
– Auma Obama erhält Kiwanis-Award für ihre Stiftung ´Sauti Kuu´
http://www.text-ur.de/newsroom/newsdetail/Dr-Auma-Obama-erhaelt-fuer-ihre-Sauti-Kuu-Stiftung-den-Kiwanis-Award

– Dr. Auma Obama mit „Human Rights Award“ für ihr Engagement geehrt
http://www.text-ur.de/newsroom/newsdetail/Dr-Auma-Obama-mit-Deutschem-Rednerpreis-2015-geehrt

Über Dr. Auma Obama und die Sauti Kuu Foundation:
Dr. Auma Obama ist internationale Keynote Speakerin, Buchautorin und Gastdozentin für die Themen ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Die Schwester des US-Präsidenten Barack Obama möchte mit ihrer Stimme insbesondere auch benachteiligten Menschen eine Stimme verleihen, die auf der ganzen Welt gehört wird. Aus diesem Grund hat sie die Sauti Kuu Foundation gegründet. Sauti Kuu – Kisuaheli für „Starke Stimmen“ – will als Stiftung Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien – insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums – dabei helfen, die Stärke der eigenen Stimme und die Kraft des eigenen Potenzials zu erkennen und mit den Möglichkeiten, die sie vor Ort haben, etwas aus ihrem Leben zu machen. Dr. Auma Obama wurde in Kenia geboren und wuchs dort auf. Sie studierte in Deutschland, wo sie einen Masterabschluss an der Universität Heidelberg erhielt. Nach dem Masterstudium schloss sie ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin ab und promovierte gleichzeitig an der Universität Bayreuth. Im Anschluss arbeitete Dr. Auma Obama zunächst für das Londoner Jugendamt „Children’s Services Department“, danach für die internationale Hilfsorganisation CARE. Sie lebt jetzt wieder in Kenia und wird weltweit als Vortragsrednerin gebucht.

Firmenkontakt
Sauti Kuu Foundation c/o
Dr. Auma Obama
Widenmayerstraße 10
80538 München
+49 (0)89 330 29 16 26
info@sautikuufoundation.org
http://www.sautikuufoundation.org / www.aumaobama.de

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke
Christiane Gierke
EuroNova III, Zollstockgürtel 57-67
50969 Köln
0221 – 168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: