Digitalisierung einmal sportlich

TROPPER lädt zur Fachtagung am 10. Oktober 2017 in die BayArena ein

Leverkusen, 23. Juni 2017. „Digitalisierung im Mittelstand“ – unter diesem Motto steht eine Fachtagung, die TROPPER DATA SERVICE und OPTIMAL SYSTEMS erstmals organisieren. Sie findet am 10. Oktober 2017, von 9.30 bis 15.30 Uhr in der BayArena Leverkusen statt und adressiert insbesondere mittelständische Unternehmen. Ausgewiesene Experten informieren über aktuelle Entwicklungen, die Digitalisierung von Akten sowie das Outsourcing von Unternehmensprozessen. Teilnehmer erhalten wertvolles Wissen sowie nützliche Impulse, um sich bestmöglich auf neue Anforderungen vorzubereiten.
Die Digitalisierung spielt eine große Rolle im Mittelstand. Wie der aktuelle „Digitalisierungsindex Mittelstand“ des Analystenhauses techconsult und der Telekom darlegt, bewerten fast drei Viertel der mittelständischen Unternehmen die Digitalisierung als bedeutend für ihre Firma und Branche. Während kleine Unternehmen vor allem die internen Prozesse beschleunigen wollen, zielen große Unternehmen mehr auf die Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit ab. Diese, aber auch weitere Vorhaben werden für die Teilnehmer der Fachtagung „Digitalisierung im Mittelstand“ greifbar. „Als ein führendes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich des Informations- sowie Dokumentenmanagements haben wir das Ziel, Vorteile der Digitalisierung aufzuzeigen und konkret darzustellen, wie mit ihr Unternehmensziele umsetzbar sind“, sagt Bodo Boer, Direktor Vertrieb in der TROPPER DATA SERVICE AG.
Hochkarätige Referenten informieren über gegenwärtige Entwicklungen, die Digitalisierung von Akten sowie das Outsourcing von Unternehmensprozessen. Dazu zählen Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der herstellerunabhängigen Unternehmensberatung PROJECT CONSULT, und Dr. Roland Künzel, Professor für Business Analytics, betriebliche Informationssysteme sowie Wertschöpfungsmanagement an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach. Am Vormittag steht nach einem Impulsvortrag zur Digitalisierung im Mittelstand die Rechnungseingangsverarbeitung als Themenschwerpunkt auf der Agenda. Das Nachmittagsprogramm beginnt mit einer Keynote zu Digitalisierungsprojekten und Informationsmanagement im Mittelstand. Daran schließen sich Personalaktenverarbeitung als Themenschwerpunkt sowie eine Live-Demonstration an. Die Zuhörer haben die Möglichkeit, Fragen an die Experten zu richten.
Zusätzlich findet eine Stadionführung am Mittag statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind unter folgendem Link möglich: https://tropper.de/fachtagung2017/
https://tropper.de/fachtagung2017/

Über die TROPPER DATA SERVICE AG:

Die TROPPER DATA SERVICE AG hat sich seit ihrer Firmengründung im Jahr 1966 auf Dienstleistungen und Produkte für das Verwaltungs-, Informations- und Dokumenten-Management spezialisiert. Das Unternehmen gestaltet, integriert und pflegt komplexe Dokumenten-Management-Systeme und migriert Daten und Systeme. Ein weiterer Schwerpunkt sind Outsourcing-Dienstleistungen für die Datenkonvertierung und -archivierung sowie Business Process Services für Banken und Versicherungen. Hierfür ist TROPPER DATA SERVICE mit mehr als 300 qualifizierten Mitarbeitern einer der größten Dienstleister in Deutschland. Der Firmensitz ist Leverkusen, eine Niederlassung befindet sich in Neuenhagen/Berlin. Weitere Geschäftsstellen sind in Ratingen und Dresden angesiedelt. Zu den Kunden von TROPPER DATA SERVICE zählen Industrieunternehmen, Banken und Versicherungen sowie Behörden von Bund, Ländern und Kommunen.

Firmenkontakt
TROPPER DATA SERVICE AG
Dirk Wilbertz
Marie-Curie-Str. 6
51377 Leverkusen
+49 214 4049-0
info@tropper.de
http://www.tropper.de

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: