Die eF|CommerceEngine wird zur eingetragenen Marke

Der Softwareanbieter eFulfilment Transaction Services GmbH lässt sein Produkt schützen

Die eF|CommerceEngine wird zur eingetragenen Marke
Das neue Logo

Ludwigsburg 30.03.2016 – Seit mehr als 12 Jahren ist eFulfilment im Bereich der eCommerce Backend-Lösungen erfolgreich am Markt tätig. Zahlreiche Kunden vertrauen bereits auf die eF|CommerceEngine. Im Zuge des Rebranding war es nun an der Zeit die Marke schützen zu lassen.

Eine Marke schafft beim Kunden Vertrauen und steht für Qualität. Deswegen war das Eintragen der eF|CommerceEngine (eF|CE) als Wort-/Bildmarke der nächste logische Schritt. „Für uns war es wichtig das Signet eF|CommerceEngine schützen zu lassen um die Marke weiter aufzubauen und um uns am Markt besser zu positionieren.“, so Thomas Franke, Geschäftsführer bei eFulfilment.

Anfang des Jahres hatte das Softwareunternehmen bereits bekannt gegeben, dass es die eFulfilment Plattform in die eF|CommerceEngine umbenennt, um so den angebotenen Funktionalitäten der Software gerecht zu werden. Die eF|CE ist eine ausgereifte Multi-Channel-Lösung, welche speziell für die Belange des Distanzhandels entwickelt wurde. Mit leistungsfähigen Multi-Channel-Modulen integriert, vernetzt und steuert die Lösung beliebige Online- und Offline-Vertriebskanäle. Die eF|CE bildet sämtliche eBusiness-Prozesse ab und steuert sie mit einer Automatisierungsquote von über 90 Prozent. Der Verwaltungsaufwand bleibt unabhängig von der Anzahl parallel bedienter Absatzkanäle auf ein Minimum beschränkt.

Die eFulfilment Transaction Services GmbH wurde 2004 gegründet und hat ihren Sitz in Ludwigsburg. Sie ist Anbieter der SaaS basierten eF|CommerceEngine, die alle Prozessen im Cross-Channel-Handel workflow-basiert managet, das Datenmanagement bereit stellt und die notwendige Anbindung von Service-Anbieter und Marktplätzen über vorgefertigte Schnittstellen reibungslos ermöglicht.
Die eF|CommerceEngine ist eine speziell auf den Distanzhandel ausgerichtete Warenwirtschaftslösung, die die Zusammenführung und das Management verschiedener eCommerce-Prozesse unkompliziert und flexibel gestaltet. Leistungsfähige Cross-Channel-Module integrieren neben dem eigenen Onlineshop auch absatzstarke Drittkanäle wie Amazon, eBay, Plus.de oder OTTO.de und beziehen bei Bedarf den stationären Fachhandel und die Filialen (MCR) ein. Dabei werden alle Artikeldaten zentral über die eF|CommerceEngine gepflegt und alle Aufträge samt ihrer Folgeprozesse automatisiert verarbeitet. Unabhängig von der Anzahl parallel bedienter Absatzkanäle – der Verwaltungsaufwand ist durch ein hohes Maß an Automatisierung auf ein Minimum beschränkt. Die eF|CommerceEngine lässt sich aufgrund ihres modularen Aufbaus an die speziellen Bedürfnisse wie z.B. Shop-Betreibern, Markenherstellern, Handels-Ketten, Großhändlern und Logistikern anpassen. Namhafte Referenzen bestätigen die Einsatzmöglichkeiten und das Optimierungspotenzial das durch den Einsatz der eF|CommerceEngine erreicht werden kann.

Firmenkontakt
eFulfilment Transaction Services GmbH
Antje Horcher
Wilhelm-Blyle-Straße 1
71636 Ludwigsburg
07141/2422801
info@efulfilment.de
www.efulfilment.de

Pressekontakt
eFulfilment Transaction Services GmbH
Antje Horcher
Wilhelm-Blyle-Straße 1
71636 Ludwigsburg
07141/2422819
antje.horcher@efulfilment.de
www.efulfilment.de

Mittwoch, 30. März 2016 von