designaffairs verstärkt das Business Development

Jakob Biesterfeldt ist neuer Director Business Development

designaffairs verstärkt das Business Development

Jakob Biesterfeldt ist neuer Director Business Development bei designaffairs (Bildquelle: @designaffairs)

Jakob Biesterfeldt besetzt die neu geschaffene Stelle des Director Business Development bei designaffairs. Sein Aufgabenbereich umfasst dabei die ganzheitliche, strategische Kundenberatung: „Heutzutage bedarf es der richtigen Mischung aus fachlicher Expertise, geschäftlichem Know-how und Feingefühl für die Bedürfnisse des Kunden, um das Business Development erfolgreich weiterentwickeln zu können. Wir freuen uns sehr mit Jakob Biesterfeldt einen Experten gewonnen zu haben, der all diese Aspekte und eine langjährige Berufserfahrung in sich vereint“, so Michael Lanz, Mitinhaber und Geschäftsführer bei designaffairs.

„Das Business Development bei designaffairs vereinbart geschäftliche Herausforderungen und spannende Designprojekte mit interessanten Kunden und einem sehr erfahrenen und kreativen Team. Genau diese Kombination habe ich gesucht“, freut sich Jakob Biesterfeldt über seine neuen Aufgaben.

Viele Kundenprojekte von designaffairs beschäftigen sich mit hochaktuellen, zukunftsweisenden Technologien. „Das war ein weiterer Wunsch meinerseits: Einen Teil zu akuten Themen, wie künstliche Intelligenz oder Internet of Things, beizutragen und mich mit innovativen Fragen in meiner Arbeit auseinanderzusetzen. Gleichzeitig interessieren mich die strategischen wie ökonomischen Veränderungen, die unsere Kunden und wir gestalten müssen, um diese Innovationen erfolgreich verwirklichen zu können. Beides kann ich mit designaffairs erfolgreich umsetzen“, erläutert der Director Business Development seine Erwartungen an die Position.

Jakob Biesterfeldt ist seit Januar 2017 Director Business Development bei designaffairs. Im Laufe seiner 15 Jahre Praxiserfahrung wechselte er aus der Projektmitarbeit und -leitung ins Business Development einer Design- und User Experience Agentur. Von 2012 bis 2016 leitete er als Geschäftsführer die deutsche Niederlassung von UserZoom. Jakob Biesterfeldt ist ausgebildeter Tischler und studierte Product Engineering an der Hochschule Furtwangen. Zudem war er Vorstandsmitglied der User Experience Professionals Association von 2007 bis 2014 und Chair der UXPA International Conference in München 2010.

designaffairs ist eine inhabergeführte, strategische Design Consulting Agentur mit den Standorten München, Erlangen und Shanghai.
In enger Zusammenarbeit mit ihren internationalen Kunden entwickelt die Agentur erfolgreiche Design- und Markenstrategien. Wissenschaftlich fundierte Analyse- und Research-Methoden werden hierbei kombiniert mit der Kreativität und dem Expertenwissen der mehr als 80 Mitarbeiter. www.designaffairs.com

Firmenkontakt
designaffairs
Robert Seidl
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
+49 (0)89 / 41 95 99-24
+49 (0)89 / 41 95 99-12
designaffairs@maisberger.com
https://www.designaffairs.com/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Robert Seidl
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
+49 (0)89 / 41 95 99-24
+49 (0)89 / 41 95 99-12
designaffairs@maisberger.com
https://www.designaffairs.com/

Dienstag, 6. Juni 2017 von