Das neue Wildix Videokonferenzsystem und Testimonial von Sanrio

Das neue Wildix Videokonferenzsystem und Testimonial von Sanrio
Die neue Wildix Videokonferenz: Zero Distance

Während der letzten Wildix Herbst Convention in Malta präsentierte Wildix die neue Konferenzlösung: Zero Distance. Perfekt in die Telefonanlage integriert, erfordert sie keine Installation und bietet qualitativ hochwertige Audio- und Videoübertragung sowie eine einfache und intuitive Schnittstelle.

München, 20. Oktober 2014 – Wildix, ein international tätiges Unternehmen im Bereich der Telekommunikation und spezialisiert auf Unified-Communications-Lösungen, kündigte die Veröffentlichung von Zero Distance, einer Videokonferenzlösung, basierend auf Kite und WebRTC-Technologie.

Zero Distance ist verbessert worden, um ein Multi-Site Instant Videokonferenzsystem zu erstellen, das noch einfacher zu bedienen ist: es ermöglicht die Teilnahme von internen und externen Benutzern, die einfach über einen Link zugreifen können.

Die neue Wildix Lösung ist in das Telefonsystem perfekt integriert, benötigt weder Clients noch zusätzliche Plug-Ins und garantiert eine qualitativ hochwertige Audio-und Video-Übertragung, die gleichzeitig schnell und sicher ist.

Das System erlaubt den Teilnehmern, ihren Desktop freizugeben, andere Teilnehmer einzuladen, Präsentationen und Dokumenten zu zeigen.

Teilnehmer können die Konferenz entweder durch Wählen einer Telefonnummer und PIN-Code betreten oder einfach durch Klicken auf einen Link teilnehmen, der vorher an die E-Mail-Adresse gesendet wurde. Dieses System ist sehr nützlich, wenn Sie unterwegs sind oder Sie den PC gerade nicht einschalten können.

Wegen all dieser Funktionen, seiner Polyvalenz und seiner einfache Schnittstelle, wurde Zero Distance der Firma Sanrio vorgestellt, einem japanischen Unternehmen, 1960 gegründet, das Lizenzen verkauft für mehr oder weniger als 50 Zeichen, die besonders von Kindern geschätzt werden, wie „Hello Kitty“, „Keroppi“ und „My Melody“.

Sanrio entschied sich für das Wildix Unified-Communications-System, weil es einfach zu installieren und zu verwenden ist.

„Unified Communications sind für uns unerlässlich. Da wir ein multinationales Unternehmen sind, müssen wir täglich schnell und preisgünstig miteinander kommunizieren. Die eigentliche Herausforderung bestand darin, unsere Kommunikation zu vereinheitlichen und ihre Verwendung auch für diejenigen, die nicht IT-Experten sind, zu vereinfachen. Das Ziel, das Wildix erreichen konnte, war, ein Instrument zu erschaffen, das für jeden auch ohne Vorerfahrungen leicht anzuwenden ist, gleichzeitig aber auch ein fortgeschrittenes technologisches System darstellt.“ sagte Hassan Khalid, Sanrio IT-Manager.

Die ständige Erfassung der Nutzererfahrungen und die kontinuierliche Suche nach neuen Lösungen sind die Richtlinien von Wildix. Ein Werkzeug, das zwar technologisch innovativ ist und die neue Technologie ausschöpft, aber für die, die es installieren und anwenden sollen, nicht gut zugänglich ist, kann nicht optimal genutzt wierden und macht so Technologie Investitionen sinnlos und bringt keinen Erfolg.

Wildix freut sich auf Ihre Teilnahme an den nächsten Funkschau Congress in München am 20. November 2014 – Kempinski Airport Hotel (München)

Über Wildix

Wildix wurde in Trient im Jahr 2005 gegründet und arbeitet in der Telekommunikationsbranche. Es ist spezialisiert auf Voice over IP (VoIP) Produkte, communication-enabled-business-processing (CEBP) und Unified Communications (UC) Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Diese innovativen Lösungen können dank der Arbeit des Wildix Forschungs- und Entwicklungszentrums in Odessa / Ukraine gut im Telekommunikationsmarkt platziert werden.. Heute hat Wildix ein indirektes Netzwerk in vielen Ländern, das aus mehr als 250 zertifizierten und qualifizierten Partnern besteht.

Wildix ist in der Telekommunikationsbranche tätig und hat sich auf Voice over IP-Produkte (VoiIP), kommunikationsgestützte Geschäftsprozesse (CEBP) und Lösungen für Unified Communications (UC) spezialisiert. Diese Lösungen ermöglichen dem Benutzer, mit einem einzigen Werkzeug verschiedene Technologien gleichzeitig zu nutzen (Präsenz-Funktion, SMS, E-Mail, Instant Messaging, Chat, Fax, Anruf-Callback). Wildix produziert alle Hardware-Komponenten des Telefoniesystems VoIP. Das 2005 in Trient gegründete Unternehmen ist auf den Märkten in Italien, Frankreich, Deutschland und Osteuropa tätig und besitzt ein eigenes F&E-Zentrum in Odessa/Ukraine.

Kontakt
Wildix
Laura Piaz
Località le Basse 3
38123 Trient
003904611715111
laura.piaz@wildix.com
http://www.wildix.de

Mittwoch, 29. Oktober 2014 von