Kategorie: Verkauf und Handel

Dienstag, 21. Februar 2017 von pr-gateway

Innovative Ladenbau Wandsysteme aus deutscher Produktion

Shopfitting24 - Wandsysteme für eine optimale Warenpräsentation

Ladenbau Wandsysteme

Egal in welcher Branche man tätig ist, eine professionelle und gut durchdachte Warenpräsentation ist ein entscheidender Faktor für den erfolgreichen Verkauf von Produkten. Bei Shopfitting24 finden Sie eine Vielzahl von Rückwandlösungen und Wandregalen um Ihre Ware ideal präsentieren zu können. Diese können als Wandabwicklung flexibel Ihren individuellen räumlichen Maßen und Gegebenheiten angepasst werden. Auch können unterschiedliche Wandsysteme miteinander kombiniert werden, ob Rohrsysteme, Regalelemente, oder Schlitzschienen – alle Einrichtungssysteme verbindet Flexibilität und Funktionalität.
Um einfache und schnelle Austauschbarkeit zu ermöglichen, sind alle Wandsysteme so konzipiert, dass Warenträger und Einhängeteile im festgelegten Achs-und Rastermaß eingesetzt werden können. Ein großer Vorteil dessen ist, dass somit eine schnelle Veränderung im Warenbild möglich ist.

Mit Rückwandlösungen von Shopfitting24 sind das Inszenieren von Ware und die Nutzung von themenorientierter Dekoration leicht umsetzbar. Rückwandlösungen sind eine ideale und qualitativ hochwertige Grundbasis, die in Verbindung mit eingehängten, farbigen Rückwänden oder Grafiken zum individuellen, maßgeschneiderten Ladenbauelement werden. Grafiken können schnell und einfach ausgewechselt werden und das Warenbild somit jederzeit auffrischen und stets neue Aufmerksamkeit von Kunden garantieren.
Ein weiterer Vorteil der Wandsysteme von Shopfitting24 ist, dass sie sich bei Bedarf unkompliziert und problemlos erweitern oder ergänzen lassen. Die Montage wird erleichtert durch eine durchdachte Konstruktionsweise, die sogar Selbstzusammenbau ermöglicht.
Shopfitting24-germany.com bietet momentan zwei Wandsysteme im Onlineshop an, Wandsystem Brooklyn und Wandsystem Glasgow.

Wandsystem Brooklyn ist ein trendiges Wandsystem, dass durch seinen typisch industriellen Charakter besticht. Um eine flexible Bestückung mit allen gängigen Warenträgern zu ermöglichen, ist die Rückseite der Säule durchgängig im Raster gelocht. In der Ausführung „Rost Look“ wird dieses Wandsystem zum besonderen Eyecatcher.
Wandsystem Glasgow, welches in zwei Varianten verfügbar ist, zeichnet sich durch seine leichtgewichtige Stahlkonstruktion aus. Zusammen mit eingefärbtem Sicherheitsglas wirkt es elegant und bringt Ware hervorragend zur Geltung. Zum besonderen Blickfang wird dieses Wandsystem in der beliebten Ausführung Rost Look.
Auch bietet S24 eine Auswahl an Rückwandsystemen.

Das Rückwandsystem Brighton kommt in zwei Varianten und bietet beste Präsentationsmöglichkeiten bei hoher Flexibilität in der Höhenverstellbarkeit. Die schmalen und eingelassenen Profilschienen halten sich dezent im Hintergrund und erlauben eine vielfältige Bestückung mit den dazugehörigen Warenträgern. Die Rückwand besteht aus kunststoffbeschichteter Spanplatte und ist individuelle wählbar. Je nach Branche und Geschmack kann die Wandabwicklung mit Fachböden aus Glas oder Holz bestückt werden.
Rückwandsystem Siena ist in schwarz und weiß erhältlich und hat vertikale Anwendungsmöglichkeiten. Dieses Programm verbindet ausgereifte Technik mit klassischem Design. Homogen wirkende Präsentationsflächen setzen die Ware optimal in Szene. Das System besteht im Grundgerüst aus einem gelochten Rechteckrohr. Die Lochung ist durchgängig und hat ein Rastermaß von 50 mm.
Angelehnt an das Design der Wandsysteme, bietet S24 ebenfalls eine breite Palette von Mittelraummöbeln, wie zum Beispiel Ständer, Gondeln, Tresen und Tische. Diese Einrichtungselemente wurden lösungsorientiert konzipiert, um Flexibilität und praktische Anwendbarkeit zu garantieren. Da Mittelrumständer und Mittelraumgondeln zum Beispiel oft mobil und leicht zu bewegen sein müssen, sind viele dieser Produkte rollbar. Auch werden Vorlage-und Präsentationstische in unterschiedlichen Höhen im Onlineshop angeboten.
Einige Mittelraumlösungen sind modular aufgebaut und somit sehr gut an räumliche Gegebenheiten anpassbar. Damit alles zu 100% passt, sind alle Warenträger und Zubehör zum Einhängen auf die Achs-und Rastermaße der Wandsysteme abgestimmt. Die Austauschbarkeit macht somit eine Ladeneinrichtung extrem flexibel. Wählt und kombiniert man die passenden Mittelraummöbel und findet die richtige Stelle im Geschäft, wird die Ware für den Kunden ideal präsentiert und wirkt verkaufsfördernd.
Egal ob man ein einzelnes Produkt oder eine Komplettlösung sucht – „Shopfitting24“ hilft Ihnen, Ihre Waren optimal für Kunden zu repräsentieren. Mit Shopfitting24 hat man einen zuverlässigen Hersteller, Lieferanten und Partner für erfolgreiches und individuelles Einrichten von Läden und Showrooms.

Shopfitting24 ist ein Onlineshop von Modern Collection mit Sitz in Geithain. Seit 1996 entwickeln und produzieren wir als mittelständiges Familienunternehmen Ladeneinrichtungen und Shopsysteme für den anspruchsvollen Einzelhandel.

Kontakt
Modern Collection, Dirk Heibutzki
Kristoffer Fuglestad
Chemnitzer Str. 34
04643 Geithain
0343414070916
kristoffer.fuglestad@modern-collection.de
http://shopfitting24-germany.com

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , ,

Montag, 20. Februar 2017 von pr-gateway

Rundum-Schutz jetzt noch flexibler: das neue ARAG Recht & Heim

– Bedarfsgerechter Schutz in den relevantesten Bereichen: Vier Versicherungen in einem Paket
– Beitragsersparnis von bis zu 40 Prozent bei Schadenfreiheit
– Versicherungswechel? Ganz einfach durch Beitragsanrechnung!

Der ARAG Konzern erweitert seinen Rundum-Schutz ARAG Recht & Heim um eine Komfortlinie. Aus dem bisherigen Recht & Heim Aktiv wird ARAG Recht & Heim Premium, dessen Leistungsspektrum auch unter neuer Bezeichnung den gewohnt umfassenden Schutz bietet. Die neue Variante ARAG Recht & Heim Komfort sichert genauso wie Recht & Heim Premium Rechtsschutz, Haftpflicht, Hausrat und optional Wohngebäude ab – in einem Vertrag, mit einem Ansprechpartner, einem Bedingungswerk und einem Beitrag. Durch das Angebot zweier unterschiedlich umfangreicher Optionen im Bereich ARAG Recht & Heim können Kunden jetzt noch bedarfsgerechter genau den Schutz auswählen, der zu ihrem Leben passt.

Leistungsstark, preisgünstig und flexibel: ARAG Recht & Heim Komfort
Ob Recht, Zuhause, Vermögen und optional das Wohngebäude: Das neue ARAG Recht & Heim Komfort sichert die wichtigsten Lebensbereiche zuverlässig ab – und das zu starken Konditionen.
Schmerzensgeld nach einem Sportunfall? Der Privat-Rechtsschutz ist am relevantesten und daher immer inklusive. Optional können die Bausteine Verkehr, Wohnen oder Beruf einzeln hinzugewählt werden – oder alle drei.
Rotwein auf dem Sofa des Freundes? Volle Rückendeckung bietet der Haftpflicht-Schutz, der maßgeschneidert um weitere Komponenten wie Hundehalter-Haftpflicht ergänzt werden kann.

Ein Brand hat Hab und Gut zerstört? Mit dem Hausrat-Schutz sind alle wirtschaftlichen Schäden mit bis zu 200.000 Euro versichert. Sollen auch Elementarschäden, Fahrrad-Diebstahl, Elektronikschutz und Glasbruchschutz versichert werden, ist dies flexibel hinzuwählbar.
Der Wohngebäude-Schutz für alle Eigenheimbesitzer kann als vierter Baustein des Recht & Heim Komfort Pakets mit eingeschlossen werden.

Attraktive Rabatte und leichter Wechsel
Individueller Vorteil: Schon für das erste halbe Jahr Schadenfreiheit erhalten Kunden des ARAG Recht & Heim Komfort Tarifs einen Rabatt von fünf Prozent des Beitrags (bei Abschluss vor dem 1. Juli des Kalenderjahres). „Bleiben unsere Kunden weiterhin schadenfrei, sparen sie mit ARAG Recht & Heim ab dem sechsten Jahr sogar 40 Prozent. Auch die Schadenfreiheit aus Verträgen anderer Versicherer erkennen wir bei Neukunden an“, sagt Dr. Matthias Maslaton, Vorstand für Produkt und Innovation der ARAG SE.
Bei einem Versicherungswechsel geht der Kunde kein Risiko ein. „Bis zum Ablauf der Vorversicherung rechnen wir entsprechende Beiträge maximal drei Jahre lang an – von unseren Mehrleistungen profitiert der Kunde sofort“, so Maslaton.

Maßgeschneiderter Zusatz-Schutz
ARAG Recht & Heim Komfort bietet somit bis zur vier Versicherungen in einer Police, die ganz individuell und unkompliziert um weitere Bausteine ergänzt werden können. Hierzu zählen der Ehe- und Unterhaltsrechtsschutz, der Internet-Rechtsschutz web@ktiv oder web@ktiv Plus sowie der Elektronikschutz, der beliebig viele elektronische Geräte in einem Haushalt absichert, inklusive Smartphone und TV-Gerät.
Die Höhe des gesamten Beitrages kann jeder Kunde individuell durch Vereinbarung einer Selbstbeteiligung beeinflussen: „Es gibt fünf frei wählbare Selbstbeteiligungsstufen für jeden einzelnen Baustein“ erläutert Zouhair Haddou-Temsamani, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement National.

Aus Recht & Heim Aktiv wird ARAG Recht & Heim Premium
Der bisherige Schutz ARAG Recht & Heim Aktiv heißt ab sofort ARAG Recht & Heim Premium und bietet den gewohnt umfassenden Schutz. Zusätzlich zu den Leistungen aus der Komfort-Variante sind im Premium-Angebot beispielsweise auch der Glasbruch-Schutz in der Hausrat-Versicherung und der Erb- sowie Bauherren-Rechtsschutz inklusive. Darüber hinaus ist ein Beratungsgespräch zur Erstellung von Testamenten als Leistung eingeschlossen. Die Rabatte bei Schadenfreiheit sowie einfacher Versicherungswechsel greifen hier ebenso wie bei ARAG Recht & Heim Komfort.

Weitere Vorteile von ARAG Recht & Heim
Ob Komfort oder Premium: ARAG Recht & Heim bündelt zusätzlich zahlreiche Services wie psychologische Hilfe am Telefon nach einem Einbruch oder einen kostenlosen Sicherheits-Check für das Zuhause vom Fachmann. Der Handwerker-Service empfiehlt umgehend verlässliche Handwerker bei Schäden an Haus oder Wohnung. Rechtsberatung per Telefon durch einen Anwalt gibt es bei ARAG JuraTel® und am Steuertelefon.

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: ,

Montag, 20. Februar 2017 von pr-gateway

Omnichannel für den Handel

CardProcess mit iPad-Kassenlösung "to go"

Der Einzelhandel schätzt iPad-Kasse mit VR pay.

Das Einkaufserlebnis des Kunden wird geprägt vom abschließenden Zahlungsvorgang – online und offline: Platzraubende Kassensysteme zählen nicht mehr zum gewünschten Ambiente am Point of Sale in den Ladengeschäften. Der Kunde fordert zudem Flexibilität, schnelle Abwicklung und das Angebot bargeldloser, kartengestützter Zahlverfahren. Den Einzelhandel kosten die Anforderungen ihrer Kunden im Check-Out-Vorgang 24 Prozent des gesamten Filialprozesses. Einfache Implementierung, sofortiger Omnichannel-Zahlungsverkehr, ortsungebundene Möglichkeiten des Einsatzes – eine kostengünstige, innovative Alternative zu den herkömmlichen Registrierkassen überzeugt daher insbesondere kleine und mittelständische Einzelhändler aller Branchen, egal ob Trendsetter oder Traditionsgeschäft. Die iPad-Kasse boomt und entwickelt sich als Alternative zur klassischen Registrierkasse – nicht zuletzt wegen der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen. Einmalig ist die Kooperation des Payment-Anbieters CardProcess mit dem Berliner Startup Inventorum GmbH und dessen Produkt INVENTORUM iPad-Kasse sowie den Volksbanken und Raiffeisenbanken in einem zukunftsorientierten Markt.

iPad-Kasse direkt bei Volksbanken und Raiffeisenbanken beziehen

Der klassische Einzelhandel stößt bei aller Investitionsbereitschaft auf eine ganz andere Hürde bei der Umsetzung: „Der Zahlungs-, Terminal- und Kassenmarkt ist für den klassischen Einzelhändler nicht immer transparent. Wohin wenden, wenn das Interesse da ist?“, weiß Carlos Gomez-Sáez vom Payment-Experten CardProcess in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Dabei liegt die Lösung so nahe und direkt vor Ort in der Region. „Innovative Technik und ökonomische Lösungen sind nicht FinTechs vorbehalten. Unternehmer sprechen die vertrauten Berater ihrer Volksbanken und Raiffeisenbanken an, die in vielen Fällen die Hausbank der Firmenkunden sind.“

Integrierte Zahlungslösungen für Omnichannel

Ornett Ragoschat ist „Die Korkenzieherin“ mit einer Weinhandlung auf der Langen Brücke mitten in Erfurt. Als Firmenkundin der Erfurter Bank eG wandte sie sich zunächst an ihre Hausbank. „Egal ob Kaminzimmer oder Verkaufsstand – da ich nicht immer im Ladengeschäft Wein verkaufe und Weinproben auch an anderen Orten anbiete, ist es von Vorteil, Kasse und Zahlungsgerät immer mit dabei zu haben“, erklärt sie ihre Entscheidung für die iPad-Kasse. „Hinzu kam, dass ich bei diesem für mich neuen technischen Thema einen vertrauensvollen Ansprechpartner benötigte, den ich bei meiner Hausbank und CardProcess fand. Das hat die Entscheidung sehr erleichtert.“ Die Integration der Kartenakzeptanz ist für sie ein wichtiges Kriterium. „Viele meiner Kunden möchten gerade hochpreisige Produkte mit der Karte zahlen“, erklärt die Wein-Expertin. Mittlerweile sind es mehr als die Hälfte ihrer Kunden, die auf die bargeldlose Variante zurückgreifen. „Mit dem Angebot der Kartenakzeptanz weiten manche Kunden auch schon einmal spontan ihren Einkauf aus.“ Für die Option, das Angebot auch online anzubieten, fühlt sie sich mit dem INVENTORUM Kassensystem für die Zukunft bestens vorbereitet. Geplant ist ein Online-Shop. „Damit erschließe ich mir einen weiteren Absatzkanal. Dank der iPad-Kamera und Scan-Funktion können Produkte schnell eingepflegt oder ausgetauscht werden“, weiß die Weinhändlerin zu schätzen.

Schlank, schick und schonend für das Budget

Carsten Eckert von der Erfurter Bank bestätigt, dass viele seiner Kunden sich aktuell über die iPad-Kasse informieren. „Sie ist in allen Fällen ökonomischer und kostengünstiger für den Händler als die bisherigen Angebote.“ Die All-in-One-Kassenlösung ist als Komplettpaket mit kompatibler Hardware wie iPad, Kassenschublade, Bondrucker, Handscanner und einem CCV Fly Kartenterminal oder als modularer Baukasten verfügbar. Eckert: „Wir können mit diesem Angebot neue Zielgruppen erschließen, das Firmenkundengeschäft stärken und den wachsenden Bedürfnissen des elektronischen Zahlungsverkehrs im lokalen Einzelhandel gerecht werden.“

Rechtliche Änderungen für Kassensysteme sind zwingend

Analoge Kassen sind seit 1. Januar 2017 offiziell Auslaufmodelle und dürfen nach Wunsch des Gesetzgebers nicht mehr verwendet werden. Die Registrierkassen müssen den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) entsprechen. Gefordert sind rechtssichere elektronische Kassensysteme, die direkt digitale Unterlagen für die Buchhaltung veränderungssicher erzeugen können. Christoph Tontsch, Head of Business Development bei Inventorum: „Die iPad-Kasse geht noch weiter. Modernste Buchhaltung und Warenwirtschaft, die Anbindung eines Online-Shops, insbesondere für Omnichannel-Händler, differenzierte Kassensoftware mit Rabattfunktionen und viele weitere Features sind einfach und individuell für den Händler und seine Branche anwendbar. Alle rechtlichen Anforderungen sind mit der Kasse erfüllt. Kein behäbiges Kassensystem steht mehr im Weg – unkomplizierten Checkout-Prozessen ebenfalls nichts.“

CardProcess ist das Kompetenzzentrum der genossenschaftlichen FinanzGruppe für das bargeldlose, kartengestützte Bezahlen und zählt zu den führenden Payment-Anbietern in Deutschland. Es werden die Transaktionen für mehr als vier Millionen Kreditkarten abgewickelt und insgesamt rund eine Milliarde Transaktionen jährlich verarbeitet. Unter der Leistungsmarke VR pay bietet CardProcess ein umfassendes Leistungsportfolio: von Lösungen für den E-Commerce über Kartenakzeptanzen und dem POS-Netzbetrieb bis hin zu Terminals. Weitere Informationen: www.vr-pay.de

Kontakt
CardProcess GmbH
Andrea Kebbel
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
+49 (0) 721 / 1209 – 6813
andrea.kebbel@cardprocess.de
http://www.vr-pay.de

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , , ,

Montag, 20. Februar 2017 von pr-gateway

Ebook Ghostwriting - Jeder hat eine Geschichte zu erzählen

Schreibbüro und Lektorat EU

Alle Menschen auf dieser Welt haben eine packende Geschichte zu erzählen. Völlig gleich, ob spannend, traurig, lustig, oder interessant. Viele dieser Geschichten bekommen die Menschen jedoch nie zu hören, weil sie nie aufgeschrieben wurden. Die Gründe hierfür können zum Beispiel Zeitnot oder einfach nur Unkenntnis sein, wie man ein solches Projekt umsetzt. In der heutigen Zeit kann man allerdings im Auftrag ein Ebook schreiben lassen. Für Projekte dieser Art gibt es Buch Ghostwriter wie schreibbuero-und-lektorat.at, welche die Geschichten der Menschen aufschreiben und eine Publizierung ermöglichen. Viele Stars und Sternchen nutzen Ghostwriter seit langer Zeit, um ihre Memoiren zu veröffentlichen und das kann heute jedermann.

Was man nicht kann, lässt man andere machen

Es ist ganz normal, dass man etwas, das man nicht kann, andere machen lässt. Ansonsten würden nur wenige in warmen Häusern leben. Warum nicht auch die persönliche Geschichte von einem Buch Ghostwriter schreiben lassen? Das war die Grundidee des österreichischen Unternehmens „Schreibbüro & Lektorat.at“. Es gibt viele Geschichten, die das Potenzial haben, zu einem Kinohit verfilmt zu werden. Einige könnten ein Kassenschlager als Buch oder Ebook werden. Das Unternehmen mit Sitz in St. Johann hat dies erkannt und sich unter anderem darauf spezialisiert, Bücher im Auftrag zu verfassen. Das Unternehmen beschäftigt Experten der deutschen Sprache und fähige Schreiber, die diese Aufträge in die Tat umsetzen. Somit kann nun jeder sein persönliches Ebook schreiben lassen. Wer das klassische Buch bevorzugt, kann auch dieses selbstverständlich in Auftrag geben. Der Auftraggeber wird während der Texterstellung fortlaufend informiert und kann frei entscheiden, welche Textpassagen geändert werden sollen. Schließlich ist es seine Geschichte und diese wird so umgesetzt, wie er es gerne hätte. Keine Frage, das Unternehmen ermöglicht nicht nur Menschen ihre Geschichte zu erzählen, sondern es bringt diese Geschichten zugleich zu den Lesern.

Schreibbüro und Lektorat EU agiert als Ghostwriting-Unternehmen und erstellt Texte, Ebooks, Bewerbungen, Studienarbeiten und Interview Transkriptionen professionell und günstig.

Firmenkontakt
Schreibbüro und Lektorat EU
Manuela Aberger
Boznerstraße 17
6380 St. Johann in Tirol
06502205209
andreas.widmoser1@gmail.com
http://www.schreibbuero-und-lektorat.at

Pressekontakt
Schreibbüro und Lektorat EU
Andreas Widmoser
Boznerstraße 17
6380 St. Johann in Tirol
06502205209
manuela.aberger@gmail.com
http://www.schreibbuero-und-lektorat.at

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , , ,

Montag, 20. Februar 2017 von pr-gateway

Ersten EON Wärmemanager beim Kunden installiert

EON  Wärmemanager

EON Wärmemanager Elektroheizung24.de

Heute wurde von uns der erste von 1000 Wärmemanagern der Firma EON beim Kunden installiert.
Damit erhalten die Elektrospeicherheizungen eine der modernsten Heizungssteuerungen am Markt.
Weitere Informationen unter Elektroheizung24
Die Heizungsanlagen erhalten die GPS genauen Wetterdaten für die kommenden Tage. Somit kann die Speicherung der für die kommenden Tage benötigten Wärme punktgenau erfolgen. Die Steuerungen berücksichtigen auch die Eigenheiten der betreffenden Gebäude. Also Wärmebedarf auf Grund der Bauart oder auch die Lage der einzelnen Wohnungen. Somit wird eine Heizungsanlage mit Südlage der Räume bei sonnigem Wetter entsprechend weniger aufgeladen wie Heizungsanlagen mit Ausrichtung nach Norden.
Die gesamte Heizung kann per Telefon, IPad oder PC auch von der Ferne gesteuert werden. Es können auch spezielle Lademodelle in Bezug auf Wochentage oder Urlaub hinterlegt werden.
Zukünftig kann man davon ausgehen das diese Heizungsanlagen ganz spezielle und flexible Lademodelle erhalten. Damit können diese aktiv an der Energiewende teilnehmen. Ist viel Strom im Netz zur Verfügung können diese Anlagen diese Energie in Form von Wärme speichern und nach Bedarf entsprechend an die Räume abgeben. Somit haben wir eine saubere und klimafreundliche Heizungsanlage welche ausschließlich mit Ökostrom betrieben werden kann. Je mehr Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt wird umso sauberer und CO2- Neutral können diese Heizungen arbeiten. Somit wird hiermit ein Grundstein gelegt das die alte tot gesagte Nachtspeicherheizung doch ihre Daseinsberechtigung hat und aktiv an der Energiewende teilnehmen kann.
Weitere Informationen erhalten Sie unter unserer kostenlosen Rufnummer 0800 8 300 100

Beratung, Verkauf und Installation.
Komplettaustausch und Moderniseirung der alten Nachtspeicherheizung.
In Deutschland,Östereich und der Schweiz für Sie unterwegs.

Firmenkontakt
Puremotion GmbH & Co. KG
Sven Tetzner
Turleyring 10
09376 Oelsnitz
03729814113
sven.tetzner@pure-mo.de
http://Elektroheizung24.de

Pressekontakt
Puremotion GmbH & Co. KG
Sven Tetzner
Turleyring 10
09376 Oelsnitz
03729814113
Sven.tetzner@pure-mo.de
http://Elektroheizung24.de

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , ,

Freitag, 17. Februar 2017 von pr-gateway

Selbstbedienungsverbot für PU-Schaumdosen gefallen

PU-Schaumdosen wieder frei verkäuflich

PU-Schaum darf wieder frei verkauft werden. (Bildquelle: www.pu-schaum.center)

Mit dem Inkrafttreten der Chemikalien-Verbotsverordnung am 26. Januar 2017 ist das Selbstbedienungsverbot für den Verkauf von PU-Schaumdosen aufgehoben. MDI-haltige Produkte fallen nicht länger unter die Regelung der Verordnung, sofern sie den Gefahrenhinweis H351 tragen. Für den Handel heißt das, dass Bauschaumdosen wieder frei zugänglich im Verkaufsregal stehen dürfen. Eine persönliche Aushändigung und Unterweisung des Kunden durch einen fachkundigen Mitarbeiter ist nicht länger nötig. Rene van Diessen, Vorsitzender des PU-Schaum-Infocenters, begrüßt diese Neuregelung ausdrücklich: „Damit bekommt ein bewährtes Produkt wieder den Platz im Handel, den es verdient. Dank seiner ausgezeichneten Wärmedämmeigenschaften leistet es einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Zudem kann es zu über 95 Prozent recycelt werden.“

Mit der Novelle fällt der bisher vorgeschriebene Hinterglasverkauf im Privatkundenbereich. Allerdings bleibt die Pflicht bestehen, dass beim Verkauf von MDI-haltigen PU-Schäumen an Privatkunden Einweghandschuhe beizufügen sind. Außerdem muss der Händler auf die korrekte Verwertung von PU-Schaumdosen hinweisen. Wegen ihrer flüssigen Restinhaltsstoffe und des in den Dosen befindlichen Druckgases, stuft die Verpackungsverordnung gebrauchte Bauschaumdosen als Sonderabfall zum Recycling ein. Sie dürfen deswegen nicht in den Baumischcontainer, Restmüll, Gelben Sack oder die Weißblechsammlung. Der richtige Weg ist das Recycling über PDR. Diese verwertet die Dosen zu über 95 Prozent, davon etwa 80 Prozent stofflich, und führt die zurückgewonnenen Rohstoffe und Produkte wieder in den Wirtschaftskreislauf zurück. Gleichzeitig verpflichtet die Verpackungsverordnung den Handel, seine Kunden bereits am Point of Sale (POS) über die fachgerechte Entsorgung leerer PU-Schaumdosen zu informieren.

Informationspflicht leicht gemacht
Wer es sich einfach machen will, greift dafür auf die umfangreichen Informations- und Servicepakete der PDR zurück. Seit 1993 bietet das in Thurnau, Oberfranken, ansässige Unternehmen einen bundesweiten, kostenlosen Rücknahme- und Recyclingservice für gebrauchte PU-Schaumdosen an. Für die Kundeninformation kann sich jeder Händler ein Informationsplakat, Textbausteine und das PU-Recycling-Logo von der PDR-Homepage www.pdr.de (https://www.pdr.de/geschaeftsbereiche/recycling-pu-schaumdosen/) herunterladen und in das eigene Design integrieren. Zum Download steht außerdem eine digitale Broschüre mit Hintergrundwissen für das Fachpersonal im Handel bereit. Für die Erstinformation zeigt PDR eine knapp vierminütige Simple Show. Der Zeichentrickfilm erzählt unterhaltsam, wer alles an der Branchenlösung für gebrauchte PU-Schaumdosen beteiligt ist und wie das Rücknahmesystem funktioniert.

Einen zusätzlichen Kundenservice bieten Händler, die selbst gebrauchte PU-Schaumdosen annehmen – und kostenfrei von PDR abholen lassen! Zusätzlich können sie sich – wie bereits über 2.400 Wertstoffhöfe und Händler – unter der „Onlinesuche Annahmestellen“ auf www.pdr.de/plz-suche registrieren lassen.
PU-Schaum-Infocenter

Das PU-Schaum-Infocenter ist eine Einrichtung der führenden europäischen Hersteller von PUR-Schaumdosen. Es pflegt die marktübergreifende Information rund um das Produkt PU-Schaumdose. Darüber hinaus wird das PU-Schaum-Infocenter das Image des Produktes weiter fördern.

Kontakt
PU-Schaum-Infocenter
Antje Ebner
Neumühle 1
74638 Waldenburg
07942-9420550
ebner@pu-schaum.center
http://www.pu-schaum.center

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , ,

Freitag, 17. Februar 2017 von pr-gateway

AGRAVIS unterstützte erstes Agrar-Blogger-Camp in Münster

Gut 100 Blogger, die in der Landwirtschaft arbeiten und gern darüber sprechen, versammelten sich am 16. Februar in Münster, um sich einmal „live“ in die Augen zu schauen. Der Bauernverband Schleswig-Holstein und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft hatten diese Veranstaltung mit Unterstützung der AGRAVIS Raiffeisen AG und des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes e.V. organisiert. Verantwortlich für das Treffen waren die Bauern selbst.

Sie twittern, teilen, liken und sind auf dem neuesten Stand, wenn es um Agrar-Themen geht – Agrarblogger. „Bauer Holti“ ist in der Szene bekannt. Er präsentiert sich nicht nur als Schweinehalter, sondern setzt sich für das Image der Landwirtschaft ein: Mit weiteren Landwirten gründete er das Bauernwiki „Frag doch mal den Landwirt“, in dem er Verbrauchern Einblicke in die Landwirtschaft gibt. Das kommt an.

Werner Schwarz, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, erklärte angesichts der vielfältigen Kritik an der modernen Landwirtschaft: „Unser Platz ist an der Seite des Bürgers.“ Dazu setzt er auf „entwaffnende“ Kampagnen. „Nur wenn wir selber nicht aufrüsten, können wir mit unseren Kritikern kommunizieren.“

In zahlreichen Vorträgen und Workshops lernten und diskutierten die Camp-Teilnehmer das kleine ABC der Aufklärung in den Sozialen Medien. Der Autor Klaus Alfs berichtete über den richtigen Umgang mit „Hate Speech“, Professor Matthias Kussin von der Hochschule Osnabrück über modernes Storytelling und Thomas Fabry vom Verein „Tierhaltung – modern und transparent“ über SnapChat. Markus Holtkötter und Nadine Henke gaben ihre Erfahrungen mit der Krisenkommunikation preis. Besondere Aufmerksamkeit genossen sicherlich die Gäste aus dem Ausland. Caroline van den Plas aus den Niederlanden erzählte von ihren Erfahrungen mit Twitter, Derek Klingenberg aus den USA über seine Aktivitäten auf YouTube.

Fazit: Bauern sind unverzichtbar. Dies wollen die Netzbauern ins Bewusstsein rufen. Sie wollen mitreden, aufklären und warnen. Die Agrar-Branche vernetzt sich viral und setzt trotzdem auf einen persönlichen Austausch. Der Wunsch nach einer Fortsetzung dieses Treffens wurde von vielen Teilnehmern deutlich gemacht.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Geschäftsfeldern Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit mehr als 6.000 Mitarbeitern über 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, 15. Februar 2017 von pr-gateway

Gold verkaufen - SG Pfand und Leihhaus Oldenburg

Gold verkaufen beim SG Pfand und Leihhaus Oldenburg

Sie besitzen Gold, Goldschmuck , Zahngold oder auch Goldmünzen und stellen sich die Frage wo sie einen Goldankauf in Oldenburg finden? Sie möchten beim goldverkauf in Oldenburg den besten Preis für ihre Wertgegenstände erzielen? Weiter ist es ihnen wichtig das sie für ihren Schmuck nicht nur den Altgold Preis erhalten, sondern ihnen auch die Wertvollen Steine wie es zum Beispiel Diamanten im Ankauf vergütet werden.

Dann sind sie bei uns genau richtig. Das SG Pfand und Leihhaus bietet ihnen täglich die Möglichkeit ihr Gold zu verkaufen und sofort Bargeld dafür zu erhalten. Unseren Kunden verlassen sich schon seit Jahren auf unsere Erfahrung im Bereich des Edelmetall Ankaufes. Genau diese Erfahrung spiegelt sich auch in den positiven Kundenbewertungen wieder, die wir erhalten.

Verschaffen sie sich selbst gerne einen Überblick: SG Pfand und Leihhaus Bewertungen

Wir versuchen in diesem Beitrag auf die häufigsten Kundenfragen einzugehen, die sich die meisten Kunden stellen bevor sie ihr Gold verkaufen.

Welche Preise legen sie für den Ankauf von Gold zu Grunde?
-Wir zahlen ihnen stets den aktuellen Tagespreis für ihre Wertgegenstände aus Gold.

Kaufen sie auch Krügerrand Münzen?
-Natürlich können sie ihre Krügerrand Münzen bei uns verkaufen. Auch hier setzen wir den aktuellen Tagespreis an. Weiter kaufen wir alle Anlage Münzen aus Gold, wie auch handelsübliche Goldmünzen wie die Wiener Philharmoniker Gold Münze, Egale Goldmünzen, Maple Leaf Goldmünzen sowie alle weiteren, aus Gold gefertigten Goldmünzen.

Ich möchte wertvollen Schmuck verkaufen, zahlen sie mehr als den reinen Goldpreis?
-Für Schmuck der mit Diamanten besetzt ist zahlen wir weit mehr als den reinen Materialwert. Unsere Gutachter nehmen sich gerne sie Zeit und prüfen in ihrem Beisein ihren hochwertigen Goldschmuck. Auch für handgefertigten Schmuck sind wir in der Lage ihnen ein besseres Angebot als den reinen Materialwert zu unterbreiten.
Kaufen sie auch Markenschmuck / Luxusschmuck ?

-Wir kaufen Luxusschmuck von Marken wie Choprad, Wellendorff, Fope, Cartier, Bvlgari usw. und zahlen ihnen sofort und ohne Abzüge bis zu 50,-EUR pro Gramm. Sie können ganz entspannt Zuhause ihren Luxusschmuck abwiegen und wissen sofort was uns ihr Schmuck wert wäre.

Kann man bei ihnen auch Goldbarren verkaufen?

-Auch Goldbarren können sie dem SG Pfand und Leihhaus in Oldenburg zuführen und erhalten genau wie für Goldmünzen den aktuellen Tagespreis. Dabei spielt es keine Rolle von welchem Hersteller der Goldbarren stammt. Wir kaufen Barren aus Gold von Heraus , Umicore, Degussa sowie alle weiteren Goldbarren. Auch Goldtafeln oder aber Goldgranulat können sie bei uns verkaufen.
Ich habe altes Zahngold mit Zähnen, kaufen sie auch mit Zähnen Zahngold an?

-Sie brauchen sie nicht die Mühe zu machen und mühsam die Zähne vom Zahngold entfernen. Die Arbeit übernehmen wir für sie. Zahngold wird natürlich auch zum aktuellen Tagespreis vergütet, ob mit oder ohne Zahnresten. Auch können sie bei uns fertiges oder vorbereitetes Dentalgold verkaufen.

Wir hoffen ihnen die häufigsten Fragen beantwortet zu haben. Sollten sie dennoch weitere Fragen haben, zögern sie nicht uns zu kontaktieren.

Ihr SG Pfand und Leihhaus
– Mit Sicherheit

SG Pfand und Leihhaus

Pfandkredite
Goldankauf
Luxusuhren Ankauf
Bernstein Ankauf
Ankauf und Verkauf aktueller Elektronik

In Oldenburg und Umgebung.

Kontakt
SG Pfand und Leihhaus Oldenburg
Shehide Delija
Heiligengeiststr. 1
2621 Oldenburg
044196030165
info@oldenburg-leihhaus.de
http://www.oldenburg-leihhaus.de

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , , , , ,

Mittwoch, 15. Februar 2017 von pr-gateway

August-Blanke-Preis der ANWR GROUP geht in die vierte Runde

(Foto: ANWR) August-Blanke-Preis

Mainhausen, im Februar 2017 – „Erfolgsfaktor Mensch: Lösungen für den Handel von morgen“ – unter diesem Motto verleiht die internationale Handelskooperation ANWR GROUP zum vierten Mal den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten August-Blanke-Preis für innovative Ideen und Konzepte im Schuhfachhandel. Neben Fachhändlern ruft die ANWR GROUP in diesem Jahr zum ersten Mal auch Studenten dazu auf, an der Ausschreibung für den 2014 erstmals ausgelobten Preis teilzunehmen. Der Preis wird im Rahmen des ANWR Händlerforums am 26. Juni 2017 in München verliehen. „Mit dem August-Blanke-Preis möchten wir Mut, Tatkraft und visionäres Denken für den Schuhhandel von morgen fördern. Dieses Potenzial schlummert nicht nur bei unseren Mitgliedern, sondern auch bei jungen Menschen, die in Bezug auf den Einzelhandel oft eine ganz andere Sichtweise haben“, begründet Günter Althaus, CEO der ANWR GROUP, die Neuerung beim August-Blanke-Preis.

Bis zum 30. April 2017 können Bewerber über ein Onlineformular innovative Ideen und Konzepte für die Gestaltung des zukünftigen Schuhfachhandels einreichen. Bislang wurde der mit 10.000 Euro dotierte Händlerpreis nur für Mitglieder der Genossenschaft ANWR GROUP ausgeschrieben. Nun verleiht die ANWR GROUP erstmals zusätzlich einen mit 5.000 Euro dotierten Studierendenpreis, für den sich Studenten aller deutschen Hochschulen bewerben können. Gefragt sind Lösungen für Bereiche wie Mitarbeiterführung und -gewinnung, neue Services, E-Learning, IT-Lösungen, Partizipation oder Vielfalt. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der ANWR GROUP sowie aus Handel, Industrie, Forschung und Medien, wählt die besten Ideen und Konzepte aus und kürt anschließend die Sieger. Unter den Prämissen „Achtung vor Tradition“ und „Unbedingter Wille zum Fortschritt“ legte August Blanke, Mitbegründer und erster geschäftsführender Vorstand der Nord-West-Schuhwaren-Einkaufsgenossenschaft, 1919 den Grundstein für die heutige ANWR GROUP.

Weitere Informationen zum August-Blanke-Preis sind unter www.august-blanke-preis.de abrufbar.

Über die ANWR GROUP
Die ANWR GROUP eG mit Zentrale in Mainhausen (Hessen) gehört zu den erfolgreichsten und umsatzstärksten Handelskooperationen in Europa. Die genossenschaftlich organisierte Unternehmensgruppe vernetzt Hersteller und Handel, optimiert Prozesse, generiert Marketing- und Kommunikationsplattformen für den selbstständigen Einzelhandel und implementiert innovative Lösungen für die Zukunft des Handels. Zur ANWR GROUP zählen nationale und internationale Marken wie QUICK SCHUH, Handelsunternehmen wie Schuh und Sport Mücke oder der Handelsverband SPORT 2000. Über die eigenen Finanzdienstleister DZB BANK und AKTIVBANK bietet die ANWR GROUP außerdem Financial Services für die Warenströme des Handels in zahlreichen Ländern Europas. Der ANWR GROUP sind 6.000 Handelsunternehmen angeschlossen. Die Gruppe beschäftigt selbst rund 1.400 Mitarbeiter. Vorstandsvorsitzender ist Günter Althaus. Mit der ANWR Kinderhilfe setzt sich das Unternehmen für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein.

www.anwr-group.com

ANWR GROUP

Firmenkontakt
Ariston-Nord-West-Ring Schuh GmbH
Jenny Bleilefens
Nord-West-Ring-Straße 11
63533 Mainhausen
+49 6182 928 31 15
jenny.bleilefens@anwr.de
http://www.anwr.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Nicola Hemmerling
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-13
n.hemmerling@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de/

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , ,

Mittwoch, 15. Februar 2017 von pr-gateway

Abfallbehälter 726: Dienstbarer Geist in wehrhafter Gestalt

Abfallbehälter 726 der Thieme GmbH

In seiner massiven Ausführung, seiner kantigen Form und, so nicht anders gewünscht, in seiner zurückhaltenden Farbgebung versteht es der Abfallbehälter 726, eine deutliche Aufforderung zum Mülleinwurf auszusprechen, ohne dabei provokant zu wirken. Laden buntere Abfalleimer im öffentlichen Raum eher zu Übergriffen ein, fungiert der 726 auf zerstörungssüchtige Zeitgenossen diesbezüglich als Spiel- und Spaßverderber.

Abfallbehälter sind eine wichtige Komponente der Freiraumgestaltung. Menschen im öffentlichen Raum sollen zumindest die Chance haben, ihren unterwegs entstandenen Müll halbwegs fachgerecht entsorgen zu können. Abfallbehälter, in welcher Form auch immer, müssen dafür auch auf größere Distanzen als solche erkannt werden können, ohne gleich die Szenerie optisch zu dominieren. Erstaunlicherweise sind gar keine besonderen Signalwirkungen erforderlich, die übliche ungefähre Erscheinung und Platzierung reicht dem umherschweifenden Auge meist schon aus, ein entsprechendes Behältnis zielsicher zu identifizieren. Für Planer sind dies wichtige Aspekte der Kommunikation und Interaktion, um den Einsatz von Außenmobiliar sinnvoll konzipieren zu können.

Understatement für den professionellen Einsatz

Die Thieme GmbH hat diesem Modell eine extrem hohe Robustheit und mechanische Widerstandskraft verliehen. Die Materialstärke und die stabile Bauweise machen ihn zum Idealmodell für Aufstellungsorte, an denen mit erhöhtem Vandalismusaufkommen zu rechnen ist. An seine Umgebung stellt der 726 selbst keine Ansprüche, völlig uneitel kommt er mit einem sehr frequentierten Grillplatz ebenso zurecht wie mit einer Fußgängerzone oder einer gepflegten Grünanlage. Seine strenge Geometrie wird durch die Lochmuster der Seitenwände optisch aufgelockert, sie verleihen ihm ein gewisses Maß an luftiger Erscheinung.

Ob aus Stahlblech oder V2A-Edelstahl, mit oder ohne integrierten Zigarettenschacht oder in welcher RAL- oder DB-Farbe auch immer, für den Kommunalbedarf ist der Abfallbehälter 726 eine sichere Entscheidung. Die Material- und Verarbeitungsqualität wird den Anforderungen auch nach langer Zeit noch gerecht, die Entleerung des in drei Größen erhältlichen Abfallbehälters ist einfach zu bewerkstelligen.

Mit den vielen verschiedenen Modellen und Modellreihen an Stadtmöbeln bietet die Thieme GmbH eine breite Auswahl an Abfallbehältern. In ihrer konsequenten Tauglichkeit für die Freiraumgestaltung und -nutzung sind sie auch eine erste Wahl für Unternehmen, die ihre Außenbereiche stilvoll und funktionell zugleich ausstatten möchten.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Posted in Verkauf und Handel Tagged with: , , , , , , , , ,