Kategorie: Energie, Strom und Gas

Montag, 21. August 2017 von pr-gateway

Lässig durch die Stadt bewegen

PEARL Klappbarer City-Roller CR-100.big

PEARL Klappbarer City-Roller CR-100.big, www.pearl.de

Sich fit halten: Ab jetzt lässt man das Auto in der Garage stehen und fährt kurze Strecken einfach mit dem City-Roller von PEARL. So ist man schnell und wendig unterwegs. Gleichzeitig tut man seinem Körper Gutes und schont die Umwelt.

Fahrspaß pur: Den Lenker stellt man in 3 Stufen ruckzuck so ein, wie man ihn braucht. Die XXL-Rollen mit hochwertigem Kugellager erfordern eine geringere Tretfrequenz und sind sehr leise. So fährt man fast ohne Anstrengung. Mit der leichtgängigen Reibungsbremse bremst man jederzeit schnell ab.

Leicht und klappbar: Am abnehmbaren Trageriemen lässt sich der kompakte Roller ganz bequem transportieren. Dank Klapp-Mechanismus verstaut man den Roller nach der Fahrt platzsparend, beispielsweise im Schrank.

-Klappbares Kickboard CR-100.big
-Ideal für Teenager und Erwachsene
-XXL-Räder: Ø ca. 19,5 cm
-Hochwertiges ABEC-7-Kugellager
-Lenker höhenverstellbar in 3 Stufen: 78, 84 und 90 cm
-Leichtgängige Hinterrad-Reibungsbremse: für sichere Fahrt
-Platzsparend zusammenklappbar
-Ausklappbarer Ständer
-Abnehmbarer Trageriemen mit 2 Karabiner-Haken, Länge: 50 cm
-Gestell aus 70 % Aluminium und 30 % Eisen
-Bis zu 100 kg Tragfähigkeit
-Maße Trittfläche: 30 x 11 cm
-Maße: 81 x 36 x 78 – 90 cm, Gewicht: 3,6 kg
-City-Tretroller inklusive deutscher Anleitung

Preis: 54,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7576-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7576-4022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , ,

Montag, 21. August 2017 von pr-gateway

Reolink Argus jetzt auf Amazon Deutschland erhältlich

Hong Kong, 21.08.2017. Reolink, Entwickler der Überwachungsprodukte, hat ihr neustes Produkt auf Amazon Deutschland ins Sortiment hereingenommen – Argus, die weltweit erste kabellose batteriebetriebene wetterfeste Überwachungskamera mit 1080p.
Die Firma Reolink spezialisiert sich auf die Entwicklung & Herstellung der Überwachungsprodukte. Als ein international tätiges Unternehmen bemüht sich Reolink immer, neue Märkte zu schaffen und bestehende Märkte auszuweiten. Am 11. Mai hat Reolink ihre vielfältigen Produkte auf Amazon upgeloadet. Heute sind die Kunden in der Lage, das neuste Produkt Argus auf Amazon freundlich zu kaufen, ohne auf lange Lieferung warten zu müssen.
Reolink Argus wurde am 28. März auf der Crowdfunding-Webseite Indiegogo für Finanzierung eingeführt. Über eine Million Dollar wurden innerhalb von 44 Tagen eingesammelt: https://igg.me/at/reolinkargus
Argus, die weltweit erste kabellose batteriebetriebene wetterfeste Überwachungskamera mit 1080p Hochauflösung, verfügt über vielseitige Merkmale:

100% Kabellos und Batteriebetrieben
Total frei von lästigen Kabeln und mühsamen Verkabelungen. Es sei einfach und praktisch, Argus überall zu platzieren und verschieben. Bis zu 180 Tage Standby-Zeit macht regelmäßige Batteriewechsel unnötig.

1080p Full HD
Die 1080p Hochauflösung bietet kristallklare Bildqualität, welche noch nicht ganz üblich bei batteriebetriebenen Überwachungskameras zu finden ist.

Zwei-Wege-Audio
Reolink Argus verfügt über Zwei-Wege-Audio, was Sprechen und Hören gleichzeitig ermöglicht. Mit der kostenlosen Reolink App kann man einfach im Gegensprechverkehr sprechen.

Wetterfestes Design
Reolink Argus ist für Innen- und Außenbereiche geeignet. Dank der Schutzklasse IP 65 arbeitet Argus bei jedem Wetter. Ob Sonne oder Regen, ob Hagel oder Schnee, funktioniert Argus immer.

130 Grad Weitwinkel und 10 Meter Nachtsicht
Die 130 Grad Weitwinkel-Sicht und 10 Meter Nachtsicht gewähren die Überwachung Tag/Nacht. Auf dem Standfuß oder der Wandhalterung ist Argus in jede Richtung zu drehen.

PIR-Bewegungssensor und Intelligente Alarme
Der hochempfindliche PIR-Bewegungssensor erkennt menschliche Bewegungen und erzeugt so gut wie keine Fehlalarme. Sobald Bewegungsereignisse erkannt werden oder der Livestream übertragen wird, wird Argus schnell aufwachen und Tonwarnungen auslösen.

Zugriff vor Ort und aus der Ferne
Die kostenlose Reolink App macht den Zugriff auf Kamera möglich. Die Kamera lässt sich durch die App einfach steuern. Bei Bewegungsauslösung sind Push-Benachrichtigungen und E-Mails auf das Handy zu senden.

Zuverlässiger Support
Als Entwickler der Sicherheitsprodukte stellt Reolink starken Support zur Verfügung. Wenn Kunden irgendein technisches Problem haben, sorgt das Reolink Support Team sorgfältig und geduldig dafür.

„Reolink Argus ist eine wirklich lohnende rundum sorglose Investition, die sich für jeden lohnt, der sich ein wenig mehr Sicherheit zu Hause wünscht oder einfach nur die Hauskatzen in ihrem natürlichen Habitat beobachten möchte.“ So bewertet Engadget.
Mit Argus und anderen Produkten wird Reolink von 3. bis 6. September an IFA Berlin teilnehmen (Halle S 7.2 Stand 108). Argus‘ detaillierten Charaktere bei Amazon jetzt anschauen:
https://www.amazon.de/dp/B072L7WRTY

Die Firma Reolink Digital Technology Co., Ltd. mit Sitz in Hong Kong wurde im Jahr 2009 gegründet und hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Sicherheitsprodukten und Kameralösungen spezialisiert. Reolink ist ein international agierendes Unternehmen, das Privatkunden und Unternehmen qualitativ hochwertige Produkte sowie intelligente Lösungen für mehr Sicherheit bietet. Getreu dem Motto „Be Prepared, Be Reolink“ entwickelt das Unternehmen seine Produkte stetig weiter, um das Zuhause und den Arbeitsplatz seiner Anwender smarter und sicherer zu machen. Reolink ist bereits in über 200 Ländern und Regionen vertreten und bedient weltweit mehr als 2.000.000 Kunden mit seinen Sicherheitsprodukten.
Für weitere Informationen: https://reolink.com/

Firmenkontakt
Reolink Digital Technology Co., Ltd.
Yahn HONG
LEGEND TOWER, 7 SHING YIP STREET, KWUN TONG, KOWLOON B5-2,29/F
999077 Hong Kong
852-30696581
pr-de@reolink.com
https://reolink.com/

Pressekontakt
PR Manager
Yahn HONG
LEGEND TOWER, 7 SHING YIP STREET, KWUN TONG, KOWLOON B5-2,29/F
999077 Hong Kong
852-30696581
yahn@reolink.com
https://reolink.com/

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , ,

Freitag, 18. August 2017 von pr-gateway

Quartalszahlen des Deutschen Bauelemente-Distributionsmarktes (gemäß FBDi e.V.)

Zweistelliges Wachstum für Dt. Bauelemente-Distribution in Q2/17

Georg Steinberger, Vorstandsvorsitzender FBDi e.V.

Auch das zweite Quartal 2017 lief sehr positiv für die deutsche Bauelemente-Distribution in Deutschland. Der Umsatz der im Fachverband Bauelemente Distribution (FBDi e.V.) gemeldeten Unternehmen in Deutschland legte von April bis Juni um 12,2% auf 904 Millionen Euro zu und erreichte damit fast die gleichen Resultate wie das Rekordquartal Q1. Die Auftragslage ist weiterhin positiv, mit 17,7% Plus auf 946 Millionen Euro. Die Book-to-Bill-Rate lag bei 1,05. Damit steht das erste Halbjahr auf rekordverdächtigen 1,8 Milliarden Euro Umsatz und 2 Milliarden Euro an Aufträgen.

Am stärksten gewachsen sind in Q2/17 wieder die elektromechanischen Produkte, die um gut 22% auf 93 Millionen Euro zulegten, gefolgt von den Halbleitern – der weitaus stärksten Produktgruppe, die einen Anstieg von knapp 18% auf 637 Millionen Euro zu verzeichnen hatte. Bei den passiven Bauelementen lief es mit plus 5,2% auf 121 Millionen Euro nicht ganz so gut. Kleinere Produktbereiche wie Sensoren oder Stromversorgungen wuchsen um 18,7 bzw. 16%. Die Verteilung blieb nahezu unverändert: Halbleiter 70%, Passive 13%, Elektromechanik 10%, Stromversorgungen 3%, der Rest verteilt sich auf die anderen Komponenten und Baugruppen.

FBDi-Vorstandsvorsitzender Georg Steinberger: „Die gute Auftragslage geht mit der Knappheit von Halbleiterbauteilen und Preiserhöhungen einher. Wir gehen davon aus, dass sich diese Situation weit ins Jahr 2017 fortsetzen wird. Allerdings muss man die Auftragssituation etwas relativieren, da durch die Bauteileverknappung durchaus eine Menge Doppelbuchungen den Markt verzerren können.“

Ansonsten bleiben die bereits im Mai beschriebenen Risiken – Produktbereinigung durch die Hersteller, punktuelle Allokation, massive LineCard-Änderungen, technische und Umweltrichtlinien – weiterhin bestehen. Ein weiteres, bisher schwer zu fassendes Problem und seine Auswirkung auf die Komponenten ist die Vertrauenskrise in der deutschen Automobilindustrie. Vielfach wird ein Einbruch der Dieselneuverkäufe erwartet. Steinberger: „Das kann gravierende Auswirkungen auf die Elektronik-Lieferkette haben, zumal die deutsche Automobilindustrie 40% des Komponentenverbrauchs ausmacht.“

Über den FBDi e. V. ( www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) seit 2003 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand Januar 2017):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EMG EMEA (Avnet Abacus, Avnet Silica, EBV, MSC Technologies), Beck Elektronische Bauelemente, Blume Elektronik Distribution, Bürklin Elektronik, CODICO, Conrad Electronic SE, ECOMAL Europe, Endrich Bauelemente, EVE, Farnell, Future Electronics Deutschland, Haug Components Holding, Glyn, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, Mouser Electronics, pk components, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: elotronics, Amphenol FCI, mewa electronic, TDK Europe.

Firmenkontakt
FBDI e. V.
Wolfram Ziehfuss
Mayrweg 5
84364 Bad Birnbach
+49 (0) 8563 / 9788 908
w.ziehfuss@fbdi.de
http://www.fbdi.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , ,

Donnerstag, 17. August 2017 von pr-gateway

Das Elektronikunternehmen OKTOGON präsentiert die neue USB-Kon-Modulserie.

USB-KON: Die neue Kontroller-Serie für den USB-Bus

USB-Kontroller-Modulserie (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Das renommierte Elektronikunternehmen und Ingenieurbüro „OKTOGON, G. Balzarek Elektronik und Computer Service“ hat eine neue Produktlinie konzipiert und bis zur Marktreife weiterentwickelt. Dabei handelt es sich um eine neue USB-Kon-Modulserie. Diese Kontroller funktionieren als dezentral organisiertes I/O- und MSR-System, für die Steuerung mit dem USB-Bus.

In die Entwicklung ist die große Erfahrung der Ingenieure von „OKTOGON“ eingeflossen, sodass die USB-Kontroller diverse Vorteile mit sich bringen. Sie benötigen beispielsweise lediglich einen freien USB-Anschluss pro Gerät auf dem Steuerrechner, um eingesetzt werden zu können. Darüber hinaus ist es auch möglich, abhängig von der Anzahl der vorhandenen USB-Anschlüsse, mehrere USB-Kon-Module parallel zu betreiben. Sind nicht genügend freie Anschlüsse vorhanden, stellt dies ebenfalls kein Problem dar. Mit einem entsprechenden USB-Hub können weitere Steckplätze geschaffen und damit noch mehr Geräte eingebunden werden.
Das Ausgabemodul (OR8) der USB-Kon-Modulserie wurde mit acht Ausgängen konstruiert. Die Ausgänge der Module können einzeln oder auch in Gruppen angesteuert werden. Zudem wurde jeder Ausgang als Wechselkontakt ausgeführt, wodurch sie flexibel einsetzbar sind.
Die Treibersoftware mit Beispielanwendung wird zunächst für die Programmiersprache „Basic“ ausgeliefert (inklusive
Sourcecode). Als nächstes folgt eine entsprechende Software für die Programmiersprachen „C“, „C++“ und „Pascal“. Im Bereich der Hardware wird an Eingangs- und Ausgangsmodulen gearbeitet. Komplexere
Schnittstellen und AD/DA-Module befinden sich derzeit noch im Planungsstatus.

Weitere Informationen über diese und andere Produkte und Services, finden sich auf der Internetpräsenz vom „OKTOGON, G. Balzarek Elektronik und Computer Service„.

„OKTOGON, G. Balzarek Elektronik und Computer Service“ ist ein Elektronikunternehmen und Ingenieurbüro, das sich auf die Entwicklung von Hardware und Software für die Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik spezialisiert hat. Zum Portfolio gehören zum Beispiel Ein- und Ausgabemodule sowie modulare Datenerfassungs- und Prozesssteuerungssysteme. Der Firmensitz von OKTOGON liegt in der Gotenstraße 25, in 68259 Mannheim. Geschäftsführer des Elektronik und Computer Service ist Dipl. Ing. Gerhard Balzarek.

Firmenkontakt
OKTOGON, G. Balzarek Elektronik und Computer Service
Dipl.Ing. Gerhard Balzarek
Gotenstraße 25
68259 Mannheim
+49 (0) 621 / 799 20 94
+49 (0) 621 / 799 20 95
vertrieb@oktogon.com
http://oktogon.com

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: ,

Mittwoch, 16. August 2017 von pr-gateway

Yamaha IFA Highlights 2017: MusicCast mit Alexa Sprachsteuerung, Dolby Experience Kino und Soundbar-Erlebniswelt

Yamaha zeigt auf der IFA 2017 spannende Produkt-Highlights.

Rellingen, 16. August 2017 – Yamaha präsentiert sich auf der IFA 2017 als kundennahes und produktorientiertes Unternehmen: Messebesucher können an Stand 101 in Halle 1.2 sechs aktive Themenwelten auf über 750 Quadratmetern und mehr als 40 Produkt-Highlights wie etwa die EISA-prämierten RX-V483 und WXC-50 erleben. Yamaha zeigt unter anderem die Sprachsteuerung der Yamaha MusicCast Multiroom-Welt mit Amazon Alexa. Praxisbezogene Vorführungen präsentieren die verschiedenen Produkte live in Aktion. Filmfans dürfen sich auf die ultimative Heimkino-Erfahrung freuen: Zusammen mit Dolby und LG macht Yamaha Technologie erlebbar. Dolby Vision in Kombination mit Dolby Atmos sind auf dem Yamaha Messestand vorführbereit. Darüber hinaus lassen sich in einer großen Vorführkabine die Yamaha Soundprojektoren YSP-2700 und YSP-5600 entdecken. Packender Dolby Atmos oder dts:X 3D-Surround-Sound kommt hier aus nur einem länglichen Lautsprecher-Gehäuse. Weitere Highlight-Produkte wie der neue Netzwerk-Player NP-S303 sowie die Stereo-Netzwerk-Receiver R-N303D und R-N803D werden ebenfalls gezeigt.

Dolby Experience Vorführung: Ultimatives Filmerlebnis mit Dolby Atmos und Dolby Vision
Ein ganz besonderes Highlight erwartet Freunde des kompromisslosen Filmerlebnisses: In Kooperation mit Dolby und LG präsentiert Yamaha auf der IFA 2017 ein perfekt ausgestattetes Heimkino. Mit einem Dolby Atmos Soundsystem mit 7.2.4 Kanälen erleben Besucher, dass kinoreifer 3D-Surround-Sound auch zuhause möglich ist. Für das passende Bild sorgt ein 86-Zoll Bildschirm von LG, der dank Dolby Vision einzigartig lebendige und brillante Bilderwelten zaubert.

MusicCast Demo: Multiroom mit Alexa Sprachsteuerung live erleben
Ein weiteres Messe-Highlight ist das Yamaha MusicCast Multiroom-System mit Amazon Alexa Sprachsteuerung. So gehorchen alle MusicCast Multiroom-Komponenten einfach aufs Wort. Diese faszinierende Bedienung erleben die Standbesucher in der wohnraumbezogenen MusicCast-Demonstration. Deren Wohnzimmer ist neben einem HiFi-System auch mit einem disklavier ENSPIRE ausgestattet – dem ersten Multiroom- und Sprachsteuerungs-fähigen Flügel der Welt. Darüber hinaus gibt es einen Schallplattenbereich im Stil der 80er Jahre und ein Musikzimmer, in dem ein Yamaha Clavinova Digitalpiano sowie eine Silent-Gitarre mit THR-Verstärker zur Verfügung stehen – beide verbunden mit dem MusicCast Multiroom-Netzwerk.

Soundbars in Aktion: Schlankes Gehäuse, einfache Installation, kraftvoller Klang
In einer gläsernen Vorführkabine können sich die Besucher des Yamaha Stands davon überzeugen, dass für packenden Surround Sound und selbst Dolby Atmos und dts:X keine komplizierten Installationen im Wohnzimmer notwendig sind. Der Digital Sound Projector YSP-2700 erzeugt über gezielte Reflexionen im Raum echten 7.1-Kanal-Klang aus nur einem schlanken Soundbar-Gehäuse. Mit dem YSP-5600 stellt Yamaha zudem die erste Soundbar vor, die auch ohne zusätzliche Lautsprecher Dolby Atmos und dts:X 3D-Sound ins Wohnzimmer bringt.

HiFi im Fokus: Neuer Netzwerk-Player und erster Stereo-Receiver mit Einmess-Automatik
Auch HiFi Fans kommen auf der IFA 2017 bei Yamaha nicht zu kurz: Mit dem R-N803D feiert ein echtes Highlight seine Europa-Premiere. Er ist der erste HiFi-Stereo-Receiver mit YPAO R.S.C. Einmessautomatik. So passt der Receiver den Klang automatisch an den Raum an. Diese Funktion können Messebesucher ebenfalls probehören. Zudem hat Yamaha den neuen Hi-Res HiFi-Netzwerk-Player NP-S303 im Gepäck. Er ist kompatibel mit Streaming-Services wie Spotify, Deezer und Tidal, zudem spielt er auch Musik aus dem Heimnetzwerk oder per Apple AirPlay ab. Der Stereo-Netzwerk-Receiver R-N303D ist der perfekte Einstieg in die HiFi-Welt mit audiophilem Klang und innovativen Funktionen.

Yamaha auf der IFA 2017: Alle Highlights in Halle 1.2, Stand 101
Die IFA 2017 findet vom 1. bis 6. September auf dem Messegelände Berlin statt. Yamaha ist hier in Halle 1.2 an Stand 101 zu finden. Yamaha präsentiert sich kundennah und produktorientiert mit sechs aktiven Themenwelten auf über 750 Quadratmetern und mehr als 40 Produkt-Highlights wie beispielsweise den EISA-prämierten RX-V483 und WXC-50. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha stehen zum Messebeginn am 1. September 2017 unter http://messe.europe.yamaha.com bereit.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, 16. August 2017 von pr-gateway

Daten von Temperatur & Luftfeuchte auswerten

infactory Thermometer/Hygrometer-Datenlogger FWS-330.bt

infactory Thermometer/Hygrometer-Datenlogger FWS-330.bt, www.pearl.de

Exakte Messwerte für Innen- und Außenbereich: Mit dem Datenlogger von infactory protokolliert man Temperatur und Luftfeuchtigkeit ganz exakt – für die Wohnung sowie dank Außensensor auch für Garten, Terrasse & Co.

Auf einen Blick informiert: Auf dem großen Display liest man die Messwerte sofort ab. Maximal- und Minimalwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden gespeichert – so behält man stets den Überblick.

Bequeme Auswertung: Über Bluetooth lassen sich die Messwerte auf das Mobilgerät übertragen. Per Gratis-App sammelt und vergleicht seine Wetterdaten. Die App speichert unendlich viele Messwerte: ideal auch für Langzeit-Auswertungen.

Für ein gesundes Raumklima: Per App programmiert man auf Wunsch einen Idealbereich für Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Wird der Bereich über- bzw. unterschritten, ertönt ein Alarmsignal. So kann man schnell durch Heizen oder Lüften reagieren.

-Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchte FWS-330.bt mit Gratis-App
-Temperatur-Messbereich: innen 0 bis +50 °C, außen -20 bis +60 °C, wahlweise in °C / °F
-Misst relative Luftfeuchte in %, Messbereich: 20 bis 95 %
-LED-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung: 45 x 70 mm, zeigt Innen- und Außentemperatur, Innen- und Außen-Luftfeuchtigkeit, Uhrzeit, Datum
-Interner Speicher für 7 Tage, speichert stündlich Wetterdaten aller angeschlossenen Sensoren
-Minimum-/Maximum-Speicher für Temperatur und Luftfeuchtigkeit
-Funk-Außensensor mit Display: zeigt Temperatur und Luftfeuchtigkeit an, Reichweite bis zu 60 Meter (freies Feld)
-Erweiterung auf bis zu 3 Sensoren möglich: für Terrasse, Garten u.v.m.
-Gratis-App für Smartphone und Tablet-PC mit iOS ab 7.0 und Android ab 4.3, erhältlich im App Store und bei Google Play: für Übersicht aktueller Messwerte, Temperatur- und Feuchtigkeits-Alarm, Datenlogger, Einstellungen
-Unbegrenzte Speicherung der Messwerte per App
-Datums- und Zeitanzeige (umschaltbar 12-/24-Stunden-Format)
-Einfache Bedienung über 4 Tasten
-Spritzwassergeschütztes Gehäuse: IP44
-Stromversorgung Datenlogger: 2 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
-Stromversorgung Außensensor: 2 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
-Maße Datenlogger: 72 x 39 x 122 mm, Gewicht (ohne Batterien): 118 g
-Maße Außensensor: 50 x 25 x 95 mm, Gewicht (ohne Batterien): 53 g
-Datenlogger inklusive 1 Außensensor und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NC-5836-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC5836-3041.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Dienstag, 15. August 2017 von pr-gateway

Deutsche Lichttechnik setzt auf intelligente Konzepte für Unternehmen und den Einsatz modernster und energieeffizienter Technik

Neuss. Im gewerblichen und industriellen Umfeld gewinnen moderne und energieeffiziente Beleuchtungskonzepte unter verschiedenen Aspekten mehr und mehr an Bedeutung. Für die Unternehmen gibt es zunehmende Anforderungen an Sicherheit, Arbeitsplatzausstattung und Energieeffizienz. Um diese Anforderungen zu erfüllen, lohnt sich der Einsatz der richtigen Beleuchtung im Rahmen eines Beleuchtungskonzepts. Die Experten der Deutschen Lichttechnik GmbH in Neuss analysieren Beleuchtungssituationen und empfehlen die entscheidenden Maßnahmen.

„Die richtige Beleuchtung zu finden, die gesetzliche Normen erfüllt, durch Helligkeit für Sicherheit sorgt, eine angenehme Atmosphäre schafft und dabei auch noch energiesparend eingesetzt wird, ist eine komplexe Angelegenheit die genaue Planung und gute Ideen erfordert“, weiß Jens Hartmann, Geschäftsführer der Deutsche Lichttechnik GmbH.

Sicherheit im Unternehmen durch die richtige Außenbeleuchtung

Die erste Anforderung eines Unternehmens an die Beleuchtung ist die richtige Ausleuchtung des Betriebsgeländes und der Gebäude, um Unfallgefahren auszuschließen oder auch widerrechtliches Betreten von Anlagen und Gebäuden zu erschweren. Zugangswege und Hintertüren sind besonders gefährdet und sollten stets gut ausgeleuchtet sein. Idealerweise werden diese Bereiche auch mit Bewegungsmeldern ausgestattet. Für Bereiche, in denen eine Dauerbeleuchtung im Außenbereich notwendig ist, sollte auf energieeffiziente Beleuchtung geachtet werden

Moderne Arbeitsplätze mit der richtigen Beleuchtung

Besonders wichtig ist die Beleuchtung an den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter. Die Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen regelt in Europa die Norm DIN EN 12464-1. Ziel der Vorgaben ist es eine optimale Sehleistung und besten Sehkomfort am Arbeitsplatz zu garantieren. Die Angaben der Norm erleichtern nicht nur die Planung von Beleuchtungsanlagen enorm, sondern dienen der Sicherung der Qualität und Sicherheit des Arbeitsumfeldes.

„Das richtige Licht am Schreibtisch ist dabei ein optimiertes Zusammenspiel von Tages- und Kunstlicht. Auch ansprechende Lichtfarben und eine harmonische Ausleuchtung der Räume, sowie steuerbare Beleuchtungskonzepte tragen zu einem optimalen Lichtmanagement bei.“, erklärt Beleuchtungsexperte Jens Hartmann. Mit qualitativ hochwertigen Produkten erfüllen Unternehmen nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern sorgen auch für eine optimale Arbeitsatmosphäre in ihren Büros.

Kostensenkung durch Energieeffizienz und Lichtmiete

Die meisten Unternehmen können mittels innovativer und qualitativ hochwertiger LED-Beleuchtung mehr als 65 Prozent an Energie und Kohlendioxid einsparen. Eine neue Beleuchtung senkt oft nicht nur die Energiekosten, sondern bietet hervorragende Lichtqualität und stark reduzierte Wartungskosten. Die Deutsche Lichttechnik analysiert und plant dazu den Lichtbedarf für Unternehmen, kalkuliert eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und bietet die Investition auch als Finanzierung, also als sogenannte „Lichtmiete“ an.

„Die Lichtmiete ist ein moderner Weg sich bilanzneutral, eigenkapitalsparend und sicher mit LED-Technologie auszustatten. Für viele Unternehmen ist das ein sehr kostengünstiger Weg zu mehr Umweltschutz und geringeren Kosten, über den es sich nachzudenken lohnt“, rät der Energieexperte Hartmann. Bei Bedarf übernimmt die Deutsche Lichttechnik auch die Umrüstung der Altanlage und Installation der neuen stromsparenden LED-Beleuchtung.

Die Deutsche Lichttechnik ist seit über 25 Jahren der erfahrene und zuverlässige Partner für Beleuchtung, Lichtgestaltung und Beratung. Das Unternehmen bietet Lösungen für Immobilien, Hotels, Shops, Industriehallen oder Außengelände. Als klassisches B2B-Unternehmen beraten und liefern die Lichtexperten der Deutschen Lichttechnik schnell und preisgünstig die passenden Leuchtmittel, Lampen, Leuchten und innovative LED-Systemlösungen.

Deutsche Lichttechnik (DLT) GmbH – Geschäftsführer: Dr. Jens Hartmann – Amtsgericht Neuss HRB 7343 Umsatzsteuer-ID: DE 811573441

Firmenkontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Blindeisenweg 33
41468 Neuss
+49 151 12135075
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Pressekontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
41468 Neuss
+49 (0) 2131 2015390
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , , ,

Montag, 14. August 2017 von pr-gateway

lunaHD rüstet bestehende Anlagen auf HD-CVI-Technologie um – Betreiber sparen erheblich an Kosten

HD-Videoüberwachung gegen Tankstellendiebe

Kameramodell L-KS-2605 von lunaHD

Bielefeld, 14. August 2017 – Tankstellen sind immer noch ein beliebter Ort für Überfälle: ob Sprit oder auch der direkte Raub an der Kasse. Laut der Fachzeitschrift „Tankstellen Welt“ entsteht dadurch in Deutschland jährlich ein Schaden von etwa 200 Millionen Euro. Deshalb setzen Betreiber seit jeher auf Videoüberwachung. Oft jedoch verhindert die unzureichende Bildqualität, die veraltete Videoüberwachungsanlagen liefern, eine lückenlose Aufklärung. Die Videotechnologie der lunaHD GmbH kann da Abhilfe schaffen: Das High Definition Composite Video Interface (HD-CVI) ermöglicht FullHD-Videos (1080p) über Koaxialkabel zu übertragen – alte Infrastruktur wird so mit moderner Technik kombiniert.

Der Bielefelder Hersteller lunaHD GmbH hat sich auf professionelle Überwachungssysteme via Koaxialkabel spezialisiert. Die HD-CVI Technologie bietet dem Kunden die Möglichkeit, schnell und kostengünstig von analogen Videoanlagen auf moderne HD-Überwachung umzusteigen. Die bereits verlegten Koaxial- und Stromkabel können weiter genutzt werden, um so unnötige Kosten für eine Neuverkabelung einzusparen. Lediglich die Kameras bzw. der Rekorder müssen ausgetauscht werden.

Brauchen Tankstellen unbedingt HD-Videos?
Ingo Take, Business Development Manager von lunaHD, beantwortet diese Frage klar mit Ja: „Es gibt viele Bereiche, in denen professionelle Videoüberwachung sehr wirksam ist; ein Klassiker ist da sicher die Tankstelle. Die heutige HD-Videoüberwachungstechnik dient nicht nur zur Abschreckung von Tätern, sondern hilft wesentlich besser bei der Aufklärung strafbarer Delikte. Können Kennzeichen oder Straftäter aufgrund einer schlechten Bildauflösung nicht erkannt werden, besteht kaum die Möglichkeit, strafrechtlich gegen sie vorzugehen.“

Doch viele Unternehmen setzen bei der Umrüstung auf IP-Überwachungssysteme. Dazu müssen kostspielige IP-Kameras gekauft und für diese wiederum neue Netzwerkkabel verlegt werden. Ingo Take zufolge ist dies „ein Mehraufwand, der in vielen Fällen nicht sein muss. Jedes Projekt sollte trotzdem speziell betrachtet werden“. Zum Vergleich: HD-CVI-Kameras sind ca. die Hälfte günstiger als IP-Kameras – bei gleicher Bildqualität.

Tankstelle an A2 rüstete auf
lunaHD hat das analoge Videoüberwachungssystem einer Tankstelle in Herford-Elverdissen auf HD-CVI umgerüstet. Aufgrund der hoch frequentierten Lage nahe der A2 ist für den Tankstellenbetreiber Kai Spilker eine angemessene Videoüberwachung unentbehrlich. Er zeigt sich von der Umstellung begeistert: „Diese HD-Technologie ist so ausgefeilt, dass man auf den Bildern sogar die TÜV-Stempel erkennen kann.“ Ein Interview mit Kai Spilker zum Projekt ist unter https://www.youtube.com/watch?v=jcRox_NV1Yo zu finden.

Über die luna HD GmbH:
Die lunaHD GmbH wurde 2011 in Bielefeld gegründet und hat sich als Hersteller professioneller hochauflösender Überwachungssysteme via Koaxialkabel etabliert. Das Sortiment setzt sich aus Kameras, Rekordern, Software und zahlreichem Zubehör für die fachgerechte Installation zusammen. Das lunaHD Sortiment wird ausschließlich über autorisierte Distributoren vertrieben.

Firmenkontakt
lunaHD GmbH
Ingo Take
Lange Wand 3
33719 Bielefeld
+49 521 556 00 300
lt@luna-hd.de
http://www.luna-hd.de/1/home.html

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0)26 61-91 26 0-0
lunahd@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , ,

Donnerstag, 10. August 2017 von pr-gateway

Schnell und sicher: Lieblingsvideos in Top-Qualität digitalisieren

USB-Video-Grabber zum Digitalisieren analoger Bildquellen für PC und Mac

USB-Video-Grabber zum Digitalisieren analoger Bildquellen für PC und Mac

Analoge Audio- und Videoquellen bequem digitalisieren: Die verborgenen Video-Schätze lassen sich so ins digitale Zeitalter retten!

Erstaunlich einfach: Über den Grabber von auvisio schliesst man beispielsweise den HS-Recorder am USB-Port des Rechners an und überträgt so alles auf die Festplatte.

Komfortabel bearbeiten mit Windows-PC, Mac, iMac und Macbook: Mit der mitgelieferten Software kann man den alten Aufnahmen per Mausklick neuen Glanz verleihen – jetzt auch für Mac!

Die Lieblings-Videos auf DVD: Bandsalat und lästiges Zurückspulen gehört der Vergangenheit an. Einfach die Videos auf DVD bringen und schon kann man seine tollen Erinnerungen im digitalen Heimkino ansehen.

– USB-Video-Grabber VG-350 zum Digitalisieren analoger Videoquellen
– Digitalisiert Audio- und Videosignale von analogen Quellen wie VHS, SVHS, Video 8, Hi8 u.v.m.
– Hervorragende digitale Bild- und Tonqualität
– Unterstützt PAL und NTSC
– Snapshot-Taste: nimmt Schnappschuss per Knopfdruck auf
– Status-LED
– Systemanforderungen der Software: Windows XP / Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 oder Apple macOS / OS X ab 10.4.6
– Anschlüsse: USB 2.0, S-Video, AV-Cinch
– Masse: 73 x 30 x 10 mm, Gewicht: 20 g
– Video-Grabber inklusive Video-Adapterkabel, USB-Verlängerungskabel, Software-CD-ROM und deutscher Anleitung

Preis: CHF 38.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 64.95
Bestell-Nr. PX2289

Zum USB-Video-Grabber zum Digitalisieren analoger Bildquellen für PC und Mac

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: ,

Donnerstag, 10. August 2017 von pr-gateway

Lieblingsvideos in Top-Qualität digitalisieren

auvisio USB-Video-Grabber zum Digitalisieren

auvisio USB-Video-Grabber zum Digitalisieren analoger Bildquellen für PC & Mac, www.pearl.de

Analoge Audio- und Videoquellen bequem digitalisieren: Die verborgenen Video-Schätze lassen
sich so ins digitale Zeitalter retten!

Erstaunlich einfach: Über den Grabber von auvisio schließt man beispielsweise den HS-Recorder
am USB-Port des Rechners an und überträgt so alles auf die Festplatte.

Komfortabel bearbeiten mit Windows-PC, Mac, iMac und Macbook: Mit der mitgelieferten Software
kann man den alten Aufnahmen per Mausklick neuen Glanz verleihen – jetzt auch für Mac!

Die Lieblings-Videos auf DVD: Bandsalat und lästiges Zurückspulen gehört der Vergangenheit an.
Einfach die Videos auf DVD bringen und schon kann man seine tollen Erinnerungen im digitalen
Heimkino ansehen.

– USB-Video-Grabber VG-350 zum Digitalisieren analoger Videoquellen
– Digitalisiert Audio- und Videosignale von analogen Quellen wie VHS, SVHS, Video 8, Hi8
u.v.m.
– Hervorragende digitale Bild- und Tonqualität
– Unterstützt PAL und NTSC
– Snapshot-Taste: nimmt Schnappschuss per Knopfdruck auf
– Status-LED
– Systemanforderungen der Software: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 oder Apple macOS / OS X
ab 10.4.6
– Anschlüsse: USB 2.0, S-Video, AV-Cinch
– Maße: 73 x 30 x 10 mm, Gewicht: 20 g
– Video-Grabber inklusive Video-Adapterkabel, USB-Verlängerungskabel, Software-CD-ROM
und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2289-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2289-1241.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Posted in Energie, Strom und Gas Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,