Kategorie: Bau und Immobilien

Samstag, 26. November 2016 von pr-gateway

Neue Forbo Designbeläge zertifiziert mit „Blauer Engel“

Forbo Impressa Modular - natürliche gesunde Designbeläge
Forbo Impressa Modular – Natürliche gesunde Designbeläge (Bildquelle: @ Forbo Flooring Systems)

Forbo Impressa und Forbo Modular: Neue natürliche Designbeläge aus mit einem Kern aus Naturharzen, Leinöl, Kalkstein- und Holzmehl

Zwei neue Designbelag Kollektionen ergänzen das Portfolio von Forbo mit gesunden, ökologischen Designbelägen. Vollkommen frei von Weichmachern, PVC und Synthese-Kautschuk verstehen sich Forbo Impressa und Forbo Modular als ökologische Antwort auf herkömmliche Vinyl-Designbeläge und sind zertifiziert mit „Blauer Engel“. Nachhaltigkeit, gute Gebrauchseigenschaften und Design sind die prägenden Kennzeichnungen der neuen Designbeläge von Forbo.
Als führender Fach- und Großhändler für Bodenbeläge legt bodenprofi.de Wert auf ökologische Designböden mit guten Gebrauchseigenschaften und erweitert das bestehende Forbo-Sortiment gern um die neuen Designbeläge Forbo Modular und Forbo Impressa aus nachhaltigen und gesunden Naturmaterialien.

Forbo Impressa Designbelag – innovativer Designbelag aus natürlichen Materialien

Forbo Impressa Designbelag bedient den Anspruch nach einer behaglichen Wohnumgebung mit einem strapazierfähigen und pflegeleichten Bodenbelag. 15 Holzdekore wirken dank moderner Präge- und Drucktechniken authentisch und natürlich. Rustikale Eiche, warme Walnuss- oder Kirsch-Optiken und dezente Buche- oder prägnante Pinien-Dekore nehmen die realistischen Maserungen ihrer natürlichen Vorbilder auf und geben sie als 100 x 25 cm-Planken in eine naturrealistische Atmosphäre wieder an den Raum ab.
Angelehnt an die Rezeptur von Linoleum besteht der Designbelag Forbo Impressa aus Naturharzen, Leinöl, Farbpigmenten sowie Holz- und Kalksteinmehl. Die Unterschicht aus Vlies und die Hauptschicht aus Linoleum werden ergänzt durch die photoreproduzierte Dekorschicht und einer Oberflächenschutzschicht aus hochfestem Polyurethan.
Durch die schmutzabweisende Oberfläche, der Nutzschicht und der Nutzungsklasse 23 bzw. 33 ist Forbo Impressa Designbelag besonders strapazierfähig sowie pflegeleicht für den modernen Alltag konzipiert. Zertifiziert mit dem Blauen Engel garantiert der Forbo Designbelag Gesundheit und Umweltschutz.

Forbo Modular Designbelag – Linoleum als modern interpretierter Designbelag

Forbo Modular Designbelag bietet zeitlose Marmor- und Beton-Optiken sowie linierte Strukturen in zwei verschiedenen Varianten der Prägung und drei Formaten. Acht holzähnliche Optiken erzeugen mit den Maserungen markante Oberflächen auf den Planken im Format 100 x 25 cm.
Zwölf Stein-Optiken in den Fliesen-Formaten 75 x 50 cm und 50 x 50 cm imitieren die zeitlose Schönheit von Natursteinen mit marmorierten Strukturen. Dezent gemusterte Designs ergänzen Forbo Modular Designboden um moderne Beton-Optiken.
Auch beim Forbo Modular Desigbelag greift Forbo auf seine bewährte Linoleum-Rezeptur aufbauend auf einer Unterschicht aus Vlies. Die homogene Hauptschicht aus Linoleum ist gleichzeitig die Nutzschicht, veredelt und geschützt durch die bewährte TopShield II-Versiegelung. Mit der Nutzungsklasse 23 bzw. 34 erfüllt Forbo Modular Designbelag höchste Beanspruchungs-Anforderungen für die gewerbliche Nutzung. Im normalen Haushalt ergeben sich so höchste Nutzungsreserven.

Als zertifizierter Fach- und Großhändler führt bodenprofi.de die neuen Designbeläge Forbo Modular und Forbo Impressa auch zu sehr günstigen Staffelpreeisen für Wiederverkäufer Sortiment. Bei Fragen oder Problemen stehen kompetente Fachberater am Telefon für Sie gern bereit.

bodenprofi.de wird als Bodenbelag Fachhandels Plattform seit 2012 für Endkunden und B2B Kunden betrieben. Der Bodenbelag Online Shop bietet über 25.000 Bodenbeläge und Fußboden-Produkte wie Laminat, Teppichboden, PVC-Boden, Parkett-Boden, Linoleum, Korkboden, Vinyl-Designbelag sowie Bodenbelag-Zubehör und Nebenprodukte zu günstigen Preisen für Endkunden sowie auch zu sehr günstigen Staffelpreisen für Bodenleger und gewerbliche Kunden der Baunebengewerbe. bodenprofi.de vermittelt Bodenleger, erstellt Projekt-Angebote und unterstützt Raumausstatter, Bauherren, Architekten, Ladenbauer oder Messebauer.

Firmenkontakt
mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH
Marc Orthmann
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
shop@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

Pressekontakt
Bodenprofi Service-Center Berlin
Marc Orthmann
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
shop@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Elektronische Verbrennungsluftsteuerung sorgt für effizientes Heizen

Rundes Dreieck: Kaminofen mit modernster Wassertechnik
Außergewöhnliche Form macht den Wärmespender zum Augenschmaus

Eine stilvoll eingerichtete Wohnung und ein effizientes Heizsystem lassen sich heute leicht in Einklang bringen. Beispielsweise mit dem wasserführenden Guss-Kaminofen „Delta W“ von LEDA. Ein Großteil der erzeugten Wärme wird dabei dem Wasser- und Heizungskreislauf zugeführt, während der Rest über die extra große Sichtscheibe im Aufstellraum für wohlige Wärme sorgt. So werden das Heizsystem unterstützt und zugleich Kosten gespart.

Der Umlenkschieber erleichtert zudem das Anheizen: Ausgezogen strömen die Heizgase direkt in den Schornstein und die Wasserleistung bleibt zunächst noch reduziert. Eingeschoben hingegen strömen die Heizgase vermehrt durch den Wasserwärmetauscher und sorgen so für eine höchstmögliche Wasser- und Heizleistung. Somit ist der Kaminofen des traditionsreichen Herstellers aus dem ostfriesischen Leer auch hervorragend für Niedrigenergiehäuser sowie als ideale Ergänzung zur Solartechnik geeignet.

Elektronische Verbrennungsluftsteuerung sorgt für effizientes Heizen

Der Delta W kann mit der elektronischen Verbrennungsluftsteuerung „Ledatronic“ kombiniert werden. Diese regelt die Verbrennung im Gerät so umweltschonend, effizient und einfach perfekt, sodass mögliche Bedienfehler vermieden werden. Denn dank einfacher und selbsterklärender Menüführung mit entsprechenden Symbolen behält man stets den Überblick und kann sich entspannt zurücklehnen.

Anspruchsvolle Technik paart sich hier mit unverwechselbarem Design, das sich zwischen den Welten bewegt – rund und eckig zugleich. Mit seiner schlanken Figur fügt sich der Kaminofen geschmeidig in jeden Wohnstil ein und verwöhnt das Auge bei jedem Anblick.

Mehr unter www.leda.de

LEDA Werk GmbH & Co. KG – Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.

Kontakt
LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10
26789 Leer
+49 (0)491 60 99 0
+49 (0)491 60 99 290
info@www.leda.de
http://www.leda.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with:

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Trotz historisch niedriger Ölpreise sind Holz und Briketts günstiger

Jetzt günstig finanzieren: Der eigene Kaminofen - eine Investition in die Zukunft
Klimaneutrales und nachhaltiges Heizen mit Holz liegt im Trend

Die Ölpreise sind immer noch im Keller. Das erfreut Autofahrer und Heizölkunden. Die Zinsen sind ebenfalls am Boden. Das beunruhigt Sparer und Anleger. Aber es hilft Häuslebauern – und all jenen, die investieren möchten; beispielsweise in Immobilien. Doch eines, darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hin, ist gewiss: Über kurz oder lang werden die Preise für fossile Energien wieder ansteigen – denn ihre Vorkommen sind endlich.

„Für all jene, die eine günstige Finanzierung für die Modernisierung ihrer Wohnung oder ihres Hauses suchen, sind die Rahmenbedingungen optimal“, so Dipl.-Ing. Frank Kienle, Geschäftsführer des HKI, der die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt. „Die Investition in einen Kaminofen, Kachelofen, Heizkamin oder Pellet-Ofen rechnet sich somit gleich doppelt: Zum einen durch aktuell sehr günstige Konditionen bei der Kreditvergabe. Zum anderen durch dauerhaft niedrige Heizkosten im laufenden Betrieb.“

Trotz historisch niedriger Ölpreise sind Holz und Briketts günstiger

Denn trotz niedriger Ölpreise sind feste Brennstoffe wie Holz oder Briketts nach wie vor günstiger. Hinzu kommt: Beim klassischen Brennholz ebenso wie bei den heizstarken Holzpellets handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff, der zudem als klimaneutral gilt, da bei seiner Verbrennung nur so viel CO2 anfällt, wie der Baum zuvor während seines Wachstums aufgenommen hat und auch dann wieder abgegeben würde, wenn man ihn im Wald beließe.

Wer jetzt handelt, sichert sich eine günstige Finanzierung und eine dauerhaft preiswerte Wärmequelle. Lohn der Investition: Weniger Emissionen und ein geringerer Energieverbrauch – das hilft der Umwelt und entlastet die Haushaltskasse.

Weitere Informationen auch unter www.ratgeber-ofen.de

Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V. vertritt die Interessen der Hersteller von Großküchengeräten sowie häuslicher Heiz- und Kochgeräte. Beide Herstellergruppen sind in separaten Fachverbänden organisiert, die sich in gerätespezifische Fachabteilungen untergliedern. Zurzeit vertrauen rund 150 Mitglieder den Leistungen des Verbandes.

Firmenkontakt
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.
Daniel Jung
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
+49 (0)69 25 62 68 0
+49 (0)69 25 62 68 100
info@hki-online.de
http://www.ratgeber-ofen.de

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Posted in Bau und Immobilien Tagged with:

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Blanke GmbH auf der BAU 2017 – A4.409

Blanke überzeugt
Blanke GmbH auf der BAU 2017 – A4.409 (Bildquelle: Blanke)

Im Rahmen der Leitmesse BAU 2017 in München präsentiert sich Blanke GmbH & Co. KG mit einem modernen, klaren und frischen Auftritt. Die bekannte Blanke-Raute wurde nach einem umfangreichen Markenprozess überarbeitet und stellt das Bindeglied zum bisherigen Markenauftritt dar.
„Wir geben der Fliese mehr Wert ist die Vision für unsere Produkte, unser Handeln am Markt und unsere Herausforderung für die Zukunft“, so Peter W. Blanke, geschäftsführender Gesellschafter der Blanke GmbH zur Neugestaltung. „Wir wollen mit unseren Produkten und Ideen Handwerkern, Architekten und Planern dabei helfen, überzeugende Arbeit zu leisten“, so Peter W. Blanke weiter. Gebündelt und fokussiert wird das in dem ebenfalls neuen Claim: „Für Handwerk, das überzeugt.“
Konkretisiert lässt sich das auf dem Blanke Messestand in Halle A4, Stand 409 anhand der zahlreichen neuen Produkte erleben. Zur Messe in München stellen die Iserlohner Weiterentwicklungen im Bereich der Profile vor. Neben vielen neuen Aluminium-Oberflächen und Höhenerweiterungen des vorhandenen Sortiments, stellt Blanke auch die sogenannte EXCLUSIVE LINE vor, hochwertige Edelstahl-Profile mit einem Finish aus Gold oder Platin. Ein zentrales Thema ist darüber hinaus BLANKE DISK, das einzigartige, dauerhaft sichere und selbstklebende Verbundabdichtungs-System für Nassräume. Als erstes und bisher einziges System mit bauaufsichtlicher Zulassung wird es dank umfangreicher Komponenten der modernen Badgestaltung gerecht. Zur Anbindung von Dusch- oder Badewannen an das Verbundabdichtungs-System BLANKE DISK stellt Blanke in München gleich zwei neue Formteile und ein Wanndichtband vor. Auch neu ist ein spezielles Tape, das in Badezimmern und Nassräumen, in denen nur der Boden, aber nicht die Wand abgedichtet werden soll, für optimale Funktionalität sorgt.
Für den Balkon präsentieren die Fliesenzubehörspezialisten das neue Profile BLANKE AF. Das hochwertige Aluminiumprofil sorgt für einen ansprechenden Balkonabschluss und ist dank spezieller Lochung zudem drainagefähig. Ebenfalls komplett neu sind die Drainagerinnen aus der BLANKE BALKON-LINE Serie für den Außenbereich.
Um dauerhaft sichere Entwässerung geht es auch bei BLANKE DIBA-LINE 2.0. In München stellt Blanke die neue Linienentwässerung mit einem werkseitig integrierten Abdichtungsflansch für den Anschluss an die Verbundabdichtung BLANKE DIBA vor.

Blanke überzeugt. Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.
Foto: Blanke

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-co.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Erhöhte Gefahr: In der dunklen Jahreszeit steigt Zahl der Wohnungsbrände
Kerzenschein und offenes Feuer – auch Lichterketten und Elektrogeräte können zur Brandursache werden

Kassel. – In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungsbrände deutlich an. Sowohl Kerzen, Adventskränze und Weihnachtsbäume sowie offenes Feuer können Brandursachen sein. Aber auch elektrische Lichterketten und Elektrogeräte aller Art können einen Brand auslösen, wenn sie defekt sind oder unsachgemäß installiert wurden. Darauf macht der bvbf – Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. aufmerksam.

„Vielfache Ursache für Wohnungsbrände ist ganz einfach Staub, der sich in oder an Elektrogeräten sammelt und entzünden kann“, so Carsten Wege, Geschäftsführer des bvbf. „Ebenso häufig sind Kabelbrände zu nennen. Am häufigsten jedoch sind es unbeaufsichtigt brennende Kerzen, die den Brand verursachen. Die Flammen greifen dann schnell auf andere brennbare Gegenstände wie Vorhänge über und führen binnen Minuten zu einem Vollbrand. Hier ist erhöhte Aufmerksamkeit besonders wichtig.“

Rauchmelder und Feuerlöscher: Prävention rettet Leben

Der Verband appelliert daher an alle Verbraucher den länderspezifischen Bauordnungen nachzukommen und ihren Haushalt mit Rauchmeldern auszustatten, um der Gefahr angemessen begegnen zu können. Für Nordrhein-Westfalen und Saarland müssen übrigens bestehende Wohnungen mit Rauchwarnmeldern bis Ende 2016 ausgestattet sein. Rauchmelder signalisieren mit einem schrillen Warnton, wenn sich giftiger Rauch ausbreitet. Das ist besonders in der Nacht von entscheidender Bedeutung. Denn im Schlaf ist der menschliche Geruchssinn ausgeschaltet, sodass die drohende Gefahr nicht registriert wird. Diese sollten mit Feuerlöschern ergänzt werden, denn Feuerlöscher wiederum können einen entstehenden Brand zuverlässig löschen, sodass man nicht tatenlos auf das Eintreffen der Feuerwehr warten muss.

Kompetente Ansprechpartner sind die qualifizierten Brandschutz-Fachbetriebe, die neben dem Verkauf hochwertiger Rauchmelder und Feuerlöscher auch deren fachgerechte Montage und Wartung übernehmen sowie eine umfassende Beratung zum vorbeugenden Brandschutz bieten. Die Handwerkerleistungen können übrigens von der Einkommensteuer abgesetzt werden. Regionale Anbieter, sortiert nach PLZ-Bereichen, sind neben vielen nützlichen Tipps beispielsweise unter www.bvbf.de abrufbar.

Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. Ist der Fachverband von Brandschutz-Fachbetrieben, -Fachhändlern und -Dienstleistern in Deutschland. Unsere Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum der technischen Dienstleistungen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz auf hohem Niveau. Eine wesentliche Aufgabe des bvbf ist die Förderung des Brandschutz-Gedankens in der Öffentlichkeit. Denn vorbeugender Brandschutz schützt das Leben und die Gesundheit von Menschen sowie den Bestand der Umwelt.

Firmenkontakt
Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf)
Assessor jur. u. Diplom-Verwaltungswirt Carsten Wege
Friedrichsstraße 18
34117 Kassel
+49 (0)561 28 86 40
+49 (0)561 28 86 429
info@bvbf.de
http://www.bvbf.de

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 880
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

www.hansetor-immobilien.de

Bevor Vermieter die Mietersuche in Angriff nehmen, sollten sie sich Gedanken über die rechtlichen Vorgaben machen wie z.B. Miethöhe, Mietvertrag und Nebenkostenabrechnung. Da das Mietrecht für Vermieter einige Fallstricke beinhaltet, ist ein fundiertes Grundwissen zu diesem Thema unabdingbar.

Hansetor Immobilien ist seit 25 Jahren ein führendes Maklerunternehmen im Raum Hamburg und unterstützt Kunden bei der Vermietung ihrer Wohnungen und Häuser. Geschulte Mitarbeiter übernehmen alle Arbeiten, die während der Vermietungsphase anfallen und stehen im Kontakt mit dem Vermieter, um ihn über den aktuellen Stand zu informieren.

Für die Festsetzung der Miethöhe sind Lage, Zustand, Größe und Ausstattung des Mietobjekts grundlegende Faktoren. Um die Miete jedoch nicht zu hoch oder zu niedrig festzulegen, sollte sich der Vermieter bei der Gemeindeverwaltung über den Mietspiegel erkundigen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Großraum Hamburg und in den anschließenden Regionen können die Mitarbeiter des Hamburger Maklers den Vermieter bei der Preisfindung für das zu vermietende Objekt optimal unterstützen.
Ist ein Mieter gefunden, begleitet Hansetor die Vertragsschließung von der Unterzeichnung des Mietvertrages über die Anfertigung eines Übergabeprotokolls bis hin zur Schlüsselübergabe. Weitere Informationen erhalten Sie bei Hansetor Immobilien, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193-889023, per E-Mail an die Adresse info@hansetor-immobilien.de oder im Internet auf www.hansetor-immobilien.de

Die Hansetor Immobilien ist spezialisiert auf den Verkauf und die Vermietung von Immobilien in der Metropolregion Hamburg. Mit Standorten in Hamburg, Henstedt-Ulzburg, Bargteheide, Ahrensburg und Börnsen deckt das Unternehmen den Großraum Hamburg ab. Das Unternehmen bietet seit 1982 eine umfassende Betreuung für Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter.

Kontakt
Hansetor Immobilien
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
04193-889023
info@hansetor-immobilien.de
http://www.hansetor-immobilien.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der bodenebenen Duschfläche aus Stahl/Email startet Bette eine Sonderaktion für das Handwerk.

Bette feiert zehn Jahre BetteFloor mit Handwerks-Aktion
Die Handwerks-Aktion von Bette geht bis zum 31. Januar 2017. (Bildquelle: Bette GmbH & Co. KG)

Bis zum 31. Januar 2017 können SHK-Fachhandwerker einmalig eine BetteFloor im Handel bestellen und die rutschhemmende Oberfläche BetteAntirutsch Pro ohne Aufpreis dazu erhalten. Die spezielle Email-Oberfläche besitzt rutschhemmende Wirkung (R10) und ist der Duschfläche so gut wie nicht anzusehen. Bette feiert mit dieser Aktion den anhaltenden Erfolg des Designklassikers, der seit seiner Einführung im Jahr 2006 eine neue Klasse des barrierefreien Duschens begründet hat.

„Das SHK-Handwerk hat einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, dass sich das bodenbündige Duschen auf Stahl/Email durchgesetzt hat. Wir möchten mit unserer Gratis-Aktion Danke sagen“, so Bette-Marketingchef Sven Rensinghoff. Viele Handwerker schätzen an BetteFloor, dass sie ihren Kunden damit eine barrierefreie Lösung auf hohem ästhetischen und hygienischen Niveau anbieten können – in vielen Maßen und aktuellen Farben und außerdem einfach zu installieren.

Begleitend hat der Stahl/Email-Spezialist unter www.bettefloor.com eine eigene Webseite zu BetteFloor ins Leben gerufen. Dort finden sich auch die Bedingungen zur Teilnahme an der Aktion sowie ein Bestellformular und einen Flyer.

Bette ist Spezialist für Badobjekte aus Stahl/Email: Badewannen, Duschflächen, Duschwannen und Waschtische. Das Familienunternehmen wurde 1952 im westfälischen Delbrück gegründet und hat sich exklusiv auf die Prozesse Stahlumformung und Emaillierung spezialisiert. Geschäftsführer ist Thilo C. Pahl. Heute sind am Produktions- und Verwaltungssitz in Delbrück 350 Mitarbeiter beschäftigt. Ausschließlich hier und made in Germany werden mehr als 600 verschiedene Wannen- und Waschtischmodelle in einer großen Auswahl an möglichen Oberflächenfarben hergestellt.

Die Bette-Fertigung verbindet Hightech-Industrieproduktion mit maßgeschneiderter Manufakturarbeit: Mehr als die Hälfte der Produkte werden heute auf Kundenwunsch individualisiert. Aus den natürlichen Rohstoffen Glas, Wasser und Stahl entstehen hochwertige Produkte, die Bette in einer großen Vielfalt an Formen, Abmessungen und Farben anbietet – und mit der BetteGlasur zu langlebigem Stahl/Email veredelt. Das gesamte Bette-Sortiment ist verifiziert mit der material- und sortimentsspezifischen Umwelt-Produkt-Deklaration EPD nach ISO 14025.

Firmenkontakt
Bette GmbH & Co. KG
Sven Rensinghoff
Heinrich-Bette-Straße 1
33129 Delbrück
05250-511-0
s.rensinghoff@bette.de
http://www.bette.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
07119546450
bette@id-pool.de
http://www.id-pool.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

www.gfg24.de

Einem gesunden Raumklima in den eigenen vier Wänden wird heute immer noch zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei trägt die Luftqualität maßgeblich zum persönlichen Wohlbefinden bei. Je nachdem welche Materialien für den Hausbau verwendet wurden und wie oft sich die Bewohner in den geschlossenen Räumen aufhalten, können gesundheitliche Beschwerden wie z.B. Erschöpfung, Kopfschmerzen, Unkonzentriertheit bis hin zur Übelkeit auftreten.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen im Raum Hamburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Baumaterialien zu verarbeiten, die möglichst frei sind von Lösungsmitteln, Pestiziden, Konservierungsstoffen, Weichmachern, Feinstaub und anderen Schadstoffen. Eine gute Raumgesundheit ist erreicht, wenn durch die geeignete Auswahl der Bau- und Werkstoffe eine Raumluftqualität erzielt wird, die unterhalb der Empfehlung des Umweltbundesamtes liegt, das diese Richtwerte für Kindergärten und Schulen in Hygienerichtlinien verbindlich definiert hat.

Mit viel Erfahrung und in enger Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern entwickelt GfG Lösungen für gesundes Wohnen. Bei den Planungsgesprächen mit den Bauherren informieren die GfG Hausbau-Experten über die Qualität und Eigenschaften der ausgewählten Baumaterialien, damit die Hausbesitzer von morgen mit dem Hamburger Massivhaushersteller nicht nur modern, sondern auch gesund bauen.
Informationen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

Lichterketten am Balkon und Adventskranz an der Haustür sind erlaubt

München (25.11.2016) – Mit der Vorweihnachtszeit beginnt wieder die Zeit der leuchtenden Krippenspiele, Tannenbäume und Weihnachtsmänner. Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern) hat die wichtigsten Urteile zur Weihnachtsdekoration zusammengestellt.

In ihrer Wohnung können Mieter fast nach Belieben gestalten, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Der Weihnachtsschmuck sollte am besten vom TÜV geprüft sein. Auf keinen Fall sollte man Weihnachtsbäume und Adventsgestecke mit brennenden Kerzen unbeaufsichtigt lassen.

Auch die äußere Gestaltung des Wohnhauses, etwa mit einer Lichterkette auf dem Balkon ist zulässig, urteilte das Landgericht Berlin (LG Berlin – 65 S 390/09). Es handle sich inzwischen um eine weit verbreitete Sitte, Fenster und Balkone mit elektrischer Beleuchtung zu schmücken, so das Gericht. Schwieriger wird es, wenn der Mieter plant, die Hausfassade großflächig zu dekorieren. „Muss für die Montage eines Weihnachtsmannes die Fassade angebohrt werden, gilt das als bauliche Veränderung“, erläutert Verbandsdirektor Xaver Kroner. Der Vermieter kann in diesem Fall die Zustimmung verweigern.

Oberstes Gebot ist, die Nachbarn nicht zu beeinträchtigen. Deshalb sollte helle, blinkende Fensterbeleuchtung nach 22.00 Uhr ausgeschaltet werden.

Verzierung von Gemeinschaftsflächen

Das Aufhängen eines Adventskranzes an der Haustür ist nicht zu beanstanden. Denn nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes haben Mieter ein Recht auf Mitbenutzung von Gemeinschaftsflächen wie dem Treppenhaus (BGH, V ZR 46/06). Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings, dass von den im Treppenhaus abgestellten Gegenständen keine Gefahren oder Belästigungen für die Bewohner ausgehen. Das Versprühen von weihnachtlichen Duftmischungen im Treppenhaus geht nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf zu weit (Az.: 3 Wx 98/03).
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.970
***
Diese und weitere Pressemitteilungen sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter http://www.vdwbayern.de/presse.

Im VdW Bayern sind 458 sozialorientierte bayerische Wohnungsunternehmen zusammengeschlossen – darunter 334 Wohnungsgenossenschaften und 89 kommunale Wohnungsunternehmen. Sie verwalten rund 520.000 Mietwohnungen in Bayern.

Firmenkontakt
Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern)
Tobias Straubinger
Stollbergstraße 7
80539 München
(089) 29 00 20-305
tobias.straubinger@vdwbayern.de
http://www.vdwbayern.de

Pressekontakt
ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation GmbH
Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1
81737 München
(089) 67 91 72-0
info@commendo.de
http://www.commendo.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , , , ,

Freitag, 25. November 2016 von pr-gateway

European Community of Experts in Marketing and Sales würdigt den schwäbischen Unternehmer und Vorsitzenden des Unternehmensgruppe Fischer

Prof. Klaus Fischer erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk
(Bildquelle: Wosilat Fotografie)

Die deutsche Firmenzentrale von fischer liegt im idyllischen Waldachtal im Nordschwarzwald. Doch längst hat sich der Befestigungsprofi zu einem weltweit aktiven Unternehmen entwickelt, das für höchste Qualität steht. Zur Unternehmensgruppe fischer gehören neben den Befestigungssystemen und den Konstruktionsbaukästen von fischertechnik mittlerweile auch die Unternehmensbereiche fischer automotive systems (Automobilzulieferung) sowie fischer Consulting (Prozessberatung). Die Gruppe beschäftigt rund 4.600 Menschen und konnte seit der Übernahme der Geschäftsführung durch Prof. Klaus Fischer im Jahre 1980 ihren Umsatz von 80 Mio. Euro auf mehr als 711 Mio. Euro in 2015 steigern.

Der Club 55 würdigt mit großer Anerkennung das Lebenswerk von Prof. Fischer und knüpft damit an die Verleihung des „Award of Excellence“ im Jahre 2009 an. Diese Auszeichnung wurde ihm damals im Rahmen des Jahreskongresses der europäischen Marketing- und Vertriebsexperten auf Mallorca verliehen.

Mit dem „Award für sein Lebenswerk“ ehrt der Club 55 als renommierte Fachvereinigung diese außergewöhnliche Unternehmerpersönlichkeit. „Prof. Klaus Fischer ist ein exzellentes Beispiel, ein Vorbild für eine werteorientierte Unternehmensführung“, erklärt Wolf Hirschmann, Präsident des Clubs 55, der „European Community of Experts in Marketing and Sales“. Mit seinem ehrlichen Interesse am Menschen, seinem Anspruch an kontinuierliche Verbesserung und mit anspruchsvollen Visionen habe sich Klaus Fischer stets am Pulsschlag des Marktes orientiert.

Der Club 55 wurde im Jahr 1959 als Gemeinschaft europäischer Marketing- und Vertriebskoryphäen in Lugano gegründet. Das internationale Netzwerk für Trainer und Berater fungiert als Fachvereinigung hochkarätiger Experten und hat seinen juristischen Sitz in Genf (Schweiz). Die Mitgliederstruktur setzt sich aus maximal 55 Experten-Mitgliedern und einer Reihe an Spezialisten-Mitgliedern zusammen. Keine vergleichbare Organisation bringt so viele Kenner aus den Bereichen Marketing, Verkauf und Management zusammen. Die Mitglieder stammen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich.

Langjährige Traditionen, anspruchsvolle Handlungen, innovativen Visionen – darauf fußt die „European Community of Experts in Marketing and Sales“. Die Mitglieder der Fachvereinigung sind nach einer eigenen Qualitäts- und Ethikcharta zu höchsten Standards in ihrer Arbeitsweise verpflichtet. Der Club 55 vergibt jährlich den „Award of Excellence“ an herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Firmenkontakt
Club 55 – c/o SLOGAN
Wolf Hirschmann
Gottlieb-Manz-Str. 10
70794 Filderstadt
0711 9972437-0
wolf.hirschmann@slogan.de
http://www.club55-experts.com

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,