Kategorie: Bau und Immobilien

Samstag, 29. April 2017 von pr-gateway

Gerflor Senso Klebedielen sind einfach zu verlegen und bieten außergewöhnliche Designs

Designbelag selbstklebend - Gerflor Senso hat den Trend

Gerflor Senso Klebedielen günstig auf allfloors.de (Bildquelle: @ Gerflor)

Gerflor Senso Klebedielen – selbstklebende Designbelag Planken setzen Designtrends

Kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich so einfach und schnell verlegen wie die selbstklebenden Designbelag Planken der Gerflor Senso Klebedielen Kollektion. Ausgestattet mit einem selbstklebenden Rücken garantiert Gerflor Senso eine schnelle, geräusch- und vor allem schmutzarme Verlegung.
Dank einer PUR-Oberflächenvergütung sind die Gerflor Senso Designbelag Planken pflegeleicht, strapazierfähig und einfach zu reinigen. Äußere Einflüsse wie Abrieb oder Verrücken von Möbeln hinterlassen keine Spuren.
Auch optisch lässt die Designbelag Kollektion im Planken- und Fliesen-Format nichts zu wünschen übrig. Die strukturierte Oberfläche wirkt mit dem starken Fugenbild wie ein echter Holzboden – eine günstige und ansprechende Alternative zu den kostenintensiven Naturböden. Gerflor Senso ist besonders gefragt in den „Geschmacksrichtungen“ Senso Rustic, Senso Natural und Senso Urban. Gerflor Senso Prime zeigt die Fliesendesigns in passenden Formaten.

Gerflor Senso Designbelag – selbstklebender Bodenbelag mit Anspruch

Gerflor Senso Designbelag ist geeignet, um Bodenbelag wie zum Beispiel alte Fliesen effizient zu renovieren. Der selbstklebende Rücken garantiert eine schnelle und saubere Verarbeitung und Verlegung ohne Schmutz oder Lärm zu verursachen. Einfach zugeschnitten kann der Designbelag auch ohne handwerkliche Kenntnisse verlegt und wieder aufgenommen werden, ohne Rückstände zu hinterlassen. Aufgrund des Materials bringt Gerflor Senso Designboden eine hohe Dimensionsstabilität mit. Selbst nach längerer Beanspruchung und höheren Temperaturunterschieden behält der Bodenbelag seine ursprüngliche Form.
Dank einer PUR-Oberfläche ist der Designboden unempfindlich gegenüber Kratzer, Schmutz und Feuchtigkeit. Eine aufwendige Pflege ist nicht notwendig. Der Bodenbelag lässt sich dank seiner Oberflächenschicht im Feuchtwischverfahren reinigen. Klackende Effekte, wie sie häufig beim Begehen von Bodenbelägen auftreten, sind bei den selbstklebenden Planken Gerflor Senso nicht vorhanden.

Designvielfalt in fünf Kollektionsvarianten

Insgesamt fünf Kollektionsvarianten bietet Gerflor Senso selbstklebender Designbelag. Jede dieser Variationen birgt einen anderen Stil. Während Gerflor Senso Natural das klassische-elegante Design bietet, ist Gerflor Senso Rustic der ideale Bodenbelag für Menschen, die auf das natürliche Ambiente eines Holzbodens nicht verzichten möchten. Ausdrucksstarke, rustikale Holzdesigns und markante Oberflächenstrukturen verleihen Gerflor Senso Rustic eine naturrealistische Optik.
Mit Gerflor Senso Urban bietet der Hersteller das trendige Design moderner Bodenbeläge mit den Vorteilen eines Designbodens. Trendgemäße und coole Optiken machen diesen Designboden zum idealen Bodenbelag für moderne Wohnumgebungen.
Gerflor Senso selbstklebende Designbelag Dielen sind als Planken und als Fliesen erhältlich. Aufgrund des Fliesenformats sind Gerflor Senso Design und Gerflor Senso Prime hervorragend für die Verlegung in Bad und Küche geeignet. Gerflor Senso Prime wie alle Gerflor Senso Klebedielen für den Einsatz in Feuchträumen geeignet.

Als zertifizierter Fachhändler für anspruchsvolle Bodenbeläge führt allfloors.de die selbstklebenden Designplanken Gerflor Senso im Sortiment, umfassende Fachberatung inklusive.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , ,

Freitag, 28. April 2017 von pr-gateway

Immobilienbericht für München Ramersdorf

Rainer Fischer

Zwischen den Stadtteilen Perlach und Obergiesing im Südosten Münchens liegt Ramersdorf. Seit den Gebietsreformen 1818 bis zum Jahr 1864, dem Jahr der Eingemeindung nach München, war Ramersdorf selbstständig. Zur Zeit des Nationalsozialismus wurde Ramersdorf durch Straßenbau und die sog. Mustersiedlung Ramersdorf stark umgestaltet. Dieser Tage verlaufen die Salzburger Autobahn und der Mittlere Ring durch Ramersdorf und halten den Ortskern von den angrenzenden Wohngebieten getrennt. Auch die Autobahn selbst endet direkt in Ramersdorf. Zu den Immobilien: Im Süden findet man vermehrt Einfamilienhäuser, im Norden eher Wohnhäuser mit mehreren Stockwerken. Entlang der Rosenheimer Straße gibt es gehäuft Genossenschaftswohnungen.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Ramersdorf:

Angebotspreise (April 2016 bis April 2017):

Unter der Rubrik Hausverkauf Ramersdorf wurden 117 Verkaufsangebote untersucht, für Eigentumswohnungen in Ramersdorf gab es 663 Angebote. Die Korrektheit der Zahlen ist allerdings nicht absolut, da Mehrfachzählungen leider möglich sind. Im Vorjahresvergleich verteuerten sich Häuser in München Ramersdorf allgemein um ortsübliche 10 – 15 %, Eigentumswohnungen legten durchschnittlich um gute 5 % zu, was etwas unter dem Münchner Schnitt liegt.
Wie liegen die momentanen Kaufpreise in München Ramersdorf?

Hausverkauf in Ramersdorf: 41 Angebote gab es für Einfamilienhäuser (EFH). Bei 173 m² durchschnittlicher Wfl. lag der mittlere Angebotspreis bei ca. EUR 1.175.000,-. Weiter wurden 22 Doppelhaushälften (DHH) für EUR 915.000,- im Mittel bei 130 m² mittlerer Wohnfläche angeboten, hinzu kamen noch 41 Reihen- und Reiheneckhäuser (RMH/REH) für durchschnittlich EUR 770.000,- bei 120 m² mittlerer Wohnfläche.

Wohnungsverkauf in Ramersdorf: Hier gab es Angebote für 468 Etagenwohnungen, für 18 Gartenwohnungen, für 116 Dachterrassenwohnungen, 15 Penthäuser und 16 Maisonettes. Die preislichen Unterschiede zwischen den einzelnen Wohnungsarten waren nicht deutlich ausgeprägt. Im Durchschnitt wurde für eine Gebraucht-Wohnung rund EUR 5.450,- Quadratmeterpreis verlangt, für eine Neubauwohnung etwa EUR 6.500,-

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Im Jahr 2015 wurden im Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach wurden 336 bestehende Wohnungen, 348 Neubauwohnungen und 139 Einfamilienhäuser (EFH) verkauft. Die Preise im Wohnungsbereich lagen bei mittlerer Wohnlage bei Baujahrbereich 1980-1989 bei durchschnittlich EUR 4.550,- pro m². Neubauten kosteten durchschnittlich EUR 6.050,- pro m². 2016 sind die Preise im Durchschnitt weiter angestiegen, endgültige Zahlen liegen für diesen Zeitraum aber noch nicht vor.

„In den letzten Jahrzehnten wurde viel gebaut in Ramersdorf. Mittlerweile gilt es als zentrale Wohnlage. Besonders die Gegenden mit Einfamilienhaus- und Reihenhausbebauung sind sehr gefragt.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2015 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler aus München bzw. Ramersdorf. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , ,

Freitag, 28. April 2017 von pr-gateway

Neue Flexibilität für Kommunen: dichter, höher und urban. Mit Wandel und Vielfalt zum Wohnglück, bezahlbarem Wohnraum – Diskussionsbeitrag von The Grounds Real Estate AG

Wohnungsbau Stadt: Baugebietskategorie Urbanes Gebiet

Wohnungsbau in Städten– Urbanes Gebiet, von The Grounds Real Estate AG

Die Aussichten für den deutschen Immobilienmarkt sind weiterhin positiv. Alle wollen in die Städte, woher den Wohnraum nehmen? Mehr Wohnraum ohne neue Fläche oder Bauland auf der grünen Wiese oder Ferienwohnungen im Wohngebiet – wie mehr Wohnungen schaffen, dazu wurde die Einführung der Baugebietskategorie Urbanes Gebiet eingeführt. The Grounds Real Estate AG mit Sitz in Berlin wurde von den Initiatoren Eric Mozanowski und Hans Wittmann gegründet und verfolgt das strategische Ziel erwirtschaftsbare Renditen im deutschen Immobilienmarkt zu nutzen, um attraktive Immobilienpakete für Kunden zusammenzustellen. Dem zu Grunde liegen umfassende Analysen der Machbarkeit und der Erfüllung der spezifischen Ertragsindikatoren, auch im Hinblick auf das Erreichen einer breiten Risikostreuung. Die hohen Qualitätsstandards bilden eine verlässliche Basis für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg.

Vielfalt im städtischen Zusammenleben stärken

Aktuell gab es grünes Licht vom Bundesrat für die Baurechtsnovelle und damit den Gesetzentwurf „Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt“ – Urbane Gebiete, die neue Baugebietskategorie. Das Aufstocken von Gebäuden soll schafft Erleichterung ohne Grundstückkosten. Stadtentwicklung, die auf weniger Flächenverbrauch ausgerichtet ist. Eine Stadt mit kurzen Wegen, gute soziale Mischung und die Arbeitsplätze vor Ort zeichnen Urbane Gebiete genauso aus, wie die Nutzungsmischung. Gemeinsame Existenz von Gewerbebetrieben, Wohnungen, soziale, kulturelle und andere Einrichtungen in unmittelbarer Nähe, erläutert Hans Wittmann die Vorstellungen, die mit der Novellierung des Baurechts Umsetzung finden soll. Kompromissbereitschaft für die Einigung bei den Lärmwertgrenzen ist erforderlich, denn einer Erhöhung der Lärmwerte für Urbane Gebiete wurde vom Bundesrat nicht zugestimmt.

Aufgrund des starken Anstieges in Immobilieninvestments und der daraus entstehenden Knappheit von Immobilien in den Core-Standorten, werden neue Standorte benötigt.

Immobilienexperte und Aufsichtsratsvorsitzender Eric Mozanowski und Verstandsvorsitzender Hans Wittmann beobachten aktuell einen signifikanten Anstieg der Aktivität auf Seiten der institutionellen Investoren in den B-Standorten. Es gilt neue Möglichkeiten zur Schaffung von Wohnraum für zu generieren. Durch die Erschließung Urbaner Gebiete wird eine planrechtliche Handhabe für die Kommunen ermöglicht, um innerstädtische Gebiete Gewerbe, Versorgungseinrichtungen und Wohnen zusammen zu führen. Attraktive Zinsen und niedrige Immobilienpreise an diesen B-Standorten im Vergleich zu anderen europäischen Ländern bedeuten, dass das Interesse an den Wohn-und Gewerbeimmobilien in Deutschland weiterhin stark sein wird. Diese Situation bietet erhebliche Chancen für den Ausbau neuer Geschäftsaktivitäten.

Wohnraum im Urbanen Gebiet

Eric Mozanowski die Regelung zum neuen Baugebietskategorie Urbanes Gebiet: „Vorteile haben Regionen, die besonders hohe Nachfrage nach Wohnraum haben, wie Innenstädte. Der auf Mischgebiete maximal 50% festgelegte Wohnanteil kann überschritten werden – ein Höchstwert ist nicht mehr vorgegeben. Dichtere Bebauung ist möglich, das bedeutet dass mit einer Grundflächenzahl (GRZ) von 0,8 dürfen 80% des Grundstücks überbaut werden (Mischgebiet: GFZ 0,6). Im Urbanen Gebiet beträgt die zulässige Geschossflächenzahl (GFZ) 3 und im Mischgebiet beträgt 1,2. Voraussetzung sind sowohl Umweltverträglichkeitsprüfungen sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit durch transparentes Informationsverfahren, wie Veröffentlichung von Bebauungsplänen im Internet. Gemeinden sind verpflichtet einen Nachweis über die Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligungen im Flächennutzungsplan zu erbringen.

Fazit: Baugebietskategorie „Urbane Gebiete“ – bezahlbaren Wohnraum schaffen und das miteinander Wohnen und Arbeiten in den Innenstädte erleichtern

„Das verfolgte Ziel der Baugebietskategorie Urbane Gebiete soll bezahlbaren Wohnraum schaffen und damit die Gemeinschaft und das Zusammenleben stärken. Soziale Folgen von Bebauungsplänen finden Berücksichtigung genauso wie ökologische, wirtschaftliche und infrastrukturelle Gegebenheiten, die in die Planung einbezogen werden. Arbeitsplätze, Kindergärten, Schulen, Ärzte und Läden befinden sich in erreichbarer Nähe, alle profitieren durch Infrastruktur und gestärkte Nachbarschaft. Ein Geschenk für die Immobilienwirtschaft und ein Anstoß im Wohnungsbau“, fasst Eric Mozanowski als Fazit zusammen.

Im Juni 2014 wurde das Unternehmen The Grounds Real Estate AG von den Initiatoren Eric Mozanowski und Hans Wittmann gegründet. The Grounds Real Estate AG mit Sitz in Berlin verfolgt das Ziel ein hohes Maß von erwirtschaftbaren Renditen im deutschen Immobilienmarkt zu nutzen, um attraktive Immobilienpakete zusammenzustellen. Die hohen Qualitätsstandards bilden eine verlässliche Basis für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg. Weitere Informationen unter: www.the-grounds-ag.com

Kontakt
The Grounds Real Estate AG
Eric Mozanowski
Kurfürstendamm 92
10709 Berlin
+49 30 643 87 580
info@the-grounds-ag.com
http://www.the-grounds-ag.com

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , , , , ,

Freitag, 28. April 2017 von pr-gateway

Palazzo Italia / Römischer Hof Berlin, Unter den Linden 10 Eingang Charlottenstraße, 10117 Berlin
Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai 2017 von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mit LIAPLAN® auf der Immobilienmesse: Hausbau - Wohneigentum & Energie in Berlin am 6. und 7. Mai 2017

Immobilienmesse: Hausbau in Berlin

Wir laden alle unsere Kunden wieder ein, uns auf in den neuen Ausstellungsräumen der Berliner Immobilienmesse zu besuchen. Die Messe steht unter dem Motto „Hausbau – Wohneigentum & Energie“ und wird wieder viele spannende Themen rund um die eigene Immobilie präsentieren.
Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen „Mein Haus Bausysteme“ aus Nauen stellen wir Ihnen die vielen Vorteile der LIAPLAN®-Produkte vor und informieren Sie über aktuelle Themen zum nachhaltigen und energieeffizienten Bauen sowie zu Fördermöglichkeiten über die kfw-Bank. Das Team um den Geschäftsführer Dirk Ullrich der „Mein Haus Bausysteme“ GmbH erläutert, wie das Unternehmen Bauherren vom Selbstbauhaus bis zum Schlüsselfertigbau unterstützt und begleitet.

Detaillierte Informationen zu den Produkten von LIAPLAN® sowie zum Baustoff Leichtbeton erhalten Sie nicht nur am Messestand, sondern auch bei unserem Fachvortrag am Sonntag um 17:00 Uhr. An unserem Stand erhalten Sie Gutscheine für eine Werkbesichtigung in unserem Produktionswerk, wo Sie sich live die LIAPLAN®-Stein-Produktion anschauen können. Den Gutschein können Sie sich hier auch schon im Download ausdrucken. Wir würden freuen uns, Sie bei uns am Stand 46 begrüßen zu dürfen! Ihr LIAPLAN – Team.
Weitere Infos finden Sie unter www.liaplan.de.

Die LIAPLAN Nord GmbH produziert und vertreibt
hochwertige LIAPLAN®-Massivbausysteme für
Ein- und Mehrfamilienhäuser. Hergestellt aus
natürlichen Rohstoffen und mit hervorragenden
Eigenschaften in der Wärme- und Schalldämmung
steht der LIAPLAN®-Stein für energieeffizientes
und gesundes, schimmelfreies Wohnen.
Mit LIAPLAN® bauen Sie qualitätsbewusst,
kostengünstig und schützen nachhaltig Umwelt
und Gesundheit.

Kontakt
Liaplan Nord GmbH
Stefan Meyer
Ziegelei 6
14798 Havelsee
033814108006
presse@liaplan.de
https://www.liaplan.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , ,

Freitag, 28. April 2017 von pr-gateway

Mehr als ein Facelift: HECO präsentiert neue Website

Die neu konzipierte HECO-Website wurde für mobile Endgeräte optimiert.

Der Schraubenspezialist HECO hat seinen Auftritt im Netz unter www.heco-schrauben.de grundlegend überarbeitet. Erfrischende Designelemente und eine moderne Bildsprache bestimmen den Look der neuen Website. Durch das responsive Webdesign passt sie sich auch an die Bildschirme von Smartphones oder Tablets an. Dank verbesserter, intuitiver Menüführung und optimiertem Downloadbereich finden Fachhändler, Planer und Handwerker jetzt noch leichter die für sie relevanten Informationen.

Mit dem Relaunch der Website möchte HECO auch online neue Maßstäbe in der Befestigungsbranche setzen. Großzügige Bildelemente erleichtern dem Anwender die Orientierung auf der Seite. Die Homepage ist klar aufgebaut und führt den Besucher auf kurzem Weg über die Menüleiste zu den einzelnen Unterseiten.

Wichtiges auf einen Blick
In der Kategorie „Schrauben & Zubehör“ ist das gesamte Sortiment an Schrauben und Zubehör aufgeführt. Ob MULTI-MONTI-plus, HECO-UNIX oder eine andere Schraube – zu jedem Produkt gibt es nähere Informationen hinsichtlich Eigenschaften und Ausführungen, Anwendungsbeispielen, Montageanleitungen, Zulassungen und Co.

Als neuen, nützlichen Service bietet HECO eine „Händlersuche“ an. Über die Eingabe von Postleitzahl oder Ort lassen sich die nächstgelegenen Fachhändler finden und nach ausgewählten Produktfamilien filtern. Außerdem finden sich in dieser Rubrik Informationen zur Bemessungssoftware HCS sowie der neue Online-Produktkatalog mit „mitdenkender“ Suchfunktion, die bereits beim Eintippen eines Suchbegriffes Vorschläge zum gewünschten Thema anbietet. Dank verbesserter Suchfunktion im neuen Produktkatalog lassen sich die angezeigten Produkttreffer durch das Setzen von Filtern weiter einschränken.

Individuelle Informationen
Ein weiteres Highlight der Website ist die gezielte Ansprache unterschiedlicher Branchen. „Ein Anliegen im Zuge des Relaunches unserer Website war es, dass unsere Kunden besonders schnell die Informationen finden, die sie benötigen. Daher haben wir die Branchen in Fachhändler, Architekten und Planer sowie Handwerker unterteilt und bieten den einzelnen Kundengruppen jeweils auf sie zugeschnittene Tools und Informationen“, erklärt Andreas Hettich, Leiter Produktmanagement und Marketing bei HECO.

So können Architekten und Planer ebenso wie professionelle Handwerker beispielsweise den HECO-Bemessungsservice nutzen und erhalten auf Wunsch eine individuelle technische Beratung. Fachhändler können darüber hinaus die HECO-Fachhandelsunterstützung abrufen und mit nur einem Klick in den neu entwickelten Online-Produktkatalog wechseln. Hier finden Nutzer aller Branchen die für sie relevanten Informationen wie technische Beschreibungen, Produktbilder, Maßzeichnungen, Zulassungshinweise und Downloads direkt beim ausgewählten Produkt. Innerhalb des Menüpunktes „Fachhandel“ können Händler nach Ansprechpartnern oder Schulungsangeboten suchen und über das Fachportal nexmart Bestellungen direkt online abwickeln. Nutzerfreundlich optimiert ist auch der Downloadbereich: Hier erfolgt die Suche nach relevanten Informationen ganz einfach durch Auswahl des gewünschten Dokumenttyps – beispielsweise technische Anlagen, Broschüren oder Flyer – sowie nach einzelnen Sprachen.

Schulungs- und Jobangebote
Mit einem praxisnahen Seminar- und Schulungsangebot für Handel und Handwerk bietet die unternehmenseigene HECO-Akademie die Möglichkeit, die Vielfalt der Produkte und deren Anwendungsmöglichkeiten unter realistischen Bedingungen kennenzulernen. Nähere Informationen zu den Schulungsinhalten und den nächsten Terminen erhalten Interessierte in der gleichnamigen Rubrik „HECO-Akademie“. Und wer selbst seine Karriere im Unternehmen HECO starten möchte, der schaut in der Rubrik „Karriere“ vorbei. Hier finden sich alle aktuellen Stellenangebote für Berufsanfänger und -erfahrene.
Weitere Informationen zum Unternehmen HECO-Schrauben sowie zu Schrauben und Befestigungstechnik erhalten Sie unter www.heco-schrauben.de und im YouTube-Kanal unter www.youtube.com/c/HECO-Schrauben.

Die HECO-Schrauben GmbH & Co. KG mit Sitz in Schramberg ist in Deutschland einer der führenden Hersteller von Schrauben- und Befestigungssystemen für die Holzverarbeitung, den Beton- und Metallbau sowie für Schwerlastbefestigungen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter und verfügt über eine Produktionsfläche von 20.000 m2.
HECO ist mit seinen Produkten weltweit vertreten, entweder durch exklusive Vertriebsstützpunkte oder zuverlässige Vertriebspartner. Kernmärkte in Europa sind Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Frankreich. In den USA arbeitet HECO mit Lizenzpartnern zusammen.

Firmenkontakt
HECO-Schrauben GmbH & Co. KG
Tobias Zeller
Dr.-Kurt-Steim-Straße 28
78713 Schramberg
0 74 22 / 989-281
t.zeller@heco-schrauben.de
http://www.heco-schrauben.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Annegret Meier
König-Karl-Straße 10
70372 Stuttgart
07 11 / 9 25 45-216
a.meier@anselmoellers.de
http://www.anselmoellers.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , ,

Donnerstag, 27. April 2017 von pr-gateway

Bagger von HKL wird für Ertüchtigung der Hafeninfrastruktur in Rostock per Kran angeliefert.

Einsatz aus der Luft

Der Komatsu PC138 mit einem Gewicht von 14 Tonnen muss an seinen Einsatzort befördert werden.

Rostock, 27. April 2017 – Besonderer Einsatz für HKL: Die Firma Groth & Co. Bauunternehmung GmbH aus Rostock ist für die Erschließungsarbeiten im Zuge der Ertüchtigung der Infrastruktur des Rostocker Hafens im Auftrag der ROSTOCK PORT GmbH zuständig. Dafür mietete sie einen Raupenbagger von HKL an. Um zwischen bestehenden Rohrleitungstrassen mit den Arbeiten beginnen zu können, musste die Maschine zuerst durch einen Kran über die Rohre gehoben werden – ein besonderer Auftakt für die Bauarbeiten, die im Februar 2017 begannen und im Dezember 2017 abgeschlossen werden sollen.

Für die Arbeiten auf dem unwegsamen Gelände im östlichen Bereich des Hafengebietes wurde ein Raupenbagger mittleren Gewichts benötigt. HKL fand hierfür die richtige Maschine: den Komatsu PC138. Zunächst musste die 14 Tonnen schwere Maschine an ihren konkreten Einsatzort befördert werden. Dazu wurde sie mittels eines Krans einige Meter hoch über die Rohrleitungstrasse gehoben.

Für die Fundamentierung setzte ein Nachunternehmer der Firma Groth Bohrpfähle mit bis zu 17 Metern Länge in den Boden. Der von HKL gemietete Raupenbagger mit hydraulischem Verstellausleger stellte zunächst die Arbeitsebene für die Tiefgründungsarbeiten her. Aufgrund seines Gewichts und der kompakten Abmaße von nur 2.490 Millimetern eignete er sich ideal für die Gegebenheiten vor Ort. Durch minimalen Heckschwenkradius und maximale Standfestigkeit auf dem unebenen Boden garantiert die Maschine akkurates und gleichzeitig leistungsstarkes Arbeiten zwischen den Rohrleitungstrassen. Mit einem Grabenräumlöffel hub der Komatsu den moorigen Boden einen Meter tief aus und füllte anschließend eine Schottertragschicht hinein. Die so erstellte Arbeitsebene gewährleistete für das ca. 100 Tonnen schwere Bohrgerät einen festen Stand.

Oliver Göhrendt, Kundenberater im HKL Center Rostock, sagt: „Dass eine Maschine für ein Projekt ganz bestimmte Anforderungen erfüllen muss, gehört zum Tagesgeschäft. Aber dass sie auch noch flugtauglich sein muss, kommt eher selten vor.“

„Die Bagger aus unserem Portfolio hätten uns in dem beengten Bauraum zwischen den Rohrleitungstrassen und den zu berücksichtigenden Randbedingungen zur Baudurchführung nicht viel gebracht. Ich hatte schon bestimmte Vorstellungen von dem gemieteten Bagger. Unser Ansprechpartner Oliver Göhrendt von HKL konnte uns da optimal beraten. Pünktlich stand die Maschine auf der Baustelle – so muss es sein“, sagt Denny Erdmann, Bauleiter Groth & Co. Bauunternehmung GmbH.

Weiterführende Informationen:
Die ROSTOCK PORT GmbH betreibt den größten deutschen Ostseehafen und verzeichnete im Jahr 2016 einen Güterumschlag von 26,8 Millionen Brutto-Tonnen. Im selben Jahr wurden rund 14 Millionen Euro in die Infrastruktur und die Verbesserung der Abläufe im Hafen investiert. Im Jahr 2017 sind etwa 7,7 Millionen Euro für Investitionen in Flächen und Gebäude geplant, für die Erneuerung von Kaianlagen etwa 22 Millionen Euro.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , , , , , , , ,

Donnerstag, 27. April 2017 von pr-gateway

Lohnt es sich, teure Nachtspeicheröfen durch Infrarotheizungen zu ersetzen?

Infrarotheizung - der perfekte Ersatz für Nachtspeicheröfen

Wohnraum Infrarotheizung-Ausstellung

Früher wurde zwischen sogenanntem Nachtstrom und Tagstrom unterschieden. Ermöglicht wurde dies durch Subventionen, die dafür sorgen sollten, dass Nutzer von Nachtspeicherheizungen durch den energieintensiven Aufladevorgang nicht übermäßig belastet wurden. Dies war nicht nur für die Kunden von Vorteil, sondern auch für die Stromanbieter, da diese ihre Kraftwerke nachts besser auslasten konnten. Inzwischen hat sich die Situation aber völlig verändert. Galt diese Form der Heizung noch in den 60er Jahren als saubere Alternative zu Kohle- und Ölheizungen, sind die Förderprogramme jener Zeit seit 2007 inzwischen längst ausgelaufen. Der günstige Nachtstrom von damals entspricht heute dem üblichen Tarif für Haushaltsstrom.

In der Folge ist der Verkauf oder die Vermietung von Immobilien, die mit Nachtspeicherheizung ausgerüstet sind, nicht mehr so einfach, da die Käufer bzw. Mieter von den hohen Energiekosten abgeschreckt werden. Neben den hohen Kosten kommen auch praktische Nachteile hinzu. Im Gegensatz zu normalen Heizungen muss man bei einem Nachtspeicherofen bereits im Voraus entscheiden, ob man die Heizung am Folgetag benötigt. Was im Winter kein Problem ist, entwickelt sich in Frühjahr und Herbst (insbesondere durch die immer extremeren Temperaturschwankungen in den Übergangsphasen) zum Lotteriespiel. Zudem gelten Nachtspeicherheizungen als extrem unwirtschaftlich, was ihren physikalischen Wirkungsgrad betrifft. Im Verhältnis zur Wärmeausbeute wird einfach zu viel Energie hineingesteckt, was nicht nur finanziell sondern auch aus Gründen des Umweltschutzes heutzutage nicht mehr zu verantworten ist.

Eine günstige Alternative zur klassischen Nachtspeicherheizung ist daher die Infrarotheizung. Auch sie wird mit Strom betrieben, kann aber flexibel nach Bedarf eingesetzt werden und wird intelligent geregelt. Verglichen mit traditionellen Nachtspeicheröfen wird das Maximum der sehr gleichmäßigen Wärmeentfaltung bei Infrarotheizungen mit weniger als der Hälfte an Energieaufwand erreicht. Von daher ist die Einsparung bei einem Wechsel auf ein Infrarotsystem offensichtlich.

Aber das Einsparpotenzial ist noch um einiges größer, wenn man die Kosten bedenkt, die bei einer Umrüstung auf eine Öl- oder Gasheizung entstehen. Im Gegensatz zu diesen benötigt die Infrarotheizung weder neue Rohrleitungen noch einen Heizkessel oder ähnliche Installationen. Das vorhandene Stromnetz im Haus reicht für die Umrüstung aus. In Kombination mit der Installation einer Photovoltaik-Anlage, die vom Staat subventioniert wird, kann man eine Infrarotheizung im Idealfall selbst mit der benötigten Energie versorgen. Überschüssiger Strom wird sogar vom Stromanbieter vergütet, was die Kostenbilanz weiter verbessert. Da dann für die Stromerzeugung auch keine fossilen Brennstoffe benötigt werden, ist die Ökobilanz dieser Lösung kaum zu übertreffen.

Die Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Nutzer und Besitzer von Immobilien, die an einer günstigen Alternative zu klassischen Heizungssystemen interessiert sind. Denn die Reduzierung von Heizkosten ist sowohl für Privatleute als auch für Gewerbe und Industrie ein Faktor, der an Bedeutung zunimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein einzelner Raum oder große Gewerbeflächen beheizt werden müssen. Für jeden Bedarf bietet die Infrarottechnik heutzutage die richtige Lösung. Die Gründer Anke Thielking und Regina Roppenecker-Dietz wollen dem Verbraucher mit ihrer herstellerunabhängigen Ausstellung für Infrarotheizungen eine kompetente und neutrale Entscheidungshilfe bieten. Außerdem klären sie über Irrtümer und Vorurteile im Zusammenhang mit Stromheizungen auf und ermöglichen es, die besten Infrarotheizungen führender Hersteller in Aktion zu erleben. Das Unternehmen ist auf den gängigen Social-Media-Plattformen vertreten und informiert über Videos und Blogbeiträge regelmäßig über aktuelle Entwicklungen.

Kontakt:

Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main
Anke Thielking und Regina Roppenecker-Dietz GbR
Strahlenbergerstrasse 125A
63067 Offenbach am Main (Kaiserlei)

Telefon: (069) 850 969-12
Telefax: (069) 850 969-13
E-Mail: info@infrarotheizung-ausstellung.de

Kontakt
Infrarotheizung-Ausstellung Rhein-Main
Anke Thielking
Strahlenbergerstrasse 125a
63067 Offenbach am Main (Kaiserlei)
069-85096912
069-85096913
info@infrarotheizung-ausstellung.de
http://www.infrarotheizung-ausstellung.de/

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: ,

Donnerstag, 27. April 2017 von pr-gateway

Keramikbeläge mit passender Unterkonstruktion

Für dauerhaft schadenfreie Außenbereiche: Partnerschaft der Qualitätshersteller Gutjahr und Monocibec

Bickenbach/Bergstraße, 27. April 2017. Langanhaltend schön sollen sie sein, hochwertige Oberflächen haben – und den Formatgrößen sind fast keine Grenzen gesetzt: An Terrassen- oder Balkonbeläge werden immer größere Anforderungen und Erwartungen von Eigentümern gestellt. Um moderne Keramikfliesen dauerhaft vor Schäden und Reklamationen zu schützen, braucht es jedoch die richtige Unterkonstruktion. Dazu haben sich jetzt der Keramikfliesen-Hersteller Monocibec und der Entwässerungsspezialist Gutjahr zusammengetan. Sie bieten zusammen passgenaue Komplettlösungen für den Außenbereich an.

Keramikfliesen im angesagten Großformat, dazu die passenden Drainagelösungen: Die Partnerschaft von Monocibec und Gutjahr soll Planern und Fachhandwerkern die Arbeit durch gemeinsam aufeinander abgestimmte Komplettlösungen erleichtern. „Das erspart Verarbeitern viel Zeit und Mühe“, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. „Das Ergebnis sind hochwertige und dauerhaft schöne Außenbereiche, an denen die Kunden lange Freude haben.“ Wie diese Lösungen aussehen, haben die Qualitätsanbieter in einer Broschüre veranschaulicht.

Auf den Unterbau kommt es an
Keramikelemente selbst sind zwar frostbeständig, aber auch hier ist eine effektive Entwässerung entscheidend für die langfristige Schadensfreiheit. „Eine Verlegung allein in Kies, Splitt oder auf Drainmörtel führt langfristig fast unweigerlich zu Schäden“, so Ralph Johann. Denn Sickerwasser gelangt über die Fugen in die Belagskonstruktion. Um Schäden zu verhindern, muss das Sickerwasser gezielt abgeführt werden. Gutjahr bietet auf die verschiedenen Verlegearten und Einsatzbereiche abgestimmte Lösungen. So verhindert etwa bei fester Verlegung die kapillarbrechende Flächendrainage AquaDrain EK, dass Stauwasser auf der Abdichtung in den Drainmörtel aufsteigen kann. Das schützt vor stauwasserbedingten Frostschäden und Ausblühungen.

Bei einer losen Verlegung im Kies- oder Splittbett schützt die kapillarpassive Flächendrainage AquaDrain T+ vor Stauwasser auf der Abdichtung – und gleichzeitig vor Belagsunebenheiten und Verunkrautungen Das Fugenkreuz AquaDrain FF sorgt für fixierte Beläge und gleichmäßig schmale Fugen.
Aufgestelzte Keramikelemente
Eine Kombination aus fester und loser Verlegung ist das TerraMaxx PF-Verfahren von Gutjahr. Auf der Flächendrainage AquaDrain T+ werden die Beläge mit einer speziellen Fixiermasse punktuell verklebt. Durch diese Fixierung bekommt der Belag den Charakter einer fest verlegten Fläche. Im Gegensatz zu konventionellen aufgestelzten Belägen können bei diesem System die Fugen mit dem Spezial-Fugenfüllstoff MorTec SOFT geschlossen ausgebildet werden. Das sorgt zusätzlich für eine hochwertigere Optik und verhindert die bei offenfugig verlegten Belägen typischen Versottungen auf der Abdichtung.

Für Fans klassisch aufgestelzter Beläge bietet GUTJAHR seit 2017 ein patentiertes Trocken-Stelzlager an. TerraMaxx TSL ist ohne Werkzeug stufenlos höhenverstellbar – und zwar von 36 bis 120 mm. Dank des beweglichen Kopfelementes kann zudem ein Gefälle von bis zu 9% eingestellt werden. Das erleichtert die Ausrichtung des Belages bei kleineren Unebenheiten im Untergrund – zum Beispiel bei Überlappungsstößen von Abdichtungsbahnen oder den zulässigen Toleranzen bei Estrichen. Außerdem verfügt TerraMaxx TSL über sehr schmale Fugenkreuze von nur 2 mm. Die integrierten Dämpfungsflächen vermeiden wirksam Klappergeräusche beim Begehen.

Die Broschüre „Outdoor Solutions“ können Interessierte per E-Mail an marketing@gutjahr.com bestellen.

www.gutjahr.com/monocibec

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 25 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in einer Vielzahl europäischer Länder eingesetzt. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with:

Mittwoch, 26. April 2017 von pr-gateway

Die Geschenke der Protectum

Das Ziel einer Genossenschaft ist die Förderung ihrer Mitglieder. Wir überraschen gerne unsere Mitglieder, wir machen es ihnen leicht sich zu freuen!
Natürlich erhalten sie Sonderkonditionen beim Mieten und Kaufen unserer Immobilien. Der neueste Vorteil der Protectum: sie sparen bei uns vor Einzug noch 1500,- Euro! Unsere Mitglieder zahlen keine Kaution!!

Welchen Wunsch dürfen wir ihnen noch erfüllen? Unser Internetkaufhaus bietet nur unseren Mitglieder die verschiedensten Einkaufsvorteile.
Ein weiterer Vorteil ist die hohe Arbeitnehmersparzulage von 20% bei der Protectum. Bei einer jährlichen Einzahlung von 400 Euro entspricht dies 80,- Euro. Hinzu kommt die Wohnungsbauprämie von 8,8%. Sie sehen: bei der Protectum geht es um ihre Förderung und ihre Vorteile. Natürlich kann ihr Arbeitgeber ihre Beiträge bezuschussen – hier sind ihm keine Grenzen gesetzt.
Kommen wir nun zu ihrem Geld, ihrer Auszahlung und unserer stetig hohen Ausschüttung von Dividenten. Unsere Mitglieder werden seit vielen Jahren an den guten Geschäftsergebnissen der Genossenschaft beteiligt.

Eine Genossenschaft ist aber auch nur so gut wie ihre Mitarbeiter! Unser Team und gerade der Service – ihre Mitgliederbetreuung, steht Ihnen an fünf Tagen der Woche mit Rat & Tat zur Seite. Noch Fragen?

Protectum Moderne Wohnungsbaugenossenschaft eG
Die Protectum Wohnungsbaugenossenschaft hat als Investitionsschwerpunkt Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser. Die Wohnungen und Häuser sind für eine familienfreundliche Nutzung ausgelegt.

Kontakt
Protectum Wohnungsbaugenossenschaft eG
Thomas Lischka
Seeblick 3
63868 Großwallstadt
0 60 22 – 26 46 41 0
0 60 22 – 26 46 41 9
t.lischka@ccmgmbh.de
http://www.city4living.de/

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , , ,

Mittwoch, 26. April 2017 von pr-gateway

45 voll ausgestattete Zimmer, modern designte Gemeinschaftsflächen und smarte Technologie stehen der Berliner QUARTERS-Community ab Mai zur Verfügung

Die Medici Living Group eröffnet erstes Co-Living-Haus QUARTERS in Berlin

©Medici Living Group I QUARTERS I Fotos von Philipp Langenheim / HEJM

Mit QUARTERS kommt Co-Living in die Hauptstadt: Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter Europas, eröffnet jetzt sein erstes Co-Living-Haus weltweit in Berlin mit insgesamt 45 Co-Living-Spaces unter der neuen Marke QUARTERS. Ab Mai ziehen die ersten QUARTERS-Mitglieder in das Gebäude ein. Das Konzept bietet einer internationalen Community von Kreativen, Young Professionals und Gründern ein Zuhause in Berlin.
„Das Interesse an QUARTERS Berlin ist groß. Rund 500 Menschen haben sich innerhalb von einer Woche nach dem Vermietungsstart bereits für eine Mitgliedschaft bei QUARTERS Berlin registriert“, so Robert Gmeiner, Mitgründer und Geschäftsführer der Medici Living Group.
„Co-Living ist eine Revolution auf dem Wohnungsmarkt“, so Gunther Schmidt, CEO und Gründer der Medici Living Group. „Es ist ein All-Inclusive-Wohlfühlpaket und bietet nicht nur begehrten, voll ausgestatteten Wohnraum in Großstädten, sondern liefert eine Community an Gleichgesinnten und sozialen Anschluss gleich mit“, so Schmidt. „Wir sehen großes Potential für unser neues Konzept in Berlin und eröffnen zeitgleich im Mai 2017 noch ein weiteres QUARTERS-Haus in New York. Damit bauen wir unsere Position als größter Co-Living-Anbieter Europas weiter aus. Um die große Nachfrage auf Mieterseite zu bewältigen, werden wir bald weitere QUARTERS-Gebäude in deutschen sowie internationale Metropolen eröffnen.“

QUARTERS Berlin: Co-Living für eine internationale, kreative Community in der Hauptstadt
QUARTERS Berlin besteht aus insgesamt 45 Co-Living-Spaces. Jedes Apartment umfasst etwa fünf Zimmer, eine Gemeinschaftsküche und zwei Bäder. Das Co-Living-Konzept bietet modernes Design und smarte Technologie. Mit der QUARTERS App können die Mieter bald die komplette Kommunikation rund um ihren Co-Living-Space steuern – von der Buchung über den Mietvertrag bis zum Kundensupport. Darüber hinaus kann sich die Community über die App weltweit untereinander vernetzen, Smart-Home-Elemente steuern und zusätzliche Services buchen. Das Konzept bietet modern designte Gemeinschaftsflächen, unter anderem eine Küche mit Essbereich, ein Kino, eine Leseecke und eine Terrasse mit Garten. Dort kann sich die QUARTERS-Community treffen, austauschen und gegenseitig inspirieren.

QUARTERS kooperiert mit führenden Design- und Technologiemarken. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Marke muun (u.a. German Design Award) hat sich auf das Design und die Herstellung innovativer Schlafprodukte spezialisiert. Exklusiv für QUARTERS hat muun eine Matratze entwickelt, bei der sich vier verschiedene Härtegrade einstellen lassen und die sich perfekt an die individuellen Schlafbedürfnisse der Mitglieder anpasst. Clay Solutions stellt elektronische Türschlösser zur Verfügung, so dass QUARTERS-Mitglieder keine Schlüssel mehr benutzen müssen und ganz einfach über die QUARTERS-App in das Gebäude und in die Wohnung bzw. ihr Zimmer gelangen.

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Aktuelles Projekt der Medici Living Group ist die Eröffnung des Co-Living-Projekts QUARTERS in Berlin und New York. Derzeit umfasst das Portfolio Mieteinheiten mit über 1.000 Zimmern, die mit 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. CEO und Gründer Gunther Schmidt startete gemeinsam mit Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti, Mitgründer und Geschäftsführer, 2012 die Medici Living Group.

Über QUARTERS
QUARTERS ist eine Marke der Medici Living Group und ein innovatives, Community-orientiertes Co-Living-Konzept für Young Professionals und Gründer aus der Kreativszene. Das Konzept bietet modernes Design, regelmäßige Events und Gemeinschaftsflächen, wo sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Die integrierten Smart-Living-Technologien und Service-Leistungen bieten einen starken Mehrwert für die Zielgruppe und setzen einen neuen Standard für zeitgemäßes Wohnen. Die ersten Co-Living-Gebäude der Marke werden im Frühjahr 2017 zeitgleich in Berlin und New York eröffnet.

Firmenkontakt
Medici Living Group / QUARTERS
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Pressekontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Posted in Bau und Immobilien Tagged with: , ,