Kategorie: Gesundheit, Wellness und Entspannung

Donnerstag, 16. März 2017 von pr-gateway

Gesundheit für Körper und Seele

Tripada Akademie ® - zertifizierte Qualität seit 20 Jahren

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

Die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ® ist einer der renommiertesten Gesundheitskurs – Anbieter in Wuppertal. Die drei großzügigen Übungsräume auf 450 qm wirken warm und freundlich, die Atmosphäre ist familiär. Hier wird persönliche Betreuung großgeschrieben. “ Wir kümmern uns ganz individuell um jeden Teilnehmer“ , sagt Hans Deutzmann, der Inhaber und Leiter der Schule. “ Wo bleibt eigentlich die Zeit?“, fragen wir uns immer wieder. Vor allem aber: „Wo bleibt Zeit für mich?“ Gewinnen Sie Zeit und Gesundheit: Körper, Geist und Seele im Einklang – das sind die drei „Füsse“ (Tri – Pada) der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga ®.

Egal ob unser Job, Kinder, Verwandte, ja sogar Partner und Freunde halten uns rund um die Uhr auf Trab. Hinzu kommt seit einigen Jahren die ständige Erreichbarkeit durch das Smartphone, mit dem wir bis tief in die Nacht per WhatsApp oder in den sozialen Netzwerken verfügbar sind. Irgendwann sagt uns dann unser Körper, dass es höchste Zeit ist, einzuschlafen und drückt dann meist schon auf der Couch den „Notaus“-Schalter. Aber auch mal während des Tages zur Ruhe kommen – für viele undenkbar. Weil das aber zunehmend auf die Gesundheit geht, schaffen sich immer mehr Menschen genau dafür Platz im Terminkalender – für einen Gesundheitskurs in der Tripada Akademie ®. Alle Kurse sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und werden bezuschusst. Egal ob Entspannung oder Bewegung, mit ca. 30 Kursen pro Woche ist hier für jeden etwas dabei. Aber nicht nur die Kursteilnehmer sind überzeugt.: Das Tripada ® Konzept wird mittlerweile in anderen Städten von Franchise Partnern übernommen.

Qualität zahlt sich aus – nur hochqualifizierte Trainer mit staatlich anerkanntem Grundberuf, anerkannter Zusatzqualifikation und Schulung auf bewährte Kurskonzepte werden eingesetzt.

Was ist Tripada Yoga ® ?

Tripada Yoga ® wurde von Hans Deutzmann als Methode der Gesundheitsförderung entwickelt. Tripada Yoga ® ist weltanschaulich neutral ausgerichtet. Hier ist jeder willkommen. Verschiedene Stufen ermöglichen einen bequemen Einstieg ohne Esoterik. Hauptziele sind: Entspannung, Stressabbau, Förderung der Beweglichkeit, Flexibilität, Kraft, Kondition und Ausdauer und vor allem: innere Ruhe und Stabilität. Das Konzept von Tripada Yoga ® wurde auch speziell auf Kinder und Schwangere erweitert. Ideal als Ergänzung etwa zum Fußballtraining oder als Ausgleich zum Schulalltag, hilft Yoga auch den Kleinen zwischen sechs und 12 Jahren dabei, sich besser auf das Wesentliche zu konzentrieren oder Krankheiten vorzubeugen.

In der Tripada Akademie ® in Wuppertal werden folgende Kurse angeboten:

-Tripada Yoga® für verschiedene Level, Kinder und Schwangere
-Pilates für Anfänger und Fortgeschrittene
-Pilates „sanft“ (für ältere)
-Wirbelsäulengymnastik „sportiv“ und „sanft“
-Autogenes Training
-Progressive Muskelentspannung
-Tai Chi
-Qi Gong
-Streßbewältigung

Betriebliche Gesundheitsförderung

Ein Unternehmen ist immer nur so erfolgreich wie seine Mitarbeiter. Durch betriebliche Gesundheitsförderung können Arbeitgeber viele positive Veränderungen in ihrem Unternehmen erreichen, sodass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig gesund und leistungsfähig sind. Hierzu bietet Tripada ® maßgeschneiderte Maßnahmen in Bewegung und Stressbewältigung an.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Firmenkontakt
Hans Deutzmann
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada-wuppertal.de

Pressekontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , , , ,

Donnerstag, 16. März 2017 von pr-gateway

Die Reiseprothese von NOVADENT

Gut, wenn man sie hat

Reiseprothese NOVADENT

Hamburg, im März 2017. – Kleines Missgeschick mit großer Wirkung: Die Zahnprothese fällt herunter und zerbricht oder die Prothese geht auf Reisen verloren. Ein großer Verlust, der den wohlverdienten Urlaub schnell trüben kann.

Wie gut, wenn man dann eine Reiseprothese als Ersatz hat. Ähnlich wie eine Ersatzbrille dient sie als Reserve bei unerwartetem Verlust, Reparatur oder bei Unterfütterung der Erstprothese. Allerdings müssen Patienten die Reiseprothese aus eigener Tasche bezahlen. Bei dem zweiten Zahnersatz handelt es sich um eine „Leistung auf Verlangen“ und wird damit nach der Gebührenordnung für Zahnärzte als Zusatzleistung berechnet. Krankenkassen übernehmen keinen Zuschuss, da die medizinische Notwendigkeit fehlt.

Hohe Kosten müssen nicht sein! Das Hamburger Dentallabor NOVADENT bietet die Reiseprothese zum günstigen Pauschalpreis für 99 Euro an. Während des Aktionszeitraums 16. März 2017 bis 31. Mai 2017 gibt es die Reiseprothese zu jeder Teleskopprothese sogar kostenfrei dazu. Die Reiseprothese von NOVADENT wird parallel zur Erstprothese von Zahntechnikern angefertigt und gibt Patienten ein sicheres Gefühl.

Über die NOVADENT Dentaltechnik GmbH:
NOVADENT ist ein Dentallabor mit Stammsitz in Hamburg. Seit 1994 fertigt das Meisterlabor Inlays, Kronen, Brücken, Implantate und herausnehmbaren Zahnersatz. Mit NOVADENT können Patienten bei ihrem Eigenanteil für Zahnersatz sparen. Der Kostenvorteil ergibt sich aus der Verlagerung der Hauptproduktion nach Asien (Manila / Philippinen). Ein besonderer Service ist die ausführliche Beratung entweder über die kostenfreie Hotline (0800-800 31 31) oder persönlich in Hamburg-Eppendorf. Weitere Informationen unter www.sparen-beim-zahnersatz.de

Kontakt
NOVADENT Dentaltechnik GmbH
Cathrin Westermann
Straßenbahnring 3
20251 Hamburg
040-532 81 800
westermann@novadent.de
http://www.sparen-beim-zahnersatz.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , ,

Donnerstag, 16. März 2017 von pr-gateway

Kinderwunsch-Badezusatz „Vita Et Natura Moorbad“ als fruchtbarkeitsfördernde Entspannungstherapie für zu Hause

Babybad mal anders!

Die Kräuter- und Kinderwunschexperten der Münchner Manufaktur Vita Et Natura erweitern ihr Sortiment um den Badezusatz Vita Et Natura Moorbad. Das Bad enthält wirksame Bestandteile aus dem Moor, die Frauen bei unerfülltem Kinderwunsch unterstützen.

Schwangerschaft dank Tiefenwärme und Ausgleich
Eintauchen und dabei seelisch abtauchen: Warmes Badewasser und die damit verbundene Entspannung sind altbewährte Minifluchten aus dem Alltag. Dies gilt auch, wenn ungewollte Kinderlosigkeit die Gedanken beherrscht und die Sehnsucht mit Stress und Unruhezuständen einhergeht. In dieser Situation verbinden Badezusätze aus Moor das Angenehme mit dem Anregenden und können den weiblichen Körper auf den Weg zum Wunschkind führen. Dabei ist die heilsame Wirkkraft des Moores durch verschiedene Studien wissenschaftlich belegt . Eine zentrale Rolle spielt hier die sehr gute Wärmeentwicklung des Torfes, durch die dem Körper siebenmal mehr Wärme zugeführt wird als in einem normalen Wannenbad. Eine Tiefenwärme, die Eierstöcke sowie Gebärmutter intensiv durchblutet und sich so positiv auf die Fruchtbarkeit auswirken kann. Parallel greift das Moorbad regulierend auf den Hormonhaushalt ein, wie jüngste naturheilkundliche Untersuchungen bestätigen. Ist der Zyklus unregelmäßig und bleibt der Eisprung aus, können die im Torf enthaltenen Wirkstoffe schwangerschaftserschwerende Hormone senken und schwangerschaftsbegünstigende Hormonspiegel wie zum Beispiel den Östrogenspiegel anheben. Auch die in bestimmten Moorarten erhöht vorkommenden natürlichen Substanzen wie Fulvin- und Ulminsäure spielen bei diesem gesundheitsfördernden Bad ein Rolle: Sie gelangen über das heiße Bad in den Körper und entfalten hier ihre hormonregulierende Wirkung.
Frauen mit spätem Kinderwunsch oder erfolgloser reproduktionsmedizinischer Behandlung finden in Moorbädern eine sanfte Alternative, um sich ihrem Kinderwunsch doch noch zu nähern. Emotionaler Stress, der Schwangerschaften im Weg steht, wird im warmen Wasser abgebaut, während Ruhemomente und befreiende Gespräche neue Weichen stellen.

Das Naturheilprodukt mit Vergangenheit
Das Vita Et Natura Moorbad besteht aus einer konzentrierten Moorzubereitung mit angereicherten Huminsäuren. Dieses Naturprodukt entsteht über Jahrtausende bei der Zersetzung moorbewohnender Pflanzen aus abgestorbenem Pflanzenmaterial durch natürliche und biologische Umsetzung. Huminsäuren wirken neben den oben beschriebenen Eigenschaften entzündungshemmend und treffen in diesem Badezusatz auf pflegendes Panthenol sowie wertvolle ätherische Öle.

Vita Et Natura Moorbad
Inhalt: 500 ml
Preis: 17,90 Euro
Bezugsquelle: http://www.vitaetnatura.de

Vita Et Natura wurde 2010 von Irene Hernando gegründet. Das Münchner Unternehmen fokussiert sich auf naturbelassene, handgemachte Kräutertees in höchster Bio-Qualität. Die Teemanufaktur verwendet nur ausgesuchte Kräuter aus kontrolliert ökologischem Anbau. Inspiration für die Bio-Mischungen bezieht Vita Et Natura aus der jahrhundertealten Tradition des Kräutertees und den anerkannten Rezepturen. Im Zentrum stehen dabei besondere Kräutermischungen für Kinderwunsch- und Umstandstees. Um den Leitgedanken einer natürlichen Empfängnis und einer Schwangerschaft im Einklang mit der Natur zu unterstützen, bietet der Online-Shop ebenso Accessoires zur Teezubereitung, Nahrungsergänzungsmittel, Heimtests und Naturkosmetik an. Weitere Informationen auf www.vitaetnatura.de

Firmenkontakt
Vita Et Natura GmbH
Irene Hernando Guevara
Gabelsbergerstr. 59 / 2.RGB
80333 München
089 41225611
089 41225612
info@vitaetnatura.com
http://www.vitaetnatura.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe
Tanja Deilecke
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
0404130960
04041309620
deilecke@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , , , , , , ,

Donnerstag, 16. März 2017 von pr-gateway

Mit HACCP-Zertifizierung in der Champions-League: Prüfer attestieren dem innovativen Dampfsaugsystem Blue Evolution von beam höchste Reinigungsleistung

(Mynewsdesk) Mit HACCP-Zertifizierung in der Champions-League

Prüfer attestieren dem innovativen Dampfsaugsystem Blue Evolution von beam höchste Reinigungsleistung

Altenstadt (jm).

Ritterschlag für das innovative Dampfsaugsystem Blue Evolution der beam GmbH aus Altenstadt: Das leistungsstarke Multifunktionsgerät, das in einem Arbeitsgang dampft und saugt, erhielt nun die so genannte HAACP-Qualifizierung für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung. Damit spielt das Qualitätsprodukt ab sofort in der Hygiene-Champions-League mit und ist erste Wahl, wenn es um höchste Sauberkeit in der Gastronomie, in der Lebensmittelindustrie oder auch im medizinischen Umfeld geht.

Zur HACCP-Qualifizierung musste der Blue Evolution von beam nicht nur IKW-Standardschmutz rückstandsfrei entfernen, sondern auch Schafblut. Laut Prüfbericht vom anerkannten Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Dr. Brill + Partner, Hamburg, waren nach der powervollen Reinigung mit Dampfstufe drei keine Proteine mehr nachweisbar. „Damit erfüllt das Reinigungsverfahren auch die Voraussetzungen für die Reinigung im medizinischen Bereich wie zum Beispiel von chirurgischen Instrumenten“, schreiben die Prüfer im Bericht zur erfolgreichen HACCP-Qualifizierung.

„Ich freue mich riesig über diese HACCP-Zertifizierung. Der Prüfbericht belegt schwarz auf weiß, dass wir die höchsten Hygienestandards erreichen – und das, obwohl wir komplett auf Chemie verzichten. Unsere Geräte werden nur mit klarem Wasser befüllt und reinigen umweltfreundlich mit trockenem Dampf“, sagt beam-Geschäftsführer Robert Wiedemann.

Wiedemann rechnet damit, das mit dem HACCP-Prüfsiegel die Nachfrage nach dem universell einsetzbaren Industrie-Reinigungsgerät noch weiter steigen wird. „Die HCCP-Qualifizierung öffnet uns einen ganz neuen Markt, denn endlich können die Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie unsere innovativen Dampfsaugsysteme auch in den Arbeitsumgebungen einsetzen, in denen der HACCP-Standard gefordert ist. Das gleiche gilt für Krankenhäuser, Kliniken sowie Senioren- und Pflegeheime. Hier haben viele bereits auf eine zertifizierte Alternative zur Chemiekeule gewartet. Diese Alternative kommt nun von uns.“

Der Blue Evolution aus Altenstadt hat sich längt als Volltreffer erwiesen. Die Neuentwicklung erobert derzeit eine Branche nach der anderen und gilt als Maß der Dinge, wenn es um die effiziente Reinigung von Gewerbeflächen geht. Denn durch den Einsatz des Blue Evolution können Unternehmen nicht nur jede Menge Zeit und Geld sparen, sondern auch die Gesundheit der Arbeitnehmer erhalten.

Das Konzept ist so simpel wie revolutionär: Der Blue Evolution dampft und saugt in einem Arbeitsgang, kommt völlig ohne Reinigungsmittel aus und spart dem Anwender nicht nur über 93 Prozent des bisherigen Wasserverbrauchs, sondern auch 60 Prozent der Zeit, die bislang fürs Saubermachen nötig war. Er werden ausschließlich mit klarem Wasser befüllt und arbeitet ohne chemische Reinigungsmittel.

Als Besonderheit wartet der Blue Evolution von beam mit einem Blaulicht-Effekt auf, bei dem Keime keine Chance haben. Die gelösten Schmutzpartikel landen im Wasserfilter und werden dort im Wasser gebunden. Die im Schmutzwasser enthaltenen Keime werden über das UV-Blaulicht abgetötet. So wird bei jedem Saugvorgang auch die Luft effizient mitgereinigt. „Auch das reduziert die Ansteckungsgefahr in Gemeinschaftsräumen von Pflegeheimen oder an Orten mit viel Publikumsverkehr“, sagt Wiedemann.

Mit einer Leistung von 3.500 Watt, einem Dampfdruck von bis zu 8 bar und einer Dampftemperatur von 170 Grad Celsius macht der Blue Evolution XL auch dort sauber, wo anderen Geräten die Power fehlt. Das innovative Maschinenkonzept mit robustem Gehäuse, einer Edelstahlfront und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgt für hohe Flexibilität und für Sauberkeit – selbst im hintersten Winkel von Produktion und Lager.

Im Vergleich zu den herkömmlichen, in der Industrie sehr beliebten, Nass-Trockensaugern punkten Dampfsaugsysteme wie der Blue Evolution durch das einzigartige Maschinenkonzept. „Bei unseren Geräten landet der komplette Schmutz im Wasserfilter und wird am Ende einfach ausgeleert. Bei Nass-Trockensaugern muss man beim Wechsel vom Nass- zum Trockensaugen wirklich aufpassen, denn bei einem Bedienfehler können schnell Filterpatrone und Vlies verschmutzen. Das ist ein echter Nährboden für Schimmel und Keime“, so Wiedemann. Auch dank des übersichtlichen Bediendisplays sind Anwenderfehler bei der Blue-Evolution-Serie von beam quasi ausgeschlossen.

Über die Blue-Evolution-Serie von beam:

Das Dampfsaugsystem Blue Evolution ist in drei Varianten erhältlich. Der Blue Evolution S dampft mit einem Druck von maximal 6,0 bar und einer Dampftemperatur von maximal 160 Grad Celsius, bei einer Leistung von 3.500 Watt. Für Anwendungsbereiche, in denen etwas mehr Power gefragt ist, bietet sich das Modell Blue Evolution S+ (8,0 bar, 170 Grad Celsius) an. Als wahrer Kraftprotz präsentiert sich die Kraftstrom-Variante Blue Evolution XL+ mit einer Leistung von 7.200 Watt, einem Dampfdruck von bis zu 10,0 bar und einer Dampftemperatur von bis zu 180 Grad Celsius. Die innovativen Dampfsaugsysteme mit robustem Edelstahl-Gehäuse und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgen für hohe Flexibilität und Sauberkeit – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Aufsatzdüsen können die Saubermacher der Blue-Evolution-Serie außerdem verschiedenste Oberflächen gründlich reinigen. Alle Modelle der Blue-Evolution-Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Heißwassermodul für härteste Verschmutzungen.

Aktuelle Informationen im Internet unter http://www.dampfsauger-beam.de/blueevolution.html

Weitere Informationen:

beam GmbH, Illertalstraße 3, 89281 Altenstadt, Telefon: (+49) 08337-7400-0, Telefax (+49) 08337-7400-10

Email: info@beam.de, www.beam.de

Pressekontakt:

Jensen media GmbH, Redaktion, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon: 08331/99188-0 Telefax 08331/99188-80, info@jensen-media.de, Internet: http://www.jensen-media.de

Ansprechpartner: Ingo Jensen (ingo.jensen@jensen-media.de)

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Jensen media GmbH – Agentur für Mittelstandskommunikation

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/56ftwm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bio-food/mit-haccp-zertifizierung-in-der-champions-league-pruefer-attestieren-dem-innovativen-dampfsaugsystem-blue-evolution-von-beam-hoechste-reinigungsleistung-28228

Über die Blue-Evolution-Serie von beam:

Das Dampfsaugsystem Blue Evolution ist in drei Varianten erhältlich. Der Blue Evolution S dampft mit einem Druck von maximal 6,0 bar und einer Dampftemperatur von maximal 160 Grad Celsius, bei einer Leistung von 3.500 Watt. Für Anwendungsbereiche, in denen etwas mehr Power gefragt ist, bietet sich das Modell Blue Evolution S+ (8,0 bar, 170 Grad Celsius) an. Als wahrer Kraftprotz präsentiert sich die Kraftstrom-Variante Blue Evolution XL+ mit einer Leistung von 7.200 Watt, einem Dampfdruck von bis zu 10,0 bar und einer Dampftemperatur von bis zu 180 Grad Celsius. Die innovativen Dampfsaugsysteme mit robustem Edelstahl-Gehäuse und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgen für hohe Flexibilität und Sauberkeit selbst an schwer zugänglichen Stellen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Aufsatzdüsen können die Saubermacher der Blue-Evolution-Serie außerdem verschiedenste Oberflächen gründlich reinigen. Alle Modelle der Blue-Evolution-Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Heißwassermodul für härteste Verschmutzungen.

Aktuelle Informationen im Internet unter http://www.dampfsauger-beam.de/blueevolution.html

Weitere Informationen:

beam GmbH, Illertalstraße 3, 89281 Altenstadt, Telefon: (+49) 08337-7400-0, Telefax (+49) 08337-7400-10

Email: info@beam.de: mailto:info@beam.de, www.beam.de

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/bio-food/mit-haccp-zertifizierung-in-der-champions-league-pruefer-attestieren-dem-innovativen-dampfsaugsystem-blue-evolutio

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/56ftwm

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung

Donnerstag, 16. März 2017 von pr-gateway

Ratgeber zeigt Hintergründe und natürliche Alternativen auf.

Rückenschmerzen natürlich behandeln

Rückenschmerzen-was ist mit Bioresonanz möglich

Lindenberg, 16. März 2017. Rückenschmerzen möglichst sanft und natürlich behandeln, das wünschen sich viele Betroffene. Die Redaktion erläutert, wie die Bioresonanz dazu beitragen will.

Es sind unerträgliche Schmerzen, sehr häufig im Lenden- und Kreuzbereich, die den Alltag vieler Menschen bestimmen. Etwa 85 Prozent der Bevölkerung in Deutschland haben Rückenschmerzen, 21 Prozent leiden sogar unter starken Kreuzschmerzen, hieß es in einer Meldung der Universität Freiburg. Aber auch Nackenschmerzen und Genicksteife gehören zur Volkskrankheit Rückenschmerzen.

Hilfe bei Rückenschmerzen

In der akuten Not helfen Schmerzmittel und Physiotherapie. Doch was tun, wenn Rückenschmerzen zum Dauerzustand werden? In diesen Fällen haben Betroffene Angst vor den Nebenwirkungen aus einer Dauermedikation. Auch vor Operationen fürchten sie sich. Dann suchen Betroffene oft nach alternativen Lösungen.

Alternative Lösungen bei Rückenschmerzen

Der Autor und Heilpraktiker Michael Petersen stellt in seinem neuen Ratgeber-Report “ Rückenschmerzen-was ist mit Bioresonanz möglich“ solche Alternativen vor. Er geht der Frage nach, warum es zu solchen Rückenschmerzen kommt. Aufschlussreich ist beispielsweise, dass die wirklichen Ursachen von Rückenschmerzen häufig im Organismus der Betroffenen selbst zu finden sind. Dann beschreibt er, welche Lösungsmöglichkeiten es dafür gibt. Außerdem hinterfragt er, wie die Bioresonanz, zu der er selbst langjährige Erfahrungen hat, dabei eingesetzt wird. Der Report zeigt Perspektiven auf, die für viele neu sein dürften. Erläutert an Beispielen interessanter Erfahrungsberichte.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft.

Kontakt
bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.bioresonanz-zukunft.de/

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: ,

Mittwoch, 15. März 2017 von pr-gateway

Nachgefragt: Hör

Susanne Kirstein, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, Homöopathin und Fastenleiterin

München, 15. März 2017 – Ruhe im Bauch! Das wünschen sich viele Menschen, die sich nach dem Essen unwohl fühlen. Reizdarm, Unverträglichkeiten oder ein nervöses Magen-Darm-System sind Hinweise, dass der Körper nicht optimal verdauen kann. Häufige Ursache: Eine gestörte Darmflora. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Darm wieder ins Lot bringen können, was die besten Darmpfleger und -killer sind und dass schon wenige Fastentage die Initialzündung zum Neustart für den Darm sein können.

Die Darm-WG sorgt für gute Laune
In jedem gesunden Darm leben gute sowie krankmachende Bakterien gleichermaßen im Einklang. Beide Arten sind wichtig und normalerweise verhindern die nützlichen Bakterien, dass sich die schädlichen zu stark vermehren und sorgen für ein gesundes Gleichgewicht. Leben wir im Dauerstress oder essen wir zu einseitig, leidet die Darmflora, das Gleichgewicht kippt und der Darm wird krank. Die Folgen können Blähungen oder Verstopfung sein, auch Hautunreinheiten, Migräne, ständige Infekte, Allergien, chronische Erkrankungen und vieles andere können die Auswirkungen eines kranken Darm sein. Das lässt ahnen, welche zentrale Rolle der Darm für unsere Gesundheit spielt. So weiß man auch, dass rund 90% der Informationen, die das Gehirn erreichen, unmittelbar aus dem Darm und dem dort ansässigen Nervensystem stammen. Ist also der Darm krank, erfährt das auch das Gehirn: Stimmung und Emotionen werden beeinträchtigt und wir sind schlecht drauf. Es zeigt sich, wie eng Darm und Psyche zusammen hängen.

Tennisplätze im Bauch
Mit rund 350 qm Oberfläche stellt der Magen-Darm-Trakt die größte Kontaktfläche zur Außenwelt dar. Das entspricht etwa einer Fläche von 1,5 Tennisfeldern. Diese Oberfläche wird von Mikroorganismen besiedelt – je weiter unten im Verdauungstrakt, desto mehr Bakterien leben dort. Im Dickdarm, dem letzten Darmabschnitt, findet sich schließlich eine unvorstellbar große Anzahl an Bakterien. Bis zu 2 Kilogramm Bakterien leben dort – und das ist gut so, denn sie bauen die Nahrung ab, bilden Vitamine, verbessern die Aufnahme von Zink oder Eisen oder schützen vor krankmachenden Keimen und Erregern aus der Nahrung.
Auch die pathogenen Bakterien sind hier wichtig. Sie werden von den guten Bakterien in Schach gehalten und nehmen im gesunden Organismus nicht überhand. Dafür sorgt das Immunsystem, das durch ständige Bereitstellung von Immunzellen die krankmachenden Bakterien bekämpft. Durch diesen permanenten Reiz wird das Immunsystem trainiert und die gesamte Körperabwehr bleibt fit.

Fasten als Neustart für den Darm
Die Naturheilkunde kennt Fastenkuren seit Jahrtausenden als bewährtes Mittel, den Darm zu entlasten. Zu Beginn einer Fastenkur sollte der Darm gründlich entleert werden. Während der Fastentage wird keine feste Nahrung zu sich genommen. Die Gemüsebrühen (beim Brühefasten) oder wahlweise Gemüsesuppen (beim Suppenfasten) sollten unbedingt täglich frisch und aus echtem, knackigen Gemüse zubereitet und nicht aus Instantpulver angerührt werden. Neben frisch gepressten Gemüse- und Obstsäften helfen reichlich frisches Quellwasser sowie reinigende Kräutertees beim Entgiften. Während dieser Zeit wird der Darm wohltuend entlastet. Bereits nach wenigen Tagen verändert sich die Zusammensetzung der Mikroorganismen, und ein zuvor bestehendes Ungleichgewicht kann sich ausbalancieren. Wer im Anschluss an die Fastenzeit allmählich auf gemüsebetonte Ernährung umstellt, legt den Grundstein für eine gute Darmgesundheit. Häufig kommt es vor, dass zuvor bestehende Verdauungsprobleme während des Fastens abklingen und auch danach nicht mehr wiederkommen oder zumindest eine deutliche Linderung erfahren. Fasten ist ein idealer Neustart für den Darm und die Gesundheit.

Die Top 8 der Darmpfleger
1. Ballaststoffreich essen.
2. Regelmäßige Fastenzeiten (1-2mal pro Jahr)
3. Basische Ernährung
4. Reichlich Kartoffelsalat, Chicoree, Topinambur, Pastinaken, Lauch oder Zwiebeln
5. Milchsauer vergorenes Gemüse verzehren. (Wichtig: Auf den Zusatz milchsauer vergoren oder fermentiert achten; nur mit Essig gesäuertes Gemüse liefert keine Milchsäurebakterien).
6. Leinsamen, Flohsamenschalen oder Chiasamen können bei Neigung zu träger Verdauung für eine leichtere und schnellere Darmpassage sorgen.
7. Ausreichend trinken.
8. Langsames Essen und gründliches Kauen.

Die Top 5 der Darmkiller
1. Antibiotika (und andere Medikamente)
2. Einseitige, ballaststoffarme Ernährung mit viel Weißmehlprodukten, Zucker und zu wenig Gemüse
3. Nährstoffarme Ernährung
4. Stress, auch emotionale Belastung
5. Zusatzstoffe wie z.B. Konservierungsstoffe

Über Susanne Kirstein
Susanne Kirstein ist Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, ausgebildete Heilpraktikerin und arbeitet als klassische Homöopathin. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Programmleiterin in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Fitness in verschiedenen Verlagen. Mit diesem Wissen hat sie ein ganzheitliches, homöopathisch begleitetes Fastenkonzept entwickelt und bietet in ihrem Fastenzentrum im Bayerischen Wald Fastenwanderwochen an. Außerdem ist sie mehrfache Buchautorin und arbeitet als Dozentin in der Ausbildung von Ernährungsberatern.

Weitere Informationen unter www.fastenzentrumkirstein.de.

Weitere Informationen, Interviewanfragen und Bildmaterial können Sie gern anfordern bei:
Fastenzentrum Susanne Kirstein
Lazarettstraße 11, 80636 München
Tel. 089 / 13 95 95 31
Susanne.Kirstein@fastenzentrumkirstein.de

oder
zweiblick // kommunikation, alexandra herr
Wilhelm-Hale-Straße 50, 80639 München
Tel. 089 / 21 66 81 12
a.herr@zweiblick.com

Das Fastenzentrum Kirstein bietet homöopathisch begleitetes Fastenwandern mit ganzheitlichem Ansatz. Der einwöchige Fastenurlaub im Naturschutzgebiet Bayerischer Wald hilft zu entschleunigen, zu entsäuern und die Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren.

Kontakt
Fastenzentrum Kirstein
Susanne Kirstein
Lazarettstraße 11
80636 München
089/13959531
Susanne.Kirstein@fastenzentrumkirstein.de
http://www.fastenzentrumkirstein.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , , , , , ,

Mittwoch, 15. März 2017 von pr-gateway

Abnehmen mit Hypnose bei Elmar Basse

Gewichtsreduktion Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Abnehmen mit Hypnose ist ein Wunsch, der viele Menschen zu Dr. phil. Elmar Basse in die Praxis für Hypnose Hamburg führt. Denn der Heilpraktiker für Psychotherapie führt seit langen Jahren Abnehmhypnose durch. Für wen ist das interessant? Laut Elmar Basse für all diejenigen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, und das ist bekanntlich ein nicht unbeträchtlicher Teil der Bevölkerung. Von diesem hätte es ein gewisser Teil sogar dringend nötig, das Gewicht zu reduzieren, weil Übergewicht zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führen kann, zum Beispiel zu Diabetes, zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder zu Schädigungen in den Gelenken. Das bleibt den Betroffenen natürlich nicht verborgen, weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Allerdings wird es gern verdrängt, wenn der unmittelbare Genuss durch das Essen im Vordergrund steht. Es ist wie bei vielen Menschen, die an Nikotinabhängigkeit leiden oder auch an anderen Substanzabhängigkeiten: Die negativen Folgen werden so lange verdrängt, bis sie unübersehbar werden, doch ist dann die Abhängigkeit oft schon so weit fortgeschritten, dass eine Umkehr sehr schwierig erscheinen kann.
In dieser Situation bietet Elmar Basse mit seinem Hypnoseverfahren einen Ausweg: In einer Tiefenhypnose können innere Blockaden und Widerstände ausgeräumt und überwunden werden. Damit etwas Neues entstehen kann, muss das Alte abgeräumt werden, aber gerade im psychischen Bereich besitzt das Alte oft eine erhebliche Anhänglichkeit. Es fällt vielen Menschen schwer, sich von eingelebten Einstellungen, Werthaltungen, Überzeugungen und Angewohnheiten zu trennen. Elmar Basse arbeitet daran, mit seinen Klienten eine möglichst tiefe Trance zu erreichen, weil sie auf diesem Weg dahin gelangen, ihre inneren Anspannungen immer weiter loszulassen. Diese inneren Anspannungen sind es, die die Blockaden noch aufrechterhalten. Werden die Spannungen aufgelöst, sind auch die Blockaden verschwunden und die Klienten merken von selbst, dass sie auch ganz anders können – und vor allem anders wollen.
Den meisten Menschen, die Probleme mit dem Abnehmen haben, fehlt es laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse keineswegs an innerer Einsicht, ebenso wenig an Motivation oder an einem Wissen darüber, wie sie sich gesund ernähren sollten. Bevor sie zur Hypnose gehen, waren sie nicht selten bereits beim Ernährungsberater. Nur ist die Umsetzung so lange blockiert, wie sie sich nicht aus der Gefangenschaft in ihren eingelebten Mustern befreit haben.
Hypnose, wie sie Dr. phil. Elmar Basse in seiner Heilpraktikerpraxis für Hypnose Hamburg anwendet, ist letztlich auf diese Befreiung gerichtet. Klienten können dahin gelangen, sich frei zu machen von allem, was sie nicht mehr brauchen, was sie behindert und einschränkt. Ihr Essverhalten gehört dazu, weil es nach dem momentanen Genuss im Körper gravierende Spuren hinterlassen kann und ihm eine Bürde auferlergt, die ihn in seiner freien Entfaltung behindert. Hypnose bei Elmar Basse kann auf diesem Wege eine Heilung von innen bewirken.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , ,

Mittwoch, 15. März 2017 von pr-gateway

Großer Besucheransturm bei Patientenveranstaltung zum 5. Klinikgeburtstag

Erfolgreicher Tag der offenen Tür in der Cambomed Klinik

Die Vorträge waren gut besucht und fanden sehr großen Anklang.

Eine moderne Klinik zum Wohlfühlen mit kompetenter medizinischer Betreuung durch den behandelnden Facharzt – so präsentiert sich die Cambomed Klinik.
Anlässlich des 5-jährigen Bestehens luden die Klinik-Geschäftsführung und die Klinik-Fachärzte am vergangenen Samstag, den 11. März 2017, zu einem großen Tag der offenen Tür ein.

Frühlingshafter Sonnenschein lockte zwischen 11 und 16 Uhr über 600 Besucher zu 13 Vorträgen an, die unterschiedliche Gesundheitsthemen aus den Fachrichtungen Chirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, HNO-Heilkunde und Schönheitsmedizin behandelten.

Außerdem bestand die Möglichkeit, die Cambomed Klinik mit ihren hochwertig ausgestatteten Patientenzimmern zu besichtigen. Parallel dazu luden auch die orthopädische Praxis COC Allgäu sowie die Neurochirurgische Praxis von Dr. Al-Khalaf dazu ein, sich die Räumlichkeiten der modernen Gemeinschaftseinrichtung anzuschauen.

„Es freut uns, dass das Programm auf so überwältigendes Interesse stieß“, resümiert Geschäftsführer Peter Resnitzek, der seit Mai 2016 die Cambomed Klinik führt.
Er sieht die Klinik als wichtigen Baustein in der medizinischen Versorgung der Gesundheitsregion Allgäu. Zusammen mit den Fachärzten der Cambomed Klinik sollen die medizinischen Leistungen kontinuierlich weiterentwickelt und die „Wohlfühlmedizin“ gestärkt werden.

In diesem Rahmen wurde auch das neue Urologische Zentrum in der Cambomed Klinik, dem Dr. med. univ. Thomas Bayer, Facharzt für Urologie, vorsteht, sowie der neue Fachbereich der Ästhetischen Medizin, die S-thetic Praxisklinik Kempten, vorgestellt.

„Die Leute im Allgäu sind von Natur aus schön“

Der TV-bekannte Schönheitsexperte Dr. med. Afschin Fatemi, ärztlicher Leiter der deutschlandweit vernetzten S-thetic Gruppe, repräsentierte zusammen mit Dr. med. Rudolf Sebastian, leitender Arzt der neuen S-thetic Praxisklinik, das Leistungsspektrum der Ästhetischen Medizin. In seinem Vortrag ,Schönheitschirurgie ohne OP“ erklärte er, was die moderne Schönheitsmedizin auch ohne OP bewirken kann, und verblüffte mit interessanten News und Trends.

„Die Menschen im Allgäu sind nicht nur freundlich und nett, sie sehen auch gut aus. Damit sie ihre Ausstrahlung bewahren können, ohne dafür extra nach München fahren zu müssen, haben wir unsere neue S-thetic Praxisklinik in Kempten eröffnet“, so Dr. Fatemi.

Viele interessierte Besucher haben den Tag der offenen Tür dazu genutzt, die Cambomed Klinik und ihre medizinischen Angebote sowie die Fachärzte besser kennenzulernen.

„Der Fleiß und das Engagement aller Beteiligten trugen dazu bei, dass dieser Tag der offenen Tür ein großer Erfolg war. Er wird sicherlich eine Wiederholung finden“, freut sich Peter Resnitzek.

www.cambomed-klinik.de

Die Cambomed Klinik bietet seit ihrer Gründung im Jahr 2012 mit ihren Fachrichtungen Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurochirurgie, Urologie, HNO und Ästhetische Medizin ein umfassendes Leistungsspektrum mit der Möglichkeit der stationären und ambulanten Behandlung.

Firmenkontakt
Cambomed Klniik
Claudia Stannek
Rottachstraße 71 – 73
87439 Kempten
0831 / 960 874 40
info@cambomed-klinik.de
http://www.cambomed-klinik.de

Pressekontakt
S-thetic Holding GmbH
Claudia Stannek
Hanauer Landstr. 291a
60314 Frankfurt
069 / 247 526 913
stannek@s-thetic.de
http://www.s-thetic.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , ,

Mittwoch, 15. März 2017 von pr-gateway

Magazine "Zahngesund im Alter" sowie "Kronen und Brücken" neu aufgelegt.

Was hält Mund und Zähne fit? Diese Frage steht im Mittelpunkt des neu aufgelegten Magazins „Zahngesund im Alter“. Die Patienteninformation „Kronen und Brücken“ fasst wesentliche Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten Fünften Deutschen Mundgesundheitsstudie zusammen. Das Magazin stellt zudem Schritt für Schritt anschaulich dar, wie eine Brücke entsteht.

„Wir möchten Patienten mit unseren Informationsmaterialien einen echten Mehrwert bieten“, stellt Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente dar. „Es ist uns wichtig, dass die Broschüren für Patienten leicht verständlich sind. Nützlich sind die in vielen Flyern erarbeiteten, praxisnahen Service-Tipps für den Alltag.“

Viele Tipps speziell für ältere Menschen

Angefangen bei der Ernährung bis hin zur richtigen Pflege von Zähnen und Zahnersatz informiert das Magazin „Zahngesund im Alter“ darüber, was für die Mundgesundheit Älterer wichtig ist. Herausnehmbaren Zahnersatz richtig reinigen oder Haftcreme für die Prothese anwenden – der Leser erhält viele praxisnahe Tipps. Für pflegende Angehörige und Pflegepersonal gibt es einen Hinweis auf eine ganze Reihe von Filmen der Bundeszahnärztekammer zur Mundhygiene von Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftigen. Diese können Interessierte im Internet anschauen.

Wie entsteht eigentlich Zahnersatz?

Anschaulich erläutert das Magazin „Kronen und Brücken“ wie eine Brücke entsteht. Schritt für Schritt erklärt eine großzügige Bilderstrecke die Arbeit von Zahnarzt und Zahntechniker. Auch informiert die Broschüre über die verschiedenen Arten von Zahnersatz und ein Zahntechnik-Experte liefert interessante Hintergrundinformationen rund um das Thema Zahnersatz.

Kostenfrei bestellen:

Patienten können die Informationsmaterialien bei proDente unter der Telefonnummer 01805-55 22 55 oder auf www.prodente.de unter dem Menüpunkt „Service – Broschüren für Patienten“ beziehen.
Zahnärzte und zahntechnische Innungsbetriebe erhalten je 100 Exemplare der Informationsmaterialien kostenfrei auf den Fachbesucherseiten unter www.prodente.de oder über die Bestellhotline 01805-55 22 55.

Initiative proDente e.V.

Firmenkontakt
Initiative proDente e.V.
Ricarda Wille
Aachener Straße
50858 Köln
022117099740
ricarda.wille@prodente.de
http://www.prodente.de

Pressekontakt
Initiative proDente e.V.
Dirk Kropp
Kropp
50858 Köln
022117099740
dirk.kropp@prodente.de
http://www.prodente.de

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , ,

Mittwoch, 15. März 2017 von pr-gateway

(Mynewsdesk) Annedore Linder und ihr winzig kleiner Onlineriese

Annedore Linder, die Geschäftsführerin der anndora GmbH in Halle(Saale), macht keinen Hehl daraus, dass sie für ihren Erfolg hart gekämpft hat und kämpft. Die Palette der Anbieter von Internet-Shops ist groß und die Produkte vielfältig. Den kleinen aber wichtigen Unterschied sieht Annedore Linder sowohl in der Qualität und dem Preis ihrer Produkte, vor allem aber im Service für jeden einzelnen Kunden. Ganz gleich, ob für 15 oder 15.000 Euro eingekauft wird.

„Unsere Webseiten sind klar strukturiert, der Kunde wird nicht mit Informationen überfrachtet. Jederzeit kann der Kunde mit uns über die verschiedensten Wege Kontakt aufnehmen. Vor, während und nach dem Kauf ist der Kundenservice für ihn da. „Natürlich versucht anndora auf jeden Kundenwunsch einzugehen.“, so die Geschäftsführerin. Im Kern gehört zur Produktfamilie alles um Haus, Garten und Freizeit. Vom robusten aber preiswerten Sonnenschirm, über Elektrowerkzeuge und Zubehör, Taschen und Koffer für wirklich jede Lebenslage, alles was Hobby- und Profigärtner für die nächste Saison brauchen bis hin zur Ski-Bekleidung für die ganze Familie.

Lesen Sie HIER weiter.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ospt53

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/wie-aus-200-paar-jeans-die-erfolgsgeschichte-der-anndora-gmbh-wurde-56531

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die IMG als eine der beiden besten regionalen Wirtschaftsförderungsagenturen in Europa mit dem internationalen Top Investment Promotion Agency Award 2016 ausgezeichnet.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Firmenkontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Frauke Flenker-Manthey
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 9971
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
http://www.themenportal.de/food-trends/wie-aus-200-paar-jeans-die-erfolgsgeschichte-der-anndora-gmbh-wurde-56531

Pressekontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Frauke Flenker-Manthey
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 9971
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/ospt53

Posted in Gesundheit, Wellness und Entspannung Tagged with: , , , , , , ,