Bildungsurlaub mit Familie – Geht das?

Bildungsurlaub mit Familie -  Geht das?

Evangelisches Bildungszentrum Potshausen/Ostfriesland

Wie schön wäre es, den Bildungsurlaub mit seiner Familie verbringen zu können. Dieser Wunsch ist weit verbreitet. So hätten Arbeitnehmer die Chance, noch mehr Zeit für ihren Partner und ihre Kinder zu haben. Doch geht das so einfach? Ist es erlaubt, die Familie mit in den Bildungsurlaub zu nehmen? Sind die Bildungseinrichtungen darauf eingerichtet?

Was sagt der Gesetzgeber zu Bildungsurlaub mit der Familie?

Grundsätzlich ist es nicht verboten, seinen Bildungsurlaub mit Familie zu machen. Der Antragsteller selbst muss natürlich alle Voraussetzungen für die Bildungszeit erfüllen. Er muss einen rechtlichen Anspruch darauf haben und die Zustimmung von seinem Arbeitgeber einholen. Das Bildungszentrum muss anerkannt sein und Seminare anbieten, die als Bildungsurlaub konzipiert sind. Im Idealfall bekommen beide Elternteile zur selben Zeit ihre Bildungsfreistellung genehmigt.

Wie findet es der Arbeitgeber Bildungsurlaub mit der Familie zu machen?

Im Normalfall darf der Arbeitgeber nichts gegen einen Bildungsurlaub mit der Familie einzuwenden haben. Sofern die Weiterbildung seinem Arbeitgeber und ihm selbst einen Nutzen bringt, spricht nichts dagegen. Mehr Zeit mit seinen Lieben zu verbringen, fördert das Wohlbefinden des Arbeitnehmers. Das dürfte auch im Interesse des Chefs sein. Jedoch sollte im Einzelfall sicherheitshalber mit dem Arbeitgeber abgesprochen werden, ob er einverstanden ist.

Erlauben die Bildungsträger einen Bildungsurlaub mit Familie?

Ob der Seminarteilnehmer zur Weiterbildung seine Angehörigen mitbringen darf, hängt von der jeweiligen Bildungseinrichtung ab. Immer mehr Institutionen ermöglichen ihren Gästen einen Aufenthalt mit der ganzen Familie. Eine beliebte Einrichtung für einen Bildungsurlaub mit Kindern ist das Bildungszentrum Potshausen in Ostfriesland.

Bildungsurlaub mit Familie in Ostfriesland

Im evangelischen Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen sind Bildungsurlaube mit der ganzen Familie möglich – sogar erwünscht. Das Zentrum ist darauf eingerichtet, dass Seminarteilnehmer ihre Partner und Kinder mitbringen. Diese können selbst an den Weiterbildungen teilnehmen oder währenddessen in der Natur entspannen oder Ausflüge ins wunderschöne Ostfriesland unternehmen. Lernen im Grünen schenkt neue Kraft und macht den Kopf frei. Ob kulturelle und kreative Kurse oder Wissenswertes über die Region und die Natur: Anerkannte Seminare für Bildungsurlaub mit Familie finden Arbeitnehmer auf http://www.potshausen.de.

Das Evangelische Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen blickt auf fast 60 Jahre Bildungsarbeit als Landvolkshochschule zurück.

Wir bieten berufliche Fortbildung, Bildungsurlaub in Niedersachsen und weitere Bildungsangebote, z. B. die Qualifizierung Ehrenamtlicher oder das Online Marketing.

Als Bildungseinrichtung in Ostfriesland haben wir einen unserer Schwerpunkte auf Seminare zum Thema Geschichte, Kultur und Ökologie Ostfrieslands gelegt.
Als Tagungshaus steht das Bildungszentrum auch Gastgruppen offen. Lassen Sie sich von der schönen Lage, der guten Küche und der freundlichen Atmosphäre inspirieren und besuchen Sie uns!

Das EBZ Potshausen liegt im Ortsteil Potshausen der Gemeinde Ostrhauderfehn im Landkreis Leer/Ostfriesland.

http://www.potshausen.de

Firmenkontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Sören Petershans
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Pressekontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Rita Cramer
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: