Bei Gefahr: Knopfdruck

VDQ Business Solutions hat eine Personen-Notruf-Lösung für den B2B-Bereich entwickelt

Bei Gefahr: Knopfdruck

Atzelgift, 22. Juni 2017 – VDQ Business Solutions hat einen Knopf entwickelt, der in Verbindung mit einem Smartphone blitzschnell einen Notruf absetzt. Mitarbeiter in Tankstellen, Einkaufszentren oder beim Sicherheitsdienst wissen den Personen-Notrufbutton zu schätzen. Auch in Alten- und Pflegeheimen kann der Knopf eingesetzt werden.

Die Mitarbeiterin eines Sicherheitsdienstes bewacht seit einer Woche mit einem konkreten Ziel das Firmengelände ihres Auftraggebers. In dieser Nacht hat sie Erfolg, da der erwartete Diebstahl stattfindet: Sechs Männer beladen hinter der Lagerhalle einen Lieferwagen mit großen Kupferspulen. Die Frau drückt auf einen unscheinbaren Knopf an ihrem Ärmel, und sofort baut ihr Smartphone eine Sprachverbindung zu Ihren Kollegen auf. Die warten in der mobilen Einsatzzentrale darauf, dass ihre Kollegin den Diebstahl und den Standort durchgibt. Unmittelbar danach schnappt die Falle zu und ihre Kollegen treffen mit der Polizei am Tatort ein. Der kleine praktische Helfer ist ein Personen-Notrufbutton, der nicht nur für Sicherheitsdienste extrem wertvoll und sogar lebensrettend sein kann.

Knopf verbindet sich mit App
VDQ Business Solutions hat den Personen-Notrufbutton ursprünglich als Ergänzung zum professionellen Alleinarbeiterschutz entwickelt. Der Knopf ist etwa so groß wie eine Ein-Euro-Münze und kann mit einer Klammer, einem Magneten oder einer Nadel an der Kleidung befestigt oder am Arbeitsplatz integriert werden. Wenn der Knopf betätigt wird, verbindet er sich mit einer Smartphone App. So ist jeder Nutzer in die Lage, schnell und unkompliziert Hilfe herbeizurufen. Die App lässt sich auf beinahe jedem Android-Smartphone installieren und bietet verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Zum Beispiel lässt sich über die App einstellen, wer wie im Ernstfall kontaktiert werden soll. Das kann per SMS mit GPS-Koordinaten geschehen oder per Sprachanruf an die Leitstelle eines Unternehmens oder an eine offizielle Notrufnummer.

Angebot für Privatpersonen geplant
Die Verbindung mit einem Smartphone eröffnet jedoch noch viele weitere Einsatz-möglichkeiten – auch im privaten Bereich. Der Button ist zum Beispiel als privater Ersatz für Notrufarmbänder denkbar, wie sie von Pflegediensten eingesetzt werden. Ebenso kann er von Joggern und Radfahrern verwendet werden, und für junge Menschen macht er den Heimweg von der Disco sicherer. VDQ plant daher, die Lösung auch für Privatpersonen anzubieten.

Über die VDQ Business Solutions GmbH:
Die Firma VDQ Business Solutions GmbH wurde 1994 als Unternehmensberatung gegründet und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Mit fortschreitender Technik hat das Westerwälder Unternehmen mit globaler Ausrichtung stets neue Softwarelösungen für die digitale Prozessoptimierung entwickelt. Die mobilen Apps der Produktreihe LogPro lassen sich den individuellen Bedürfnissen jedes Kunden flexibel kombinieren und anpassen. Auf Basis von RFID-, NFC-, Bluetooth- und Barcode-Technologie entwickelt VDQ Werkzeuge, um den Arbeitsalltag seiner Kunden effektiver zu gestalten. Da Ideen und Inspirationen auch von Kundenseite entstehen und gerne angenommen werden, ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit für VDQ oberste Prämisse. Zudem legt das Unternehmen höchsten Wert darauf, dass Software und Hardware aus einer Hand kommen. VDQ ist von Beginn an in Familienbesitz. Tradition und Beständigkeit sind entsprechend Werte von hoher Priorität, denn VDQ bedeutet Vertrauen durch Qualität.

Firmenkontakt
VDQ Business Solutions GmbH
Moana Schuchmann
Im Hohlgarten 20
57629 Atzelgift
+49 (0)2662 9571-25
info@vdq.de
http://www.logpro.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 2661 912600
vdq@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: