Bamboo Paper von Wacom ist die erfolgreichste plattformunabhängige Notizbuch-App

Bamboo Paper von Wacom ist die erfolgreichste plattformunabhängige Notizbuch-App

Nur drei Monate nach der Veröffentlichung ist Bamboo Paper von Wacom die erfolgreichste Multi-Plattform-Notizbuch-App weltweit. Sieben Millionen Nutzer haben die App für iOS, Android oder Windows bereits heruntergeladen. Dieser Erfolg zeigt, dass das Angebot einer offenen plattformunabhängigen App für eine einfache digitale Handschrift die Bedürfnisse vieler Anwender anspricht. Dasselbe gilt für digitale Stifte: Die neuen Styli von Wacom für iPads genießen bereits jetzt große Unterstützung von vielen iOS-Apps.

Ob eine kurze Notiz, eine einfache Skizze oder eine Kurznachricht mit einer persönlichen Note – handschriftliches Schreiben auf digitalen Geräten wird immer beliebter. Die Verkäufe von Tablets und Smartphones wachsen stetig, und auch die Nachfrage nach Apps und Stiften, welche handschriftliche Notizen auf digitalen Geräten ermöglichen, steigt an.

Im Juli führte Wacom Bamboo Paper für alle gängigen Betriebssysteme ein. Die App unterstützt sowohl drucksensitive Stifte, Palm-Rejection-Technologien, Tastenfelder für den Schnellzugriff als auch die kürzlich vorgestellten Smartpens Bamboo Stylus fineline und Intuos Creative Stylus 2. Beide Stifte wurden zum Schreiben und Skizzieren auf dem iPad entwickelt. Ähnlich wie ein traditioneller Bleistift reagieren beide Stifte auf Druck und erzeugen so dickere oder dünnere Linien.

Seit mehr als dreißig Jahren entwickelt Wacom digitale Stifte und ermöglicht ein kreativeres Leben durch das Schreiben, Skizzieren, Zeichnen oder Malen auf Stifttabletts und interaktiven Stift-Displays. Das Ziel ist dabei immer – neben Präzision – eine reibungslose Nutzererfahrung in verschiedenen Umgebungen. Folglich entwickelt Wacom nicht nur seine eigenen Stylus-Stifte und Apps für das iPad, sondern unterstützt auch alle interessierten Software-Anbieter mit Developer-Kits.

„Je mehr iOS-Apps unsere Smartpens Bamboo Stylus fineline und Intuos Creative Stylus 2 unterstützen, umso besser“, so Mike Gay, Global Head of Wacom Consumer Business. „Wir sind stolz darauf, dass sich fast alle wichtigen Akteure in diesem Geschäft bereits dazu entschlossen haben mit ihren Apps die Stifte von Wacom zu unterstützen. Viele der beliebtesten Apps wie SketchBook, ArtRage, Noteshelf, Notes Plus und GoodReader nutzen schon unsere Produkte. Auch Adobe hat angekündigt, mit den neuen iOS-Apps die Stifttechnologie von Wacom zu unterstützen. Dieser Schritt zeigt, dass sich das Schreiben oder Zeichnen mit interaktiven Stift-auf-Bildschirm-Technologien im digitalen Zeitalter zu einem selbstverständlichen Bestandteil des kreativen Lebens und Arbeitens entwickelt.“

Unterstützende Apps
Die aktuellsten Versionen der folgenden Apps unterstützen die interaktiven und drucksensitiven Eigenschaften des Bamboo Stylus fineline und Intuos Creative Stylus 2:

Intuos Creative Stylus 2
Bamboo Paper: Drucksensitivität, Palm Rejection, Shortcut Button
ArtRage: Drucksensitivität
Autodesk® und SketchBook®: Drucksensitivität , Palm Rejection, Shortcut Button
Concepts: Drucksensitivität , Shortcut Button
Pixelmator: Drucksensitivität , Shortcut Button
Tayasui Sketches: Drucksensitivität , Shortcut Button
Zen Brush: Drucksensitivität , Palm Rejection, Shortcut Button

Bamboo Stylus fineline
Bamboo Paper: Drucksensitivität, Palm Rejection, Shortcut Button
Noteshelf: Drucksensitivität, Palm Rejection, Shortcut Button
Notes Plus: Palm Rejection
PDF pen: Drucksensitivität, Palm Rejection
ZoomNotes: Drucksensitivität, Palm Rejection, Shortcut Button

Wacom Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Wacom Company, Ltd. (Tokioter Börse 6727). Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Japan ist global tätig. Tochterunternehmen und lokale Büros sorgen weltweit für die Vermarktung und den Vertrieb in mehr als 150 Ländern. Die Vision, Mensch und Technik durch intuitive Eingabetechnologien zusammenzubringen, hat Wacom zum führenden Hersteller von interaktiven Displays, Grafiktabletts und digitalen Stiften sowie von Lösungen zur Verwendungen digitaler Unterschriften gemacht. Aufsehenerregende digitale Kunstwerke, Filme, Spezialeffekte und Modekreationen sowie Produkte und Geräte des täglichen Lebens wurden mit Hilfe von Wacom Technologie gestaltet.
Schon heute nutzen Millionen Menschen weltweit die kabel- und batterielose, drucksensitive Stifttechnologie bei der Bedienung von Smartphones, Tablet- oder Desktop-Computern und bei der intuitiven Entfaltung ihrer individuellen Kreativität. Dazu trägt auch das wachsende Geschäft mit Komponenten in OEM-Lösungen bei. Eine Reihe strategischer Partner implementieren die patentierte Interface-Technologie \\\“feel IT technologies\\\“ als Bestandteil der eigenen Produkte. So vertrauen die meisten Hersteller von Tablet PCs auf die hochentwickelten Eigenschaften und die Verlässlichkeit der Marke Wacom und bieten ihren Kunden somit eine verbesserte Interface-Erfahrung.
Weitere Informationen über Produkte von Wacom Europe finden Sie im Internet unter http://www.wacom.com

Firmenkontakt
Wacom Europe GmbH
Jens Kellersmann
Europark Fichtenhain A9
47807 Krefeld
+49 (0)521 98 91 303
+49 (0)2151 / 36 14 333
jens.kellersmann@wacom.eu
http://www.wacom.com

Pressekontakt
Grayling Deutschland GmbH
Pia Stankus
Ratherstrasse 49d
40476 Düsseldorf
+49 (0)211 / 964 85 – 37 / 63
+49 (0)211 / 964 85 – 45
pia.stankus@grayling.com
http://www.grayling.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: