B2B Marketing ist Mehrwertkommunikation

correlio stellt den faktischen Nutzen in den Vordergrund

Das Thema Marke ist allgegenwärtig. Viele B2B Unternehmen beschäftigen sich intensiv mit Ihrer eigenen Unternehmensmarke.
Generell ist dies als positiv zu bewerten. Leider verliert man hierbei doch sehr oft den eigentlichen Marketing-Fokus aus den Augen: den Vertrieb.
Für Unternehmen in vertriebsintensiven Märkten ist der Akquise- und Verkaufsprozess natürlich überlebenswichtig, gleichzeitig vor allem im B2B oftmals sehr komplex, da Produkte und Dienstleistungen meist ein hohes Fachwissen und Expterise vorraussetzen.
Es gilt Kunden komplexe Zusammenhänge einfach und schnell verständlich zu machen.

Also ist es wichtig, schon bei der Marktüberblicksphase potentieller Kunden als Unternehmen und als Marke zu überzeugen.
Weiche Unternehmenswerte spielen hierbei eine große Rolle, allerdings ist der tatsächliche Mehrwert, den der Kunde durch das Angebot eines Unternehmens hat, der entscheidende Faktor.

Ein globaler Wettbewerb ist über das Internet für die Zielgruppen immer transparenter zu überblicken. Hier gilt es dem einzelnen Kunden spezifische Kaufargumente zu liefern und Bedürfnisse und Bedenken zu adressieren, bevor man als Unternehmenpersönlich in Kontakt tritt.
Für Agenturen ist es deshalb immens wichtig, die Prozesse, Bedürfnisse und Anforderungen im B2B branchenübergreifend zu kennen.

„Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Industrie und im B2B haben wir ein besonderes Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden entwickelt. Dieses Verständnis fließt in alle von uns entwickelten Maßnahmen ein und macht die Beziehungen zu unseren Kunden so besonders“, sagt Manuel Fleper, Geschäftsführer der correlio gmbh & co. kg.

„B2B und B2C unterscheiden sich nicht so stark voneinander wie viele glauben. Auch Einkäufer wollen emotional angesprochen und mitgenommen werden. Der große Unterschied ergibt sich ganz einfach daraus, dass ein B2B Kunde kaufen muss, während ein B2C Kunde kaufen kann. Wir haben es in unserem Umfeld also nur äusserst selten mit Lustkäufen bzw. klassischem Konsum zu tun. Daher ist es wichtig den faktischen Nutzen und Mehrwert eines Produktes oder einer Dienstleistung in den Fokus stellen. Und zwar so, dass ihn mein Kunde auch kapiert“, fügt Geschäftsführer Jörg Grote hinzu.

correlio entwickelt Marketing-Strategien und Lösungen mit Fokus auf digitale Kommunikation und berät Unternehmen bei der Optimierung interner Kommunikationsprozesse.

Kommunikation und Marketing für B2B Unternehmen

correlio kommunikation & marketing gmbh & co. kg
Jörg Grote
Zum Elberskamp 14
57413 Finnentrop
492721127980
jg@correl.io
http://correl.io

Mittwoch, 2. April 2014 von