Angelurlaub in Dänemark: Angeln an zwei Meeren

NOVASOL Fishing bietet Ferienhäuser für Angler nach jedem Geschmack

Hamburg, März 2017 – Dänemark ist das beliebteste Angel-Urlaubsland in Europa. NOVASOL Fishing bietet zwischen Ost- und Nordsee rund 1.000 speziell ausgestattete Angel-Ferienhäuser in Dänemark für Anfänger und für Fortgeschrittene.

Angelferien in Dänemark sind für Petri-Jünger eine Reise ins Paradies: über 1.500 Inseln und 7.000 Kilometer Küste bieten mehr Möglichkeiten für einen Angelurlaub als in jedem anderen Land in Europa. Beste Gelegenheit, um die Faszination des Fischfangs kennen zu lernen sind die zahlreichen Angel-Festivals und -Wettbewerbe überall im Land. Das größte findet vom 28.-30. April am Ringköping Fjord statt: das Heringsfestival Hvide Sande, eine bunte Mischung aus Weltmeisterschaft, Familienvergnügen und selbstverständlich jeder Menge leckerem Seafood.

Wer besonders entspannt angeln oder angeln lernen möchte, findet bei NOVASOL Fishing rund 1.000 speziell ausgestattete Angel-Ferienhäuser für den Angelurlaub in Dänemark. Sie alle liegen in der Nähe fischreicher Gewässer und sind perfekt ausgestattet, um den Fang des Tages bequem zu säubern, zu grillen und mit Freunden oder Familie auf der Terrasse stilvoll zu genießen. Vom Haus in den Dünen an der Nordsee (Haus-Nr. C79327) bis zur Familien-Villa am Sandstrand von Bornholm (Haus-Nr. I50739), von der ehemaligen Wassermühle mit Privatsee auf Jütland (Haus-Nr. P52074) bis zum Landhaus mit Pool auf der Märcheninsel Fünen (Haus-Nr. G51807) – überall wird mit Leidenschaft geangelt, in der Meeresbrandung oder vom Kutter aus, zwischen Wracks und an Fjorden, ebenso wie im Süßwasser des Landesinneren.
Gerade für Anfänger eignen sich die zahlreichen und immer beliebter werdenden Put&Take-Reviere: Die Weiher und Teiche für Freizeit-Angler werden täglich mit neuen Fischen besetzt, hier kommen auch Kinder auf ihre Kosten – Regenbogenforellen oder Bachsaiblinge sind meist hungrig und in Beißlaune. Die Ausrüstung kann man einfach vor Ort kaufen oder ausleihen. Und den Fang abends im Ferienhaus auf den Grill legen.
Wer mehr will, wirft die Rute in der vielfältigen Natur aus. Prächtige Dorsche mit mehr als zehn Kilo beißen im Skagerrak, schimmernde Meerforellen ziehen entlang den Küsten von Seeland und Fünen, Lachse springen in den Flüssen, und in den großen Seen bekommt man Hechte und Zander an den Haken.

Für jeden das passende Angelferienhaus schon ab 320 Euro/Woche

Für den Angelurlaub in Dänemark bietet NOVASOL Fishing Anfängern oder Fortgeschrittenen zwei Kategorien von Ferienhäusern:
– Klassische Angelhäuser: Sie eignen sich ideal für den Angelurlaub mit Familie oder Freunden, liegen höchstens 500 Meter vom Wasser entfernt und verfügen in der Regel über einen Filetierplatz zum Reinigen und Vorbereiten des Fangs. Zum Beispiel das romantische Holzhaus (Nr. I50795) an der Ostspitze Bornholms mit geschützten Terrassen und Privatweg zum Strand. Für fünf Personen ab 540 Euro/Woche.
– Angelhäuser PLUS – Küste: Sie liegen an besonders fischreichen Küsten-Revieren und verfügen für entsprechend reiche Ausbeute über ausreichend Gefriermöglichkeiten. Mancherorts gehört ein Steg mit Boot zur Ausstattung; zusätzliche Boote können vor Ort gemietet werden. Beispiel: das mitten im Naturpark und direkt am Wasser gelegene Energiesparhaus (Nr. C02676). Ideal für Familien ist der große Kinderspielplatz mit Badesee und Wasserrutsche in unmittelbarer Nähe. Für sechs Personen ab 320 Euro/Woche.

Angelferien in Dänemark ohne bürokratische Hürden

Anders als in Deutschland benötigt man in Dänemark keine Angelprüfung. Es genügt die staatliche Angellizenz, die man für 185 dänische Kronen (etwa 25 Euro) in Touristenbüros, Postämtern und Angelshops erhält. Kaufen kann man ihn auch an zahlreichen Kiosken oder online schon vor der Dänemark-Reise. Jugendliche bis 18 und Personen über 65 dürfen grundsätzlich ohne Vorbedingung angeln. Und wer seine Chancen auf reiche Beute erhöhen will, vertraut sich einem erfahrenen Angel-Guide an. Man kann die freundlichen Helfer an den meisten Angel-Hotspots des Landes unkompliziert buchen.

Mit über 47.000 privaten Objekten hat die NOVASOL-Gruppe mit Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark sich als Europas größter Anbieter für Ferienhäuser und -Apartments etabliert. Das Unternehmen gehört zu Wyndham Vacation Rentals, dem weltweit führenden Vermittler für Ferienimmobilien, und deckt Reiseziele in 29 europäischen Ländern ab. Die mehr als 1.750 Mitarbeiter der NOVASOL Gruppe haben 2016 über zwei Millionen Urlauber beraten und betreut. Gegründet 1968 in Dänemark, beschränkte sich das Angebot zunächst auf Nord- und Westeuropa. Nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 forcierte die NOVASOL-Gruppe die touristische Erschließung Osteuropas, etablierte besonders Kroatien als beliebtes Ferienziel und erschloss praktisch alle südeuropäischen Länder für die Vermittlung privater Ferienhäuser. Durch vielfältige Kooperationen ist die NOVASOL-Gruppe im europäischen Tourismus ideal vernetzt.

Firmenkontakt
NOVASOL-Fishing
Ursula Oldenburg
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
+49 (0)40 / 238859-77
+49 (0)40 / 238859-24
angeln@novasol.de
http://www.novasol-fishing.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Freitag, 31. März 2017 von