3D-Immobilienkino erweist sich als Renner

Verkäufer und Käufer profitieren vom virtuellen „Point of Real Estate“ – mehr als 14.000 Besucher in sieben Monaten

3D-Immobilienkino erweist sich als Renner
Das von Garcia Immobilien entwickelte 3D-Immobilien-Kino setzt neue Maßstäbe in der Immobilienvermarktung

Attendorn / Olpe. Im September hat der führende Immobilienspezialist in Südwestfalen zusammen mit sechs weiteren Maklerbüros in ganz Deutschland ein innovatives Projekt gestartet: das 3D-Immobilienkino. Das Ziel: Immobilien unkompliziert und eindrucksvoll erlebbar machen und so potentielle Interessenten rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zu informieren. Die Vermarktung der Immobilie wird so noch professioneller und serviceorientierter, für den Interessenten entstehen Eindrücke, die die Entscheidung erleichtern. Derzeit sind rund 60 Wohn- und Gewerbe-Immobilien unter www.3d-immobilienkino.de zu finden, viele davon im Kreis Olpe. In den ersten sieben Monaten haben schon 14.000 Menschen auf das 3D-Immobilienkino zugegriffen.

„Im Rahmen der virtuellen Begehung der Immobilie können nicht nur erste Eindrücke gewonnen werden, sondern auch alle Daten, Zahlen, Fakten und optischen Details. Navigiert wird über den Grundriss oder einfach per Mausklick“, erklärt Pedro Garcia, der auch die Idee für das 3D-Immobilienkino entwickelt hat. Der Attendorner Immobilienprofi ist bundesweit bekannt für seine Innovation und Präzision bei der Vermittlung von Häusern und Gewerbeobjekten.

Im Fokus des 3D-Immobilien-Kinos stünden drei Aspekte: mehr Service, mehr Erfolg und maximale Sicherheit, betont Pedro Garcia. Immobilien seien auch eine Frage von Emotionen, des Erlebens, der Freude am Leben und ein Ort des Wohlfühlens sowie des individuellen Nutzens. Fotos und Exposees allein reichten da oft nicht aus. „Mit dem 3D-Immobilien-Kino möchten wir die Objekte und Räume inszenieren und individuell erlebbar machen – einfach vom heimischen PC aus und frei von terminlichen und kaufmännischen Verpflichtungen.

Verkäufer, die ihre Immobilie filmisch auf der Plattform darstellen lassen möchten, zahlen zudem auch keinen Cent extra. Pedro Garcia: „Das gehört mit zur professionellen Vermarktung. Es ist ein Service für Verkäufer und Käufer, kein eigenes Ertragsmodell.“ Dabei sind ihm folgende Vorteile besonders wichtig: Die optimale Präsentation der Immobilie von ihrer besten Seite, mögliche Besichtigungen an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr, weniger Termin- und Koordinationsaufwand, eine bessere Vorselektion der Interessenten, da diese früher „qualifiziert“ und mit einem immensen Vorwissen über den regionalen Markt und die Möglichkeiten ausgestattet werden können sowie die Bequemlichkeit für beide Seiten.

Wer sich virtuell in einem Wohn-oder Gewerberaum bewegt, muss sich zunächst registrieren und freischalten lassen. Dann erhält er ein eigenes Nutzkonto. Dabei wird der Interessent individuell geprüft, seine Kaufabsichten und seine Finanzierungen hinterfragt. Ein Vorgespräch sei auch mit dem 3D-Immobilien-Kino genauso obligatorisch wie bei einer realen Besichtigung. Hier würden Aspekte der persönlichen und datenschutzrechtlichen Sicherheit gleich mit dem Servicegedanken kombiniert.

Weitere Informationen rund um die Immobilie, deren Vermarktung und Bedeutung für Vermögen und Vorsorge sowie die Auszeichnungen und Qualitätsrichtlinien der Garcia & Co. Immobilien GmbH gibt es unter www.garcia-immobilien.de. Das 3D-Immobilien-Kino wird unter www.3d-immobilienkino.de erreichbar sein.
Bildquelle:kein externes Copyright

Hintergrund Garcia & Co. Immobilien

Die Garcia & Co. Immobilien GmbH mit Sitz in Attendorn im Kreis Olpe gehört mit ihren acht Mitarbeitern zu den führenden Experten in der Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Südwestfalen. Das Unternehmen ist seit mehr als einem Jahrzehnt auf den Verkauf, die Vermietung, die Bewertung und weitere Immobilien-Dienstleistungen spezialisiert. Garcia & Co. Immobilien ist mehrfach für seine innovativen, kundenorientierten sowie qualitativ hochwertigen und professionellen Vertriebs- und Marketingsystematiken ausgezeichnet worden und gehört anerkanntermaßen zu den erfolgreichsten und servicefreundlichsten Immobilienmaklern in der Region. Dank der langjährigen Markterfahrung des Unternehmens und der systematischen Auswertung modernster statistischer Informationen werden die verschiedenen Immobilienziele für Verkäufer und Käufer sowie Vermieter und Mieter von Wohnungen und Gewerbeobjekten valide und passgenau entwickelt, umgesetzt und bewertet. Garcia & Co. Immobilien ist unter den Top 5 Immobilien-Dienstleistern im Ranking des Südwestfalen-Managers gelistet, Träger des FlowFact-Awards 2011 und Finalist des Mittelstandswettbewerbes der Oskar-Patzelt-Stiftung im Jahr 2010.

Weitere Informationen unter www.garcia-immobilien.de.

Garcia & Co Immobilien GmbH
Geschäftsführer Pedro Garcia
Niederste Str. 12
57439 Attendorn
02722 / 9372-0
info@garcia-immobilien.de
http://www.garcia-immobilien.de

Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Dienstag, 1. April 2014 von